UX1 an der LMU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für UX1 im Informatik Studiengang an der LMU München in Augsburg

CitySTADT: Augsburg

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs UX1 an der LMU München erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs UX1 an der LMU München erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs UX1 an der LMU München.

Beispielhafte Karteikarten für UX1 an der LMU München auf StudySmarter:

What is the principle of “Reduction” in interface design?

Beispielhafte Karteikarten für UX1 an der LMU München auf StudySmarter:

What is a “Visual Constraint”

Beispielhafte Karteikarten für UX1 an der LMU München auf StudySmarter:

Which interface? (Summary)

Beispielhafte Karteikarten für UX1 an der LMU München auf StudySmarter:

What is the 80/20 rule in respect to interfaces? Why should UX Designer care?

Beispielhafte Karteikarten für UX1 an der LMU München auf StudySmarter:

What is a proven structure for an interview?

Beispielhafte Karteikarten für UX1 an der LMU München auf StudySmarter:

What are issues in design research?

Beispielhafte Karteikarten für UX1 an der LMU München auf StudySmarter:

Why should UX Designer do design research?

Beispielhafte Karteikarten für UX1 an der LMU München auf StudySmarter:

What is a user centered approach?

Beispielhafte Karteikarten für UX1 an der LMU München auf StudySmarter:

What is activity centered design?

Beispielhafte Karteikarten für UX1 an der LMU München auf StudySmarter:

What is the „Usability Concept“ according to ISO 9241?

Beispielhafte Karteikarten für UX1 an der LMU München auf StudySmarter:

How does the ISO 9241 Standard differentiate between UX and Usability?

Beispielhafte Karteikarten für UX1 an der LMU München auf StudySmarter:

What is “Disruptive Innovation”

Beispielhafte Karteikarten für UX1 an der LMU München auf StudySmarter:

UX1

What is the principle of “Reduction” in interface design?

Reduction through successive refinements is the only path to simplicity

Reduction means that you eliminate whatever isn’t necessary.

Three steps:

1) decide what essentially needs to be conveyed by the design

2) critically examine every elements (feature label, UI widget, etc.) to decide whether it serves an essential purpose

3) remove if it isn’t essential

UX1

What is a “Visual Constraint”

Constraints are closely related to real affordances. e.g. its not possible to move the cursor outside the screen: physical constraint.

UX1

Which interface? (Summary)

  • which interface will depend on task, users, context, cost, robustness, etc.
  • a lot of system development will continue for the PC platform using advanced GUIs in the form of multimedia, