M7 Naturwissenschaften an der Medical School Hamburg | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für M7 Naturwissenschaften an der Medical School Hamburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen M7 Naturwissenschaften Kurs an der Medical School Hamburg zu.

TESTE DEIN WISSEN
Das Periodensystem 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Senkrecht = Kennzeichen der Gruppe 
- Römische Zahlen = Hauptgruppe 
- Waagerecht = Steht für die Periode 
- Ordnungszahl = Kernladungszahl 
Massenzahl = Zahl der Protonen und Neutronen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie sahen Rutherfords Versuche aus?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Schoss kleine Alpha-Teilchen (pos.) auf Goldfolie aus dünner Atomschicht.
Manche veränderten Richtung nach Aufprall, manche prallten nach Aufprall ab. 
=> Atom hat nur winziges Zentrum
= pos. Atomkern (macht Masse aus). 
Anno 1909.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Definition eines Atoms?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Grundelemente im Mikrokosmos (=Teilchen).
Bestehen aus Neutronen, Protonen, Elektronen.
Sind immer ungeladen (neutral)! 
->  haben gleich viele e- in Hülle, wie p+ im Kern. 
Elementarbausteine von Molekülen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Definition von Ionen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Einatomige Ione sind Elemente mit pos. oder neg. Ladung.
Mehratomige Ione sind Moleküle mit pos. oder neg. Ladung. 

Einzelne Elemente molekularer Ionen können unterschiedlich geladen sein.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Definition von Molekülen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sind Bindungen mehrere Atome.
Bestehen aus einem oder verschiedenen Elementen.
Sind ungeladen (neutral). 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Streuversuch nach Rutherford 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- im Versuch wird eine dünne Metalfolie mit alpha-Teilchen (positiv geladen) beschossen

- einige wenige alpha-Teilchen werden von der Folie zurückgestreut

- das Atommodel nach Rutherford führt den sehr kleinen, positiv geladenen Atomkern ein, in dem fast die gesamte Masse des Atoms vereinigt ist


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ionisierungsernergie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Energie, die notwenig ist, um ein Elektron auf eine höher noch freie Schale zu heben.

Die Energie die benötigt wird um ein Elektron aus einem Atom oder Molekül rauszuziehen. 

Bei Elementen der 1. Hauptgruppe ist dies leichter, als bei Edelgasen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie unterscheiden sich die Elemente?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- durch die Masse ihrer Atome

- die chemischen Eigenschaften eines Atoms richten sich nach der Anzahl der Protonen (Ordnungszahl). 

- Die so unterschiedenen Atome heißen Elemente

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Ordnungszahl?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Ordnungszahl (auch Kernladungszahl, Protonenzahl oder Atomnummer) gibt dir die Anzahl der Protonen im Atomkern eines jeden Atoms. 

Im Periodensystem sind alle Elemente nach aufsteigender Kernladungszahl geordnet.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Massenzahl?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Massenzahl oder Nukleonenzahl  bezeichnet die Anzahl der Nukleonen, also der Kernbausteine eines Atoms eines Elements und gibt damit in etwa die Atommasse an


A (Massenzahl) = Z (Protonen) + N (Neuronen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie viele Elektronen haben auf den unterschiedlichen Schalen platz?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

K-Schale max. 2 Elektronen

L-Schale max. 8 Elektronen

M- Schale max. 18 Elektronen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum fällt der Atomkern nicht auseinander, wo sich doch gleichnamige Ladung abstoßen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die "starken Kernkräfte" der Nukleonen haben nur eine kurze Reichweite und wirken anziehend im Bereich den Atomkerns. Sie sind dort wesentlich stärker als die von den Protonen verursachte Abstoßung der Coulomb-Kräfte der elektronischen Ladungen

(Einstein)

