Blut-Abwehr an der Medizinische Hochschule Hannover | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Blut-Abwehr an der Medizinische Hochschule Hannover

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Blut-Abwehr Kurs an der Medizinische Hochschule Hannover zu.

TESTE DEIN WISSEN

Bestandteile des Blutes

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Blutvolumen
    • 4-6l
    • 6-8% Körpermasse
    • 45% Blutzellen, 55% Blutplasma -> Hämatokrit
  • Blutzellen / korpuskuläre Bestandteile
    • Erys
      • Gastransport
    • Thrombos
      • Blutstillung
    • Leukozyten
      • Abwehr
        • Granulozyten
        • Monozyten
        • Lymphozyten (adaptive Immunität -> T-/B-Lymphozyten)
  • Blutplasma
    • 90% Wasser
    • Plasmaproteine (7g pro dl / 70g pro l), niedermolekulare Substanzen, Elektrolyte
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Plasma vs. Serum

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Plasma = Blut ohne zelluläre Bestandteile
    • Gerinnungskaskade wird durch Reagenzglas angeregt
    • nach Zentrifugierung -> geronnene Bestandteile werden getrennt
  • Serum = flüssige Phase von geronnenem Plasma
    • Bestandteile für Blutgerinnung fehlen -> Fibrinogen
    • Antikörper vorhanden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Elektrolyte/Puffer im Blut

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kationen
    • viel Na
    • wenig K/Ca/Mg
  • Anionen
    • viel Cl
    • HCO3
    • wenig PO4/SO4
  • Puffer
    • v.a. CO2-HCO3
      • Kohlendioxid-Bicarbonat-Puffer
    • Phosphat / Protein
  • Hämoglobin trägt mit 35% zur Pufferkapazität bei (Vollblut!)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aminosäuren / Stickstoff

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Harnstoff
    • Entstehung im Harnstoffzyklus in Leber
    • dient der Ausscheidung des Aminosäuren-Stickstoffs über Harn
  • Aminosäuren
    • Alanin-Zyklus -> Abbau von Muskelproteinen
      • Transport des Stickstoffs auf Alanin/Glutamin zur Leber
      • Überführung in Harnstoff
  • Ammoniak
    • Entstehung bei Desaminierung von Glutamin und Glutamat
    • Bindung durch Carbamoylphosphat-Synthese / Glutamin-Synthese
      • Harnstoffzyklus!
    • erhöhte Ammoniakkonzentration -> Schädigung des Nervengewebes
      • => hepatische Encephalopathie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Harnsäure / Gicht

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Harnsäure
    • Endprodukt des Abbaus der Purinbasen
      • Adenin,Guanin
        • Xanthin-Oxidase
    • erhöhter Harnsäurespiegel -> Ablagerungen von Harnsäurekristallen in Gelenken
      • => Hyperuricämie -> Gicht
      • Behandlung durch Hemmung der Xanthinoxidase -> Allopurinol!
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Transport der Lipide im Blut

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • schlecht wasserlöslich
    • angewiesen auf Lösungsvermittler
  • Albumin
    • Hauptkomponente der Plasmaproteine
    • transportiert freie FS + hydrophobe Stoffwechselprodukte ( Bilirubin)
  • Lipoproteine
    • Chylomikronen, VLDL, LDL, HDL
    • transportieren Triacylglyceride und Cholesterinester
    • bestehen aus Lipid und Protein
    • -> Atherosklerose!
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bilirubin

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Abbauprodukt des Häms
    • Häm-Oxygenase
    • indirektes Bilirubin = schlecht wasserlöslich -> Glucuronsäure
    • direktes Bilirubin = Bilirubin + Glucuronsäure, wasserlöslich
  • an Albumin gebunden transportiert
  • erhöhte Bilirubinspiegel durch Ikterus erkennbar
    • -> Hyperbilirubinämie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Akutphase-Proteine (APP)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Produktion bei Entzündung / Infektion / Gewebeschädigung
    • positiv = vermehrt
    • negativ = vermindert
  • Induktion durch proinflammatorische Zytokine
    • IL-6, IL-1
      • Jak-STAT, NFkappaB
  • Teil des angeborenen / unspezifischen Immunsystems
    • innate imunity
  • => C-reaktives Protein / CRP
    • starker Anstieg bei Entzündung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Funktionen der APP

