Wirtschaft und SOzial statistik an der LMU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Wirtschaft und SOzial statistik im Soziologie Studiengang an der LMU München in Augsburg

CitySTADT: Augsburg

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Wirtschaft und SOzial statistik an der LMU München erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Wirtschaft und SOzial statistik an der LMU München erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Wirtschaft und SOzial statistik an der LMU München.

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaft und SOzial statistik an der LMU München auf StudySmarter:

Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR)

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaft und SOzial statistik an der LMU München auf StudySmarter:

Die Austeritätspolitik 

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaft und SOzial statistik an der LMU München auf StudySmarter:

BIP ( Bruttoinlandsprodukt) 

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaft und SOzial statistik an der LMU München auf StudySmarter:

Betrieb:

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaft und SOzial statistik an der LMU München auf StudySmarter:

Unternehmen

Kleinste rechtliche Einheit, die aus handels- bzw. steuerrechtlichen Gründen Bücher führt und eine jährliche Feststellung des Vermögensbestandes bzw. des Erfolgs der wirtschaftlichen Tätigkeit vornehmen muss.

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaft und SOzial statistik an der LMU München auf StudySmarter:

Das statistische Unternehmensregister ist eine regelmäßig aktualisierte Datenbank mit Unternehmen und Betrieben aus nahezu allen Wirtschaftsbereichen mit steuerbarem Umsatz aus Lieferungen und Leistungen und/oder sozialversicherungspflichtig Beschäftigten.

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaft und SOzial statistik an der LMU München auf StudySmarter:

Wofür wird (LWR) verwendet ? 

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaft und SOzial statistik an der LMU München auf StudySmarter:

Laufende Wirtschaftsrechnungen ( LWR) 

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaft und SOzial statistik an der LMU München auf StudySmarter:

EVS Stichprobe 

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaft und SOzial statistik an der LMU München auf StudySmarter:

Nutzung der EVS ? 

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaft und SOzial statistik an der LMU München auf StudySmarter:

Einkommensverbrauchsstichprobe (EVS)

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaft und SOzial statistik an der LMU München auf StudySmarter:

Freiwiligen Haushaltebefragungen   (59)       

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaft und SOzial statistik an der LMU München auf StudySmarter:

Wirtschaft und SOzial statistik

Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR)

  • Wirtschaftskreislauf  (cycle économique ) zwischen den Akteuren einer Volkswirtschaft untereinander : (Unternehmen, HH, Staat, Finanzsektor)
  • Paritätsgedanke (Somme de toutes les dépenses = Somme de toutes les recettes) 
  • Hauptziel : Berechnung des BIP 

Wirtschaft und SOzial statistik

Die Austeritätspolitik 
  • Der Begriff der Austeritätspolitik ist definiert als eine strenge Form der Konsolidierung des Haushalts einer Gebietskörperschaft. 
  • Austeritätsmaßnahmen betreffen sowohl die Einnahme- bzw. Ertragsseite (z.B. Steuererhöhung) als auch die Ausgabe- bzw. Aufwandsseite (z.B. Entlassungen von Personal, Schließung von Einrichtungen (Les mesures d’austérité affectent à la fois les revenus (par exemple, augmentation des impôts) et les dépenses (par exemple, licenciements de personnel, fermeture d’installations).
  • L’objectif est de rétablir l’équilibre budgétaire.

Wirtschaft und SOzial statistik

BIP ( Bruttoinlandsprodukt) 

Der Gesamtwert aller Güter, d.h Waren und Dienstleistungen, die innerhalb einer bestimmten Periode in den Landesgrenzen einer Volkswirtschaft produziert werden.

Wirtschaft und SOzial statistik

Betrieb:

Niederlassung eines Unternehmens an einem bestimmten Ort.

Wirtschaft und SOzial statistik

Unternehmen

Kleinste rechtliche Einheit, die aus handels- bzw. steuerrechtlichen Gründen Bücher führt und eine jährliche Feststellung des Vermögensbestandes bzw. des Erfolgs der wirtschaftlichen Tätigkeit vornehmen muss.

Kleinste rechtliche Einheit, die aus handels- bzw. steuerrechtlichen Gründen
Bücher führt und eine jährliche Feststellung des Vermögensbestandes bzw. des
Erfolgs der wirtschaftlichen Tätigkeit vornehmen muss. ( La plus petite entité juridique qui tient des comptes pour des raisons commerciales ou fiscales et doit procéder à une détermination annuelle des actifs ou du succès de l’activité économique.) 

Wirtschaft und SOzial statistik

Das statistische Unternehmensregister ist eine regelmäßig aktualisierte Datenbank mit Unternehmen und Betrieben aus nahezu allen Wirtschaftsbereichen mit steuerbarem Umsatz aus Lieferungen und Leistungen und/oder sozialversicherungspflichtig Beschäftigten.

Le registre statistique des activités industrielles et commerciales est une base de données régulièrement mise à jour des entreprises et des établissements de presque tous les secteurs économiques dont le chiffre d’affaires imposable provient de biens et de services et/ou des salariés sozialversicherungspflichtig

Wirtschaft und SOzial statistik

Wofür wird (LWR) verwendet ? 
  • – Wirt. & Soz.politische Analysen 
  • Info -> Konjunktur und Struktur politik
  • Prod und ABsatzplanung für Unternehmen
  • Feinwägungsschemata beim Verbraucherpreisindex

Wirtschaft und SOzial statistik

Laufende Wirtschaftsrechnungen ( LWR) 
  • Befragung privater HH in DEU 
  • HHnettoeinkommen > 18.000€
  • Jährlich
  • freiwillig  
  • erhebungsart : Quotenstichprobe 

Wirtschaft und SOzial statistik

EVS Stichprobe 

– Quotenstichprobe
Vorgehen ;

Regionale Schichtung: Aufteilung der Grundgesamtheit der Haushalte auf die
Bundesländer

Wirtschaft und SOzial statistik

Nutzung der EVS ? 
  • Berechnung der Regelsätze ( „taux de rajustements) bei SOZIALHILFE und ARBEITSLOSENGELD II ( HARTZ IV)
  • ARmuts und Reichtumsbericht der Bundesregierung 
  • Berechnung des privaten Verbrauch  

Wirtschaft und SOzial statistik

Einkommensverbrauchsstichprobe (EVS)

  • Befragung privater Haushalte in Deutschland mit einem monatlichen
    Haushaltsnettoeinkommen von weniger als 18.000

  • freiwillig 

  • alle 5 jahre

Wirtschaft und SOzial statistik

Freiwiligen Haushaltebefragungen   (59)       

– EVS
– LWR
– EU-SILC
– IKT
– ZVE

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Wirtschaft und SOzial statistik an der LMU München zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Soziologie an der LMU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur LMU München Übersichtsseite

Sozialstrukturanalyse

Vokabeln

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der LMU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Wirtschaft und SOzial statistik an der LMU München - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.