Allgemeine Psychologie an der Medical School Berlin

Karteikarten und Zusammenfassungen für Allgemeine Psychologie an der Medical School Berlin

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Allgemeine Psychologie an der Medical School Berlin.

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Ziele der Psychologie ?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Beschreiben Sie den Forschungsprozess in der Psychologie!

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Erläutern Sie den Forschungsprozess.

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Was sind Universalismus, Strukturismus und Funktionalismus?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Was ist die Aufgabe der allgemeinen Psychologie ?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Wer war Wilhelm Wundt?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Erläutern Sie die Kognitive Perspektive.

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Erläutern Sie die biologische Perspektive. 

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Was sagte Kurt Lewin (1890- 1947) einst?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Prozess der Datensicherung 

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Was umfasst die Teilnehmer Informationen vor dem Experiment?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Was ist die operationale Dedfinition?

Kommilitonen im Kurs Allgemeine Psychologie an der Medical School Berlin. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Medical School Berlin auf StudySmarter:

Allgemeine Psychologie

Ziele der Psychologie ?
Beschreiben
Erklären
vorhersagen 
kontrollieren/ intervenieren —> Menschen die Kontrolle über ihr Leben wieder geben 

Allgemeine Psychologie

Beschreiben Sie den Forschungsprozess in der Psychologie!
1. mögliche Ursachen identifizieren
2. mögliche Ursachen messen 
3. Alternativerklärungen ausschließen 
4. Synthese leisten von bekanntem und Unbekanntem 

Allgemeine Psychologie

Erläutern Sie den Forschungsprozess.

Erklären —> aus verschiedenen Ursachen Muster extrahieren und einflussreiche Faktoren und beides miteinander kombinieren 
Ursachen innerhalb der Person und Ursachen innerhalb der Umwelt 
kleinster gemeinsamer Nenner —> eine Ursache für viele Verhaltensweisen
Vorhersagen was geschehen wird —> Eintreffen von vorhersagen als Ursachenvalidierung , Güte der Vorhersagen —> Exaktheit —> präzise Vorhersage 
Einfluss nehmen auf das was geschieht —> kontrollieren/ Kontrolle —> Verhalten auftreten lassen oder nicht auftreten lassen 
Verhaltenskontrolle —> Hilfestellung für Menschen in schwierigen Situationen (Suchterkrankungen —> Familie)

Allgemeine Psychologie

Was sind Universalismus, Strukturismus und Funktionalismus?
Universalismus —> allgemeine Gesetze menschlichen Erlebens und Verhaltens 

Funktionalismus —> welches Ziel dient diesem Prozess/ Mechanismus —> Absichten/ Zielerreichung 

Strukturismus —> Elemente des Geistes m

Allgemeine Psychologie

Was ist die Aufgabe der allgemeinen Psychologie ?

Allgemeine Psychologie fragt nach den universellen Gesetzen der Psychologie ungeachtet des Einzelfalls und sucht nach universellen Mechanismen in den psychischen Prozessen


Die Methode der Wahl in der allgemeinen Psychologie ist das Experiment 

Allgemeine Psychologie

Wer war Wilhelm Wundt?
Wilhelm Wundt eröffnete das erste psychologische Labor in Leipzig 1879

Allgemeine Psychologie

Erläutern Sie die Kognitive Perspektive.
Kognitive Perspektive —> Computeranalogie des menschlichen Denkens 
Fokus auf menschlichen Denkens und wissensbasierten Prozessen 
höhere geistige Prozesse —> Wahrnehmung, Gedächtnis, Sprache 
ergänzt Behavioristische Perspektive um reiches Innenleben an Repräsentationen 
Primäre Forschungsthemen —> Schlussfolgerungen auf kognitive Prozesse durch VerhaltensIndikatoren, ablegen von neuem Wissen, Modell Act-R, Programm was versucht menschliches Verhalten zu erklären 

