Diagnostik II an der Medical School Berlin

Karteikarten und Zusammenfassungen für Diagnostik II an der Medical School Berlin

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Diagnostik II an der Medical School Berlin.

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik II an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Was ist eine additive Verknüpfung?

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik II an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Was ist eine disjunktive Verknüpfung?

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik II an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Was ist eine konjunktive Verknüpfung?

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik II an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Die Auswahl, Gewichtung und Verknüpfung diagnostischer Informationen auf der Basis subjektiver Erfahrungen und impliziten Faktenwissens, ohne feste Vorschrift

Was ist das?

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik II an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Definiere die statistische Urteilsbildung!

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik II an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Nenne zwei Argumente, die für die subjektive Urteilsbildung sprechen!

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik II an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Was meint die Sensitivtät eines Tests?

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik II an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Die Wahrscheinlichkeit mit der ein vorliegender negativer Zustand (nicht krank, nicht hochbegabt..) als solcher erkannt wird

Wie nennt sich das?

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik II an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Nenne zwei Argumente für statistische Urteilsbildung!

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik II an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Was ist der positive Prädiktionswert?

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik II an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Was ist der negative Prädiktionswert?

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik II an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Wozu dient die ROC-Kurve?

Kommilitonen im Kurs Diagnostik II an der Medical School Berlin. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik II an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Diagnostik II

Was ist eine additive Verknüpfung?

- Einzelscores werden zu Gesamtscore aufaddiert (Gesamtsumme ist relevant) 

- häufigste Entscheidungsstrategie

Diagnostik II

Was ist eine disjunktive Verknüpfung?

keine Summe der Teilkomponenten, sondern es genügt ein entsprechend hoher Punktwert in einem der beiden Prädiktoren

Diagnostik II

Was ist eine konjunktive Verknüpfung?

- Leistungen in dem einen UND im anderen Bereich nötig (T-Wert mind. 50!)

Diagnostik II

Die Auswahl, Gewichtung und Verknüpfung diagnostischer Informationen auf der Basis subjektiver Erfahrungen und impliziten Faktenwissens, ohne feste Vorschrift

Was ist das?

Die subjektive (klinische) Urteilsbildung

Diagnostik II

Definiere die statistische Urteilsbildung!

Auswahl, Gewichtung und Verknüpfung diagnostischer Informationen mittels eines Algorithmus, der vorgibt, welche Informationen zusammenzufassen sind

Diagnostik II

Nenne zwei Argumente, die für die subjektive Urteilsbildung sprechen!

- jeder Einzelfall verlangt spezifische diagnostische Informationen und eine idiografische Integration der Infos

- Diagnostiker verfügen im Einzelfall über mehr Informationen/ Erfahrungen

Diagnostik II

Was meint die Sensitivtät eines Tests?

Die Wahrscheinlichekit, mit der ein vorliegender positiver Zustand (krank, hochbegabt..) als solcher erkannt wird

Diagnostik II

Die Wahrscheinlichkeit mit der ein vorliegender negativer Zustand (nicht krank, nicht hochbegabt..) als solcher erkannt wird

Wie nennt sich das?

Die Spezifität eines Tests

Diagnostik II

Nenne zwei Argumente für statistische Urteilsbildung!

- Diagnostiker verfügt über einen begrenzten Erfahrungsschatz, der kleiner ist als die Informationen, die aus Daten von großen Stichproben gewonnen werden können 

- Wegen begrenzter menschlicher Informationsverarbeitungskapazität sind Diagnostiker kognitiv überfordert, größere Mengen von Informationen angemessen zu integrieren

Diagnostik II

Was ist der positive Prädiktionswert?

der Anteil der "richtig positiv" Beurteilten an allen positiv Beurteilten (krank, hochbegabt..)

Diagnostik II

Was ist der negative Prädiktionswert?

der Anteil der "richtig negativ" Beurteilten an allen negativ Beurteilten (nicht krank, nicht hochbegabt..)

Diagnostik II

Wozu dient die ROC-Kurve?

dient dazu, das Verhältnis zwischen Sensitivität & Spezifität für alle möglichen Schwellenwerte anzuzeigen

- Fläche unter Kurve = Auskunft über Testgüte   (je größer die Fläche, desto besser der Test)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Diagnostik II an der Medical School Berlin zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Diagnostik II an der Medical School Berlin gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Medical School Berlin Übersichtsseite

Psychologie

Sozialpsychologie

Biologische Psychologie

Statistik 1

Biologische

Statistik

Allgemeine Psychologie

Allgemeine II

Sozialpsychologie II

Allgemeine I

Entwicklungspsychologie

Diagnostik I

Statistik

Klinische Psychologie

Sozialpsychologie Kurs 1

Sozialpsychologie

Sozialpsychologie

klinische Diagnostik

Diagnostik

Arbeits- und Organisationspsychologie

Entwicklungspsychologie

Diagnostik I - Part II

Krankheitslehre psychischer Erkrankungen I

Differentielle und Persönlichkeitspsychologie

Differentielle und Persönlichkeitspsychologie

Entwicklungspsychologie

A & O

Krankheitslehre psychischer Störungen

Differentielle und Persönlichkeitspsychologie

Krankheitslehre

Entwicklungspsychologie

Gesundheitspsychologie

Entwicklungspsychologie I

Statistik

Biopsychologie

Entwicklungspsychologie

Arbeits & Organisationspsychologie

Allgemeine Psychologie

Forschungsmethodik

Diagnostik Teil 1

Gesundheitspsychologie

Biologische Psyhologie

Medizinmanagement

Gesundheitspsychologische Interventionen

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Diagnostik II an der Medical School Berlin oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login