Anatomie Testat 1 Hals Brustsitus LMU/TU an der Medizinische Hochschule Hannover | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Anatomie Testat 1 Hals Brustsitus LMU/TU an der Medizinische Hochschule Hannover

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Anatomie Testat 1 Hals Brustsitus LMU/TU Kurs an der Medizinische Hochschule Hannover zu.

TESTE DEIN WISSEN
Welche Hormone produziert Schilddrüse und Nebenschilddrüsen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Schilddrüse produziert T3 (Trijodthyronin) und T4 (Thyroxin) und Calcitonin.
Die Nebenschilddrüsen produzieren Parathormon.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Beschreibe die anatomische Einteilung des M. cricothyroideus nach dessen Lage und Innervation.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Der M. cricothyroideus oder der einzige äußere Kehlkopfmuskel. Er zieht von der ventrolateralen Fläche des Ringknorpels beidseits zum Unterrand und Cornu inferior des Schildknorpels. Als einziger Kehlkopfmuskel wird der M. cricothyroideus von N. laryngeus superior (durch dessen motorischen R. externus) innerviert, während alle anderen Kehlkopfmuskeln vom N. laryngeus inferior (Endast des N. laryngeus recurrens) versorgt werden.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche beiden Kehlkopfmuskeln führen über eine Veränderung der Stellung der Stellknorpel zu einer Verengung der Pars intercartilaginea der Stimmritze?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Als Pars intercartilaginea bezeichnet man den hinteren, zwischen beiden Stellknorpel gelegenen Anteil der Stimmritze. Zu den Stellmuskeln, die zu einer Verengung bzw. einem Verschluss der Pars intercartilaginea führen, zählt neben dem M. arytaenoideus obliquus auch der unpaar M. arytaenoideus transversus.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Beschreibe die anatomische Einteilung des M. cricoarytaenoideus posterior (sog. Posticus) nach dessen Lage und Innervation! Worin unterscheidet er sich funktionell von allen anderen Kehlkopfmukseln?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Der M. cricoarytaenoideus posterior zieht beidseits von der Hinterfläche des Ringknorpels zum Proc. muscularis des Stellknorpels und wird wie die übrigen inneren Kehlkopfmuskeln vom N. laryngeus inferior (Endast des N. laryngeus recurrens) innerviert. Er ist von besonderer Bedeutung, da er als einziger Kehlkopfmuskel für die Öffnung der gesamten Stimmritze zuständig ist.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Arterien versorgen die Schilddrüse im Regelfall? Aus welchen Gefäßen entspringen sie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Schilddrüse wird bei ca. 90% der Menschen durch die Aa. thyroidea superior (aus der A. carotis externa) und inferior (aus dem Truncus thyrocervicalis der A. subclavia) versorgt. Bei einer Minderheit ist zusätzlich eine variabel verlaufende A. thyroidea ima vorhanden, die meist aus dem Truncus brachiocephalicius hervorgeht.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was versteht man unter einer Koniotomie und welche anatomischen Strukturen werden dabei durchtrennt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bei Zuständen akuter Erstickungsgefahr aufgrund eines Verschlusses der Stimmritze oder einer Verlegung der Atemwege oberhalb des Kehlkopfes kann als Notfallmaßnahme eine sog. Koniotomie durchgeführt werden. Dabei wird ein künstlicher Zugangsweg zu den Atemwegen geschaffen, indem ein Einschnitt zwischen Cartilago thyroidea (Schildknorpel) und Cartilago cricoidea (Ringknorpelenge) des Kehlkopfes durchgeführt wird. Es werden zunächst die Haut, das Unterhautfettgewebe und mittlere Halsfaszie sowie schließlich das Lig. cricothyroideum medianum (sog. Lig.   conicum) durchtrennt.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Nerven sind für die sensible Innervation des Kehlkopfes zuständig?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Für die sensible Inntervation des kranialen Anteils des Kehlkopfes bis zu den Stimmfalten ist der rein sensible R. internus des N. laryngeus superior zuständig. Der kaudale Anteil des Kehlkopfes wird vom N. laryngeus inferior versorgt.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
In welche Etagen lässt sich der Kehlkopf einteilen? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Supraglottischer Raum = Vestibulum laryngis liegt zwischen Kehlkopfeingang und Taschenfalten