Lösung ausblenden
  • 55233 Karteikarten
  • 785 Studierende
  • 71 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen M7 Naturwissenschaften Kurs an der Medical School Hamburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Das Periodensystem 
A:
- Senkrecht = Kennzeichen der Gruppe 
- Römische Zahlen = Hauptgruppe 
- Waagerecht = Steht für die Periode 
- Ordnungszahl = Kernladungszahl 
Massenzahl = Zahl der Protonen und Neutronen 
Q:
Wie sahen Rutherfords Versuche aus?
A:
Schoss kleine Alpha-Teilchen (pos.) auf Goldfolie aus dünner Atomschicht.
Manche veränderten Richtung nach Aufprall, manche prallten nach Aufprall ab. 
=> Atom hat nur winziges Zentrum
= pos. Atomkern (macht Masse aus). 
Anno 1909.
Q:
Was ist die Definition eines Atoms?
A:
Grundelemente im Mikrokosmos (=Teilchen).
Bestehen aus Neutronen, Protonen, Elektronen.
Sind immer ungeladen (neutral)! 
->  haben gleich viele e- in Hülle, wie p+ im Kern. 
Elementarbausteine von Molekülen.
Q:
Was ist die Definition von Ionen?
A:
Einatomige Ione sind Elemente mit pos. oder neg. Ladung.
Mehratomige Ione sind Moleküle mit pos. oder neg. Ladung. 

Einzelne Elemente molekularer Ionen können unterschiedlich geladen sein.
Q:
Was ist die Definition von Molekülen?
A:
Sind Bindungen mehrere Atome.
Bestehen aus einem oder verschiedenen Elementen.
Sind ungeladen (neutral). 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Streuversuch nach Rutherford 

A:

- im Versuch wird eine dünne Metalfolie mit alpha-Teilchen (positiv geladen) beschossen

- einige wenige alpha-Teilchen werden von der Folie zurückgestreut

- das Atommodel nach Rutherford führt den sehr kleinen, positiv geladenen Atomkern ein, in dem fast die gesamte Masse des Atoms vereinigt ist


Q:

Ionisierungsernergie

A:

Energie, die notwenig ist, um ein Elektron auf eine höher noch freie Schale zu heben.

Die Energie die benötigt wird um ein Elektron aus einem Atom oder Molekül rauszuziehen. 

Bei Elementen der 1. Hauptgruppe ist dies leichter, als bei Edelgasen.

Q:

Wie unterscheiden sich die Elemente?

A:

- durch die Masse ihrer Atome

- die chemischen Eigenschaften eines Atoms richten sich nach der Anzahl der Protonen (Ordnungszahl). 

- Die so unterschiedenen Atome heißen Elemente

Q:

Was ist die Ordnungszahl?

A:

Die Ordnungszahl (auch Kernladungszahl, Protonenzahl oder Atomnummer) gibt dir die Anzahl der Protonen im Atomkern eines jeden Atoms. 

Im Periodensystem sind alle Elemente nach aufsteigender Kernladungszahl geordnet.

Q:

Was ist die Massenzahl?

A:

Die Massenzahl oder Nukleonenzahl  bezeichnet die Anzahl der Nukleonen, also der Kernbausteine eines Atoms eines Elements und gibt damit in etwa die Atommasse an


A (Massenzahl) = Z (Protonen) + N (Neuronen)

Q:

Wie viele Elektronen haben auf den unterschiedlichen Schalen platz?

A:

K-Schale max. 2 Elektronen

L-Schale max. 8 Elektronen

M- Schale max. 18 Elektronen

Q:

Warum fällt der Atomkern nicht auseinander, wo sich doch gleichnamige Ladung abstoßen?

A:

Die "starken Kernkräfte" der Nukleonen haben nur eine kurze Reichweite und wirken anziehend im Bereich den Atomkerns. Sie sind dort wesentlich stärker als die von den Protonen verursachte Abstoßung der Coulomb-Kräfte der elektronischen Ladungen

(Einstein)

M7 Naturwissenschaften

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang M7 Naturwissenschaften an der Medical School Hamburg

Für deinen Studiengang M7 Naturwissenschaften an der Medical School Hamburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten M7 Naturwissenschaften Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Naturwissenschaft

DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Zum Kurs
Naturwissenschaften

Hochschule Niederrhein

Zum Kurs
Naturwissenschaften und Technik

TU Dortmund

Zum Kurs
Naturwissenschaften

hochschule 21

Zum Kurs
Literaturwissenschaften

Universität Stuttgart

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden M7 Naturwissenschaften
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen M7 Naturwissenschaften