Allgemeine Psychologie

Erläutern Sie die biologische Perspektive. 
Biologische Perspektive —> Ursache für Verhalten im biologischen Substrat (Gehirn, Hormone, Gene)
Erfahrungen entstehen aus der Interaktion biologischer und physikalischer Prozesse 
Neurowissenschaftliche Forschung —> Aktivität im Gehirn und Verhaltenskorrelate 
Neuropsychologie —> Störungsbilder nach Hirnschädigung
Kognitive Neurowissenschaften —> neuronales Korrelat kognitiver Prozesse 
neuronale Modelle —> um Störungen besser zu verstehen
Primäre Forschungsthemen —> biochemische Basis von Verhalten und mentalen Prozessen 

Allgemeine Psychologie

Was sagte Kurt Lewin (1890- 1947) einst?
Nichts ist praktischer als eine gute Theorie 

Allgemeine Psychologie

Prozess der Datensicherung 
Fehlende Objektivität bedroht die Validität der Studien 
Objektivität herstellen —> standardisierte  Testbedingungen (selber Raum, selbe Instruktion, gleiche Versuchsleitung, selbes Material)

Gefahren für die Objektivität —> Konfundierende Variablen, Erwartungseffekte von Studienleitung (Rosenthal/ Pygmalion Effekt), Veränderung ohne Intervention (Placebo Effekt)

Allgemeine Psychologie

Was umfasst die Teilnehmer Informationen vor dem Experiment?
  • Erklärung der Methode ( Computer, Wahlreaktion)
  • Beschreibung des Ablaufs
  • Informationen über Ein- und Ausschlusskriterien (welche Probanden)
  • Information über Vergütung
  • Einverständniserklärung —> Volljährigkeit, Bestätigung der Aufklärung und Einverständnis
—> Teilnehmende können jederzeit aufhören und das Experiment verlassen
Risiko- Nutzen Abwägung —> Risikoteilnahme, weil vllt traumatische Reize ausgelöst werden können
Täuschung im Versuch —> Täuschung muss im Nachhinein nach dem Versuch aufgeklärt werden 

Allgemeine Psychologie

Was ist die operationale Dedfinition?
Bezeichnung, die nicht auf das Wesen einer Sacxhe abzielt, sondern dieses nur soweit definiert als sie sich rein empirisch fassen lässt. Nicht zwingend eindeutig allumfassend 

—> Operationale Definitionen sind zu Beginn des Forschungsprozesses festzulegen. (Was und wie können wir messen?)
Willenshandlung —> Wahl zwischen Antwortalternativen
Bewusstsein —> Berichtbarkeit von Gesehenem

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Allgemeine Psychologie an der Medical School Berlin zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Allgemeine Psychologie an der Medical School Berlin gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Medical School Berlin Übersichtsseite

Psychologie

Sozialpsychologie

Biologische Psychologie

Statistik 1

Biologische

Statistik

Allgemeine Psychologie

Allgemeine II

Sozialpsychologie II

Allgemeine I

Entwicklungspsychologie

Diagnostik I

Statistik

Klinische Psychologie

Sozialpsychologie Kurs 1

Sozialpsychologie

Sozialpsychologie

klinische Diagnostik

Diagnostik

Arbeits- und Organisationspsychologie

Entwicklungspsychologie

Diagnostik I - Part II

Krankheitslehre psychischer Erkrankungen I

Differentielle und Persönlichkeitspsychologie

Differentielle und Persönlichkeitspsychologie

Diagnostik II

Entwicklungspsychologie

A & O

Krankheitslehre psychischer Störungen

Differentielle und Persönlichkeitspsychologie

Krankheitslehre

Entwicklungspsychologie

Gesundheitspsychologie

Entwicklungspsychologie I

Statistik

Biopsychologie

Entwicklungspsychologie

Arbeits & Organisationspsychologie

Allgemeine Psychologie

Forschungsmethodik

Diagnostik Teil 1

Gesundheitspsychologie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Allgemeine Psychologie an der Medical School Berlin oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Guten Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login