2. Transglottischer Raum zwischen Taschenfalten und Stimmfalten
3. Subglottischer Raum zwischen Stimmfalten bis zum Beginn der Trachea
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Knorpel bilden den Kehlkopf?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kehlkopfdeckel (= Cartilago epiglottica, Epiglottis)
Schildknorpel (= Cartilago thyroidea)
Ringknorpel (= Cartilago cricoidea)
Stellknorpel (=Cartilago arytaenoidea)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche zwei Gelenke gibt es im Kehlkopf und was wird darüber geregelt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Über die zwei Gelenke werden Weite und Stellung der Stimmritze reguliert.
Articulatio cricothyroidea, ein Scharniergelenk zwischen Cornu inferius des Schildknorpels und der hinteren Seitenfläche des Ringknorpels. Reguliert die Länge und Spannung der Stimmbänder
Articulatio cricoarytaenoidea, ein Roll-Gleitgelenk zwischen Basis der Stellknorpel und Oberrand der Ringknorpelplatte (Facies articulatris arytenoidea). Macht eine Erweiterung oder Verengung der Stimmritze.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
In welchem Abschnitt des Pharynx befindet sich die sog. Recessus Proformarechnung und welche Funktion erfüllen sie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Der Pharynx wird in drei Abschnitte eingeteilt: Epipharynx, Mesopharynx und Hypopharynx. Der Hypopharynx (auch Pars laryngea pharyngis, Laryngopharynx) geht kaudal in den Ösophagus über und ist ventral mit dem Larynx verbunden. An der ventralen Seite des Hypopharynx liegen auch die Recessus piriformes. Bei diesen handelt es sich um Schleimhautrinnen, die die Nahrung beim Schlucken beidseits des Kehlkopfeingangs vorbei führen. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Durch welchen Nerv werden die Schlundschnürer bzw. -Heber jeweils innerviert? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Mm. constrictores pharyngis werden vom Plexus pharyngeus innerviert, der von Ästen des N. vagus (u.a. N. laryngeus superior) und N. glossopharyngeus sowie vom Ganglion cervicale superius gebildet wird. Die Innervation der Schlundheber erfolgt durch den N. glossopharyngeus (M. stylopharyngeus) und den Plexus pharyngeus (M. salpingopharyngeus und M. palatopharyngeus)
Lösung ausblenden
  • 38096 Karteikarten
  • 409 Studierende
  • 33 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Anatomie Testat 1 Hals Brustsitus LMU/TU Kurs an der Medizinische Hochschule Hannover - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Welche Hormone produziert Schilddrüse und Nebenschilddrüsen?
A:
Die Schilddrüse produziert T3 (Trijodthyronin) und T4 (Thyroxin) und Calcitonin.
Die Nebenschilddrüsen produzieren Parathormon.
Q:
Beschreibe die anatomische Einteilung des M. cricothyroideus nach dessen Lage und Innervation.
A:
Der M. cricothyroideus oder der einzige äußere Kehlkopfmuskel. Er zieht von der ventrolateralen Fläche des Ringknorpels beidseits zum Unterrand und Cornu inferior des Schildknorpels. Als einziger Kehlkopfmuskel wird der M. cricothyroideus von N. laryngeus superior (durch dessen motorischen R. externus) innerviert, während alle anderen Kehlkopfmuskeln vom N. laryngeus inferior (Endast des N. laryngeus recurrens) versorgt werden.
Q:
Welche beiden Kehlkopfmuskeln führen über eine Veränderung der Stellung der Stellknorpel zu einer Verengung der Pars intercartilaginea der Stimmritze?
A:
Als Pars intercartilaginea bezeichnet man den hinteren, zwischen beiden Stellknorpel gelegenen Anteil der Stimmritze. Zu den Stellmuskeln, die zu einer Verengung bzw. einem Verschluss der Pars intercartilaginea führen, zählt neben dem M. arytaenoideus obliquus auch der unpaar M. arytaenoideus transversus.
Q:
Beschreibe die anatomische Einteilung des M. cricoarytaenoideus posterior (sog. Posticus) nach dessen Lage und Innervation! Worin unterscheidet er sich funktionell von allen anderen Kehlkopfmukseln?
A:
Der M. cricoarytaenoideus posterior zieht beidseits von der Hinterfläche des Ringknorpels zum Proc. muscularis des Stellknorpels und wird wie die übrigen inneren Kehlkopfmuskeln vom N. laryngeus inferior (Endast des N. laryngeus recurrens) innerviert. Er ist von besonderer Bedeutung, da er als einziger Kehlkopfmuskel für die Öffnung der gesamten Stimmritze zuständig ist.
Q:
Welche Arterien versorgen die Schilddrüse im Regelfall? Aus welchen Gefäßen entspringen sie?
A:
Die Schilddrüse wird bei ca. 90% der Menschen durch die Aa. thyroidea superior (aus der A. carotis externa) und inferior (aus dem Truncus thyrocervicalis der A. subclavia) versorgt. Bei einer Minderheit ist zusätzlich eine variabel verlaufende A. thyroidea ima vorhanden, die meist aus dem Truncus brachiocephalicius hervorgeht.
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was versteht man unter einer Koniotomie und welche anatomischen Strukturen werden dabei durchtrennt?
A:
Bei Zuständen akuter Erstickungsgefahr aufgrund eines Verschlusses der Stimmritze oder einer Verlegung der Atemwege oberhalb des Kehlkopfes kann als Notfallmaßnahme eine sog. Koniotomie durchgeführt werden. Dabei wird ein künstlicher Zugangsweg zu den Atemwegen geschaffen, indem ein Einschnitt zwischen Cartilago thyroidea (Schildknorpel) und Cartilago cricoidea (Ringknorpelenge) des Kehlkopfes durchgeführt wird. Es werden zunächst die Haut, das Unterhautfettgewebe und mittlere Halsfaszie sowie schließlich das Lig. cricothyroideum medianum (sog. Lig.   conicum) durchtrennt.
Q:
Welche Nerven sind für die sensible Innervation des Kehlkopfes zuständig?
A:
Für die sensible Inntervation des kranialen Anteils des Kehlkopfes bis zu den Stimmfalten ist der rein sensible R. internus des N. laryngeus superior zuständig. Der kaudale Anteil des Kehlkopfes wird vom N. laryngeus inferior versorgt.
Q:
In welche Etagen lässt sich der Kehlkopf einteilen? 
A:
1. Supraglottischer Raum = Vestibulum laryngis liegt zwischen Kehlkopfeingang und Taschenfalten
2. Transglottischer Raum zwischen Taschenfalten und Stimmfalten
3. Subglottischer Raum zwischen Stimmfalten bis zum Beginn der Trachea
Q:
Welche Knorpel bilden den Kehlkopf?
A:
Kehlkopfdeckel (= Cartilago epiglottica, Epiglottis)
Schildknorpel (= Cartilago thyroidea)
Ringknorpel (= Cartilago cricoidea)
Stellknorpel (=Cartilago arytaenoidea)
Q:
Welche zwei Gelenke gibt es im Kehlkopf und was wird darüber geregelt?
A:
Über die zwei Gelenke werden Weite und Stellung der Stimmritze reguliert.
Articulatio cricothyroidea, ein Scharniergelenk zwischen Cornu inferius des Schildknorpels und der hinteren Seitenfläche des Ringknorpels. Reguliert die Länge und Spannung der Stimmbänder
Articulatio cricoarytaenoidea, ein Roll-Gleitgelenk zwischen Basis der Stellknorpel und Oberrand der Ringknorpelplatte (Facies articulatris arytenoidea). Macht eine Erweiterung oder Verengung der Stimmritze.
Q:
In welchem Abschnitt des Pharynx befindet sich die sog. Recessus Proformarechnung und welche Funktion erfüllen sie?
A:
Der Pharynx wird in drei Abschnitte eingeteilt: Epipharynx, Mesopharynx und Hypopharynx. Der Hypopharynx (auch Pars laryngea pharyngis, Laryngopharynx) geht kaudal in den Ösophagus über und ist ventral mit dem Larynx verbunden. An der ventralen Seite des Hypopharynx liegen auch die Recessus piriformes. Bei diesen handelt es sich um Schleimhautrinnen, die die Nahrung beim Schlucken beidseits des Kehlkopfeingangs vorbei führen. 
Q:
Durch welchen Nerv werden die Schlundschnürer bzw. -Heber jeweils innerviert? 
A:
Die Mm. constrictores pharyngis werden vom Plexus pharyngeus innerviert, der von Ästen des N. vagus (u.a. N. laryngeus superior) und N. glossopharyngeus sowie vom Ganglion cervicale superius gebildet wird. Die Innervation der Schlundheber erfolgt durch den N. glossopharyngeus (M. stylopharyngeus) und den Plexus pharyngeus (M. salpingopharyngeus und M. palatopharyngeus)
Anatomie Testat 1 Hals Brustsitus LMU/TU

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Anatomie Testat 1 Hals Brustsitus LMU/TU an der Medizinische Hochschule Hannover

Für deinen Studiengang Anatomie Testat 1 Hals Brustsitus LMU/TU an der Medizinische Hochschule Hannover gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Anatomie Testat 1 Hals Brustsitus LMU/TU Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Anatomie Testat Nr. 3/2

LMU München

Zum Kurs
Anatomie 1. Tertial

Medizinische Hochschule Hannover

Zum Kurs
Anatomie LMP 1

Veterinärmedizinische Universität Wien

Zum Kurs
Anatomie Testat 1

LMU München

Zum Kurs
Anatomie Testat

Universität Leipzig

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Anatomie Testat 1 Hals Brustsitus LMU/TU
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Anatomie Testat 1 Hals Brustsitus LMU/TU