Chemie - Chemisches Gleichgewicht an der Medizinische Universität Graz | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Chemie - Chemisches Gleichgewicht an der Medizinische Universität Graz

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Chemie - Chemisches Gleichgewicht Kurs an der Medizinische Universität Graz zu.

TESTE DEIN WISSEN
Übergangszustand:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
=Die Anordnung der Atome am Scheitelpunkt der Energieschwelle 

->Eduktbindungen sind geschwächt
->Produktbindungen wurden bereits partial gebildet
=instabiler Komplex

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Temperaturabhängigkeit: 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Je nach Reaktionsart wirkt sich eine Temperaturänderung  unterschiedlich auf das Gleichgewicht der chemischen Reaktion aus
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Reaktionsgeschwindigkeit:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Umsatz eines Reaktionsteilnehmers pro Zeiteinheit.

-nimmt immer positive Werte ab
-trägt immer die Einheit;mol·l-1·s-1.  (hoch -1)

->Je mehr Ausgangsstoffe verbraucht werden, desto höher ist die Reaktionsgeschwindigkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Hinreaktion:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
->Verläuft exotherm: wenn nach der Reaktion der Energiewerte des Produkts niedriger ist, als der der Reaktanden.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was kann das chemische Gleichgewicht beeinflussen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Änderung der Konzentration der Edukte und/oder Produkte
  • Änderung der Temperatur
  • Änderung des Drucks
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Fließgleichgewicht:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wenn das Gleichgewicht andauernd gestört wird und sich somit immer wieder neu einstellen muss. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Reaktion erster Ordnung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Reaktionsgeschwindigkeit ist abhängig von der Konzentration eines Edukts. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Reaktion zweiter Ordnung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Reaktionsgeschwindigkeit ist abhängig von zwei Eduktkonzentrationen


....(dritte Ordnung= 3 Eduktkonzentrationen, usw..)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
DEF: chemische Reaktion
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Beschreibt die Änderung der chemischen und physikalischen Eigenschaften eines oder mehrerer Stoffe (=Stoffumwandlung)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Aktivierungsenergie:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ist die Energie, die zum Einleiten einer chemischen Reaktion notwendig ist. 

Der Wert der Aktivierungsenergie(EA) , ist reaktionsabhängig. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Massenwirkungsgesetzt: 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
->Hilft Vorhersagen darüber zu machen, wie viel Produkte bei einer bestimmten Reaktion unter bestimmten Bedingungen entstehen. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie senkt ein Katalysator die Aktivierungsenergie einer chemischen Reaktion?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Er bildet einen Übergangszustand mit einem der Edukte der energetisch tiefer liegt, als der Übergangszustand der Edukte ohne Katalysator.
Lösung ausblenden
  • 27443 Karteikarten
  • 322 Studierende
  • 1 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Chemie - Chemisches Gleichgewicht Kurs an der Medizinische Universität Graz - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Übergangszustand:
A:
=Die Anordnung der Atome am Scheitelpunkt der Energieschwelle 

->Eduktbindungen sind geschwächt
->Produktbindungen wurden bereits partial gebildet
=instabiler Komplex

Q:
Temperaturabhängigkeit: 
A:
Je nach Reaktionsart wirkt sich eine Temperaturänderung  unterschiedlich auf das Gleichgewicht der chemischen Reaktion aus
Q:
Reaktionsgeschwindigkeit:
A:
Umsatz eines Reaktionsteilnehmers pro Zeiteinheit.

-nimmt immer positive Werte ab
-trägt immer die Einheit;mol·l-1·s-1.  (hoch -1)

->Je mehr Ausgangsstoffe verbraucht werden, desto höher ist die Reaktionsgeschwindigkeit
Q:
Hinreaktion:
A:
->Verläuft exotherm: wenn nach der Reaktion der Energiewerte des Produkts niedriger ist, als der der Reaktanden.
Q:
Was kann das chemische Gleichgewicht beeinflussen?
A:
  • Änderung der Konzentration der Edukte und/oder Produkte
  • Änderung der Temperatur
  • Änderung des Drucks
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Fließgleichgewicht:
A:
Wenn das Gleichgewicht andauernd gestört wird und sich somit immer wieder neu einstellen muss. 
Q:
Reaktion erster Ordnung
A:
Reaktionsgeschwindigkeit ist abhängig von der Konzentration eines Edukts. 
Q:
Reaktion zweiter Ordnung
A:
Reaktionsgeschwindigkeit ist abhängig von zwei Eduktkonzentrationen


....(dritte Ordnung= 3 Eduktkonzentrationen, usw..)
Q:
DEF: chemische Reaktion
A:
Beschreibt die Änderung der chemischen und physikalischen Eigenschaften eines oder mehrerer Stoffe (=Stoffumwandlung)
Q:
Aktivierungsenergie:
A:
Ist die Energie, die zum Einleiten einer chemischen Reaktion notwendig ist. 

Der Wert der Aktivierungsenergie(EA) , ist reaktionsabhängig. 
Q:
Massenwirkungsgesetzt: 
A:
->Hilft Vorhersagen darüber zu machen, wie viel Produkte bei einer bestimmten Reaktion unter bestimmten Bedingungen entstehen. 
Q:
Wie senkt ein Katalysator die Aktivierungsenergie einer chemischen Reaktion?

A:
Er bildet einen Übergangszustand mit einem der Edukte der energetisch tiefer liegt, als der Übergangszustand der Edukte ohne Katalysator.
Chemie - Chemisches Gleichgewicht

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Chemie - Chemisches Gleichgewicht an der Medizinische Universität Graz

Für deinen Studiengang Chemie - Chemisches Gleichgewicht an der Medizinische Universität Graz gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Chemie - Chemisches Gleichgewicht Kurse im gesamten StudySmarter Universum

chemie wichtigstes

Universität zu Kiel

Zum Kurs
Gleichgewicht/Säuren und Basen

Universität Leipzig

Zum Kurs
Chemisches Gleichgewicht

Medizinische Universität Innsbruck

Zum Kurs
Gleichgewichtsorgan

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
Chemisches Gleichgewischt

TU Dresden

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Chemie - Chemisches Gleichgewicht
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Chemie - Chemisches Gleichgewicht