Klinische Psychologie an der Medical School Hamburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Klinische Psychologie an der Medical School Hamburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Klinische Psychologie an der Medical School Hamburg.

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Psychologie an der Medical School Hamburg auf StudySmarter:

EKT: Indikation und Wirksamkeit

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Psychologie an der Medical School Hamburg auf StudySmarter:

EKT: Neurotrophe Wirkungsweise

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Psychologie an der Medical School Hamburg auf StudySmarter:

Ätiopathogenese

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Psychologie an der Medical School Hamburg auf StudySmarter:

EKT: Epidemiologie in Deutschland

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Psychologie an der Medical School Hamburg auf StudySmarter:

Leib-Seele-Debatte

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Psychologie an der Medical School Hamburg auf StudySmarter:

Gegenstand der Ätiologie

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Psychologie an der Medical School Hamburg auf StudySmarter:

Allgemeine Kriterien psychischer Störungen

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Psychologie an der Medical School Hamburg auf StudySmarter:

Pathogenese

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Psychologie an der Medical School Hamburg auf StudySmarter:

Menschenbilder / Bio-Psycho-Soziale Perspektiven

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Psychologie an der Medical School Hamburg auf StudySmarter:

Depression ist also sowohl...

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Psychologie an der Medical School Hamburg auf StudySmarter:

Fundamentaler Attributionsfehler

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Psychologie an der Medical School Hamburg auf StudySmarter:

EKT: Internationale Kriterien für Indikation

Kommilitonen im Kurs Klinische Psychologie an der Medical School Hamburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Klinische Psychologie an der Medical School Hamburg auf StudySmarter:

Klinische Psychologie

EKT: Indikation und Wirksamkeit

- hohe Wirksamkeit

- hohe Verträgluchkeit

-> Erfolgsrate von 50-90% bei schwer und chronisch Erkrankten (keine andere Therapie erreicht das bei so geringen NW)

- Häufigstes Argument gegen EKT ist unbekannter Wirkmechanismus
-> ABER: Pharmakotherapie und Psychotherapie wirken auch auf unbekannte hypothetische Weise

- Wichtig: Nicht der Strom, sondern ANFALL bedingt Wirkung

- Wirkungsspektrum:

     - antidepressiv

     - antimanisch

     - antipsychotisch

     - antikonvulsiv

     - antisuizidal

     - stimmungsstabilisierend

     - antikataton

     - reduziert Therapieresistenz ggü Pharmakotherapie

Klinische Psychologie

EKT: Neurotrophe Wirkungsweise

Folge:

- Ausschüttung von Nervenwachstumsfaktoren (BDNF)

- Neubildung und Regeneration von Nervenzellen und Synapsen wird stimuliert
(entgegen Befürchtung EKT würde Hirnschädigung induzieren)

Klinische Psychologie

Ätiopathogenese

Kombination aus Pathogenese und Ätiopathogenese -> noch mehr Ursachen und Erklärungsansätze für noch komplexere Phänomene

Klinische Psychologie

EKT: Epidemiologie in Deutschland

- internationaler Vergleich: eher zurückhaltende Anwendung, ABER deutlicher Anstieg in letzten 20 Jahren (2-3x so viele Fälle)

- 2008: 80% der Behandlungen am therapieresistenter Depression, von allen Depressiven sind 0,05% mit EKT behandelt worden, etwa 1% der stationären Patienten mit Depressionen

Klinische Psychologie

Leib-Seele-Debatte

Dualistische Position: Geist und Materie sind verschiedene Substanzen und wirken aufeinander ein - interaktionistischer Substanzdualismus, Descartes, Popper


Materialistische Position: Psychisches Erleben ist vollständig abhängig von neuronalen Prozessen


-> Bis heute: Abwechslungen der Epochen mit jeweils unterschiedlichem Fokus auf das Gehirn und die Biologie versus auf rein psychologische Prozesse

Klinische Psychologie

Gegenstand der Ätiologie

-> ist nach dem griechischen "aitía" (Ursache) und "lógos" (Vernunft) die Fachrichtung (der Medizin), die sich mit der Ursache der Entstehung der Krankheiten beschäftigt.

Klinische Psychologie

Allgemeine Kriterien psychischer Störungen

- Formale Diagnosekriterien sind efüllt

- Subjektiver Leidensdruck durch die Symptome

- Funktionale Einschränkungen

- Leidensdruck des Umfeld des Patienten / Ständige Konflikte mit Normen, Gesetzen, Moralvorstellungen einer Gesellschaft

Klinische Psychologie

Pathogenese

Gesetzmäßigkeiten des Verlaufs einer Krankheit (Prodrome, Krankheitsverlauf, typische Erkrankungsdauer, mögliche Komplikationen und Spätfolgen)

Klinische Psychologie

Menschenbilder / Bio-Psycho-Soziale Perspektiven

1. Biologische Perspektive (Genetik, Neurobiologie)

2. Kognitiv-Behaviorale Ansätze (Lerntheorien, Kognitive Ansätze)

3. Psychodynamische Ansätze  (Tiefenpsychologie und Psychoanalyse)

4. Humanistische Ansätze

5. Systemische Ansätze


!!! verschiedene Perspektiven befanden sich bis in die 90er Jahre in einem erbitterten Schulenstreit.
Erkenntnis, dass keiner alles erklärt und niemand komplett falsch liegt, sondern dass in der Integration die bestmögliche Lösung liegt, führte zur modernen Bio-Psycho-Sozialen Perspektive!!!

Klinische Psychologie

Depression ist also sowohl...

- Stoffwechselstörung (Monoaminmangel-, Cortisolhypothese)

- genetisch bedingt

- durch traumatische Erfahrung ausgelöst

- Konfliktätiologie/ Strukturätiologie

- differential activation hypothesis

- Verstärkerlusthypothese

- erlernte Hilflosigkeit

- Manifestation im Symptomträger eines gestörten familiären Systems

Klinische Psychologie

Fundamentaler Attributionsfehler

"Der fundamentale Attributionsfehler ist, die vereinbarten Namen für die benannte Sache zu halten"

Klinische Psychologie

EKT: Internationale Kriterien für Indikation

- Andere Therapie nicht ausreichend oder ist kontrainduziert

- besonders dringliches und schweres Störungsbild (vital bedrohlich oder schwer suizidal)

- Patient wünscht EKT


Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Klinische Psychologie an der Medical School Hamburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Klinische Psychologie an der Medical School Hamburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Medical School Hamburg Übersichtsseite

Grundlagen der Medizin Erdem

Statistik - Multiple Choice

A&O Psychologie

Medizinmanagement

Bio Psychologie

Allgemeine Psychologie Sem1

Statistik 1

gesundheitspsychologische intervention

Allgemeine Psych. 2

Entwicklungspsychologie

Grundlagen der Medizin

Biologische Psychologie

Biologische Psychologie

Psychotherapie

5 Biopsychologie: Neurobiol. Methoden der Biopsychologie

Entwicklungspsychologie VL1-11

Essstörung

Allgemeine Psychologie

Bio Fini

Allgemeine Psychologie 1

Grundlagen der Medizinischen/Psychosomatischen und somatoforme Erkrankungen

Differentielle/Persönlichkeitspsychologie

Allgemeine Psychologie 2

Forschungsmethodik

Forschungsmethodik

A&O Psychologie

Differentielle und Persönlichkeit

Differentielle und Persönlichkeitspsychologie

Forschungsmethodik Klausur

Entwicklungspsychologie

allgemeine Psychologie

Statistik II - Kahoot Fragen

allgemeine psy

KLINISCHE PSYCHOLOGIE an der

Universität Wien

klinische psychologie an der

Universität Freiburg im Breisgau

klinische Psychologie an der

SRH Hochschule für Gesundheit

Klinische Psychologie | an der

TU Chemnitz

klinische Psychologie an der

DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Klinische Psychologie an anderen Unis an

Zurück zur Medical School Hamburg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Klinische Psychologie an der Medical School Hamburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login