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • unterstützen Bekämpfung von Krankheitserregern
  • schützen Gewebe vor überschießenden Entzündungsreaktionen
  • lösliche pathogen recognition receptors (sPRR)
    • CRP -> Opsonisierung
    • LPS-binding protein (LBP) -> transferiert LPS zu TLR4
      • LPS = Lipopolysaccharid = Bakterien
  • Proteinase-Inhibitoren
  • Komplementsystem
  • Blutgerinnung
    • Fibrinogern
    • Plasminogen
    • Tissue plasminogen activator
  • Eisenhaushalt
  • Häm-/Metallbindende Proteine
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Blutgruppen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= polymorphe Strukturen auf Blutzellen, die Immunantworten (z.B. Antikörper) induzieren können

  • Proteine
  • Kohlenhydrate

Bsp.: AB0, Rhesus, Kell, Kidd, Duffy, MNS

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

EK-Spende vs. Plasmaspende

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • EK
    • Welche Struktur ist auf den Erys zu finden?
    • Universalspender: 0-, da keine Strukturen vorhanden
  • Plasma
    • Welche AK sind vorhanden?
    • Universalspender: AB+, da keine AK gebildet -> Plasma greift Empfänderzellen nicht an
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aufgaben des Blutes

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Transport
    • O2, CO2, Nährstoffe, Stoffwechselprodukte, Hormone
  • Homöostase
    • -> "Fließgleichgewicht"
    • Wasserhaushalt, S-B-Haushalt, Temperatur
  • Abwehr
    • humorale / zelluläre Immunantwort
  • Reparatur / Instandhaltung
    • Hämostase
    • Blutgerinnung
    • Fibrinolyse
Lösung ausblenden
  • 38097 Karteikarten
  • 411 Studierende
  • 33 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Blut-Abwehr Kurs an der Medizinische Hochschule Hannover - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Bestandteile des Blutes

A:
  • Blutvolumen
    • 4-6l
    • 6-8% Körpermasse
    • 45% Blutzellen, 55% Blutplasma -> Hämatokrit
  • Blutzellen / korpuskuläre Bestandteile
    • Erys
      • Gastransport
    • Thrombos
      • Blutstillung
    • Leukozyten
      • Abwehr
        • Granulozyten
        • Monozyten
        • Lymphozyten (adaptive Immunität -> T-/B-Lymphozyten)
  • Blutplasma
    • 90% Wasser
    • Plasmaproteine (7g pro dl / 70g pro l), niedermolekulare Substanzen, Elektrolyte
Q:

Plasma vs. Serum

A:
  • Plasma = Blut ohne zelluläre Bestandteile
    • Gerinnungskaskade wird durch Reagenzglas angeregt
    • nach Zentrifugierung -> geronnene Bestandteile werden getrennt
  • Serum = flüssige Phase von geronnenem Plasma
    • Bestandteile für Blutgerinnung fehlen -> Fibrinogen
    • Antikörper vorhanden
Q:

Elektrolyte/Puffer im Blut

A:
  • Kationen
    • viel Na
    • wenig K/Ca/Mg
  • Anionen
    • viel Cl
    • HCO3
    • wenig PO4/SO4
  • Puffer
    • v.a. CO2-HCO3
      • Kohlendioxid-Bicarbonat-Puffer
    • Phosphat / Protein
  • Hämoglobin trägt mit 35% zur Pufferkapazität bei (Vollblut!)
Q:

Aminosäuren / Stickstoff

A:
  • Harnstoff
    • Entstehung im Harnstoffzyklus in Leber
    • dient der Ausscheidung des Aminosäuren-Stickstoffs über Harn
  • Aminosäuren
    • Alanin-Zyklus -> Abbau von Muskelproteinen
      • Transport des Stickstoffs auf Alanin/Glutamin zur Leber
      • Überführung in Harnstoff
  • Ammoniak
    • Entstehung bei Desaminierung von Glutamin und Glutamat
    • Bindung durch Carbamoylphosphat-Synthese / Glutamin-Synthese
      • Harnstoffzyklus!
    • erhöhte Ammoniakkonzentration -> Schädigung des Nervengewebes
      • => hepatische Encephalopathie
Q:

Harnsäure / Gicht

A:
  • Harnsäure
    • Endprodukt des Abbaus der Purinbasen
      • Adenin,Guanin
        • Xanthin-Oxidase
    • erhöhter Harnsäurespiegel -> Ablagerungen von Harnsäurekristallen in Gelenken
      • => Hyperuricämie -> Gicht
      • Behandlung durch Hemmung der Xanthinoxidase -> Allopurinol!
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Transport der Lipide im Blut

A:
  • schlecht wasserlöslich
    • angewiesen auf Lösungsvermittler
  • Albumin
    • Hauptkomponente der Plasmaproteine
    • transportiert freie FS + hydrophobe Stoffwechselprodukte ( Bilirubin)
  • Lipoproteine
    • Chylomikronen, VLDL, LDL, HDL
    • transportieren Triacylglyceride und Cholesterinester
    • bestehen aus Lipid und Protein
    • -> Atherosklerose!
Q:

Bilirubin

A:
  • Abbauprodukt des Häms
    • Häm-Oxygenase
    • indirektes Bilirubin = schlecht wasserlöslich -> Glucuronsäure
    • direktes Bilirubin = Bilirubin + Glucuronsäure, wasserlöslich
  • an Albumin gebunden transportiert
  • erhöhte Bilirubinspiegel durch Ikterus erkennbar
    • -> Hyperbilirubinämie
Q:

Akutphase-Proteine (APP)

A:
  • Produktion bei Entzündung / Infektion / Gewebeschädigung
    • positiv = vermehrt
    • negativ = vermindert
  • Induktion durch proinflammatorische Zytokine
    • IL-6, IL-1
      • Jak-STAT, NFkappaB
  • Teil des angeborenen / unspezifischen Immunsystems
    • innate imunity
  • => C-reaktives Protein / CRP
    • starker Anstieg bei Entzündung
Q:

Funktionen der APP

A:
  • unterstützen Bekämpfung von Krankheitserregern
  • schützen Gewebe vor überschießenden Entzündungsreaktionen
  • lösliche pathogen recognition receptors (sPRR)
    • CRP -> Opsonisierung
    • LPS-binding protein (LBP) -> transferiert LPS zu TLR4
      • LPS = Lipopolysaccharid = Bakterien
  • Proteinase-Inhibitoren
  • Komplementsystem
  • Blutgerinnung
    • Fibrinogern
    • Plasminogen
    • Tissue plasminogen activator
  • Eisenhaushalt
  • Häm-/Metallbindende Proteine
Q:

Definition Blutgruppen

A:

= polymorphe Strukturen auf Blutzellen, die Immunantworten (z.B. Antikörper) induzieren können

  • Proteine
  • Kohlenhydrate

Bsp.: AB0, Rhesus, Kell, Kidd, Duffy, MNS

Q:

EK-Spende vs. Plasmaspende

A:
  • EK
    • Welche Struktur ist auf den Erys zu finden?
    • Universalspender: 0-, da keine Strukturen vorhanden
  • Plasma
    • Welche AK sind vorhanden?
    • Universalspender: AB+, da keine AK gebildet -> Plasma greift Empfänderzellen nicht an
Q:

Aufgaben des Blutes

A:
  • Transport
    • O2, CO2, Nährstoffe, Stoffwechselprodukte, Hormone
  • Homöostase
    • -> "Fließgleichgewicht"
    • Wasserhaushalt, S-B-Haushalt, Temperatur
  • Abwehr
    • humorale / zelluläre Immunantwort
  • Reparatur / Instandhaltung
    • Hämostase
    • Blutgerinnung
    • Fibrinolyse
Blut-Abwehr

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Blut-Abwehr an der Medizinische Hochschule Hannover

Für deinen Studiengang Blut-Abwehr an der Medizinische Hochschule Hannover gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Blut-Abwehr Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Blut

University of Veterinary Science

Zum Kurs
Blut

Universität Erlangen-Nürnberg

Zum Kurs
Blut

Universität Düsseldorf

Zum Kurs
Blut Infekt Abwehr

University of Basel

Zum Kurs
Blut

Universität Rostock

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Blut-Abwehr
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Blut-Abwehr