Forschungsmethodik an der Medical School Berlin

Karteikarten und Zusammenfassungen für Forschungsmethodik an der Medical School Berlin

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Forschungsmethodik an der Medical School Berlin.

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethodik an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Was ist Alltagspsychologie?

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethodik an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Was sind zirkuläre Folgerungen?

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethodik an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Was ist beim Forschungsprozess wichtig?

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethodik an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Welche Rolle spielt Geld im Forschungsprozess?

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethodik an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Warum brauchen wir eine empirische Forschung und eine wissenschaftliche Psychologie?

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethodik an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Was ist der erste Schritt des Forschungsprozesses?

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethodik an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Was ist der zweite Schritt des Forschungsprozesses?

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethodik an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Was beinhaltet der dritte Schritt des Forschungsprozesses?

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethodik an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Ziele der Psychologie

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethodik an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Was ist problematisch an der Alltagspsychologie?

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethodik an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Was sind spekulative Folgerungen?

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethodik an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Was sind selbstbeständige Folgerungen?

Kommilitonen im Kurs Forschungsmethodik an der Medical School Berlin. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethodik an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Forschungsmethodik

Was ist Alltagspsychologie?

Unter Alltagspsychologie versteht man in Abgrenzung zur Psychologie als exakter Wissenschaft die Gesamtheit von Begriffen der Umgangssprache, allgemein verbreiteten Vorstellungen und gewöhnlichen Erklärungsweisen, die traditionell und gewohnheitsmäßig verwendet werden, um Handeln, Verhalten und sonstige Reaktionen von sich und anderen im Zusammenhang mit inneren Vorgängen geistiger und emotionaler Art sprachlich darzustellen, in der eigenen Vorstellung nachzuvollziehen sowie zu erklären oder vorherzusagen.

Forschungsmethodik

Was sind zirkuläre Folgerungen?

Interpretation von Ergebnissen, die in den Annahmen versteckt waren.

-nur Beschreibung

-schlecht drauf sein ist Ursache und Ergebnis 

(verschiedene Formen: schlechte Laune oder Depression)

-sehen Ergebnisse, interpretieren Theorie, die Annahmen beinhalten, die teil des Ergebnisses sind


Forschungsmethodik

Was ist beim Forschungsprozess wichtig?

die Einhaltung der Gütekriterien

(Güte eines Tests bestimmbar)

Forschungsmethodik

Welche Rolle spielt Geld im Forschungsprozess?

-ohne Geld keine Umsetzung

-Bezahlung für Instrumente, Räumlichkeiten, Mitarbeiter

-Geld über externe Geldgeber (DFG) beantragbar

-nur promovierte Wissenschaftler Antrag 

-Prüfung durch Gutachter

-Geld begrenzt: Chancen auf Geld eher gering


Forschungsmethodik

Warum brauchen wir eine empirische Forschung und eine wissenschaftliche Psychologie?

-Vermeidung von Pseudoempirie (Spekulationen, Annahmen auf nicht korrekter Basis)

--> spekulative Folgerungen

--> zirkuläre Folgerungen 

--> selbstbestätigende Forderung

Forschungsmethodik

Was ist der erste Schritt des Forschungsprozesses?

1. Erkundungsphase

-was gibt es bereits für Theorien/empirische Funde?

-Wissenschaft ist die Grundlage für Handlung (z.B Vorhersagen)

-Hindernis: Autoritäten (Verwaltung, Aufsuchen Bedingungen)

-Forschung in DE ist frei

-danach möglich: keine Forschungspraxis: Gelesenes in Sachbuch zusammenfassen

Forschungsmethodik

Was ist der zweite Schritt des Forschungsprozesses?

-Problemfindung und Inhalt 

(eingegrenztes Forschungsproblem) --> untersuchbar

-Theorie als ganzes nicht untersuchbar 

-was wurde noch nicht erforscht 

-Hindernis: Positionen und Methoden verfestigt in Wissenschaft

--> Abweichungen: Kritik wegen Veränderungen

--> sammeln von Argumenten/Gründen wichtig

-Hindernis: Methoden Vor- und Nachteile, verschiedene Meinungen in Literatur--> Konfusion

-Methoden erzeugen nicht vergleichbare Ergebnisse (zufällige Schwankungen)

-Zwang Positionierung (Abwägen)

Forschungsmethodik

Was beinhaltet der dritte Schritt des Forschungsprozesses?

-Hypothesenbildung (zentrales Element)

-Formulierungen aus der Theorie abgeleitet

-formuliert im Konditionalsatz (Wenn..dann, Je..desto..)

-kritisches Hinterfragen der Theorien

-im Nachhinein passende Theorie suchen verboten

-Hypothese immer wieder anpassen bis perfektioniert

Beispiel in der Geschichte (kognitive Wende)

-Ausblendung subjektive Wahrnehmung  beim Lernen

-Lernen nur Konditionierung (nach Pawlow)

-wenn z.B Erwartungen eintreffen --> besseres Lernen

-Operationalisierung

-Hypothese messbar machen

Forschungsmethodik

Ziele der Psychologie

-Systematisierung und Objektivierung von Objekten 

-Verbesserung der Vorhersage 

-Verbesserung von Austausch und Interaktion 

(jeder hat subjektive Meinung, Definitionen werden von allen verstanden)

Forschungsmethodik

Was ist problematisch an der Alltagspsychologie?

-fundamentaler Attributionsfehler

(Attribution: Ursachenzuschreibung)

-Umstände und innere Prozesse von Fremden unbekannt

-besteht aus Faustregeln (Heuristiken) und aus falschen oder längst überholten Theorien 

-oft Vorurteile, Stereotypen, unzulässige Vereinfachung

-Unterschiede Bewertung vom eigenem und fremden Verhalten

-wird nicht mit wissenschaftlichen Methoden geprüft (ob zutreffend oder nicht)

-auch wenn Handeln auf falscher Vorraussage beruht, kann es trotzdem eintreten 

-falsche Annahmen beeinflussen unser Handeln und führen dadurch das erwartete Ergebnis herbei

-unzutreffende Annahmen werden oft nicht erkannt

1.weil die Wahrnehmung verzerrt ist

(z.B Menschen mit Sternbild Stier sind stur)

2.wird nachträglich zu Erklärungen herangezogen (z.B beruflicher erfolg, weil Akademiker Kind)

-

Forschungsmethodik

Was sind spekulative Folgerungen?

Interpretation von Ergebnissen auf Grund von mehrfachen Annahmen .

z.B Nachbar schlecht gelaunt: Beruf ist anstrengend oder stressig


Forschungsmethodik

Was sind selbstbeständige Folgerungen?

-Interpretation von Ergebnissen unter Vernachlässigung alternativer Annahmen 

z.B Horoskop 

(Barnum Effekt: eine Aussage ist so formuliert, dass jeder etwas darin findet)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Forschungsmethodik an der Medical School Berlin zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Forschungsmethodik an der Medical School Berlin gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Medical School Berlin Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Forschungsmethodik an der Medical School Berlin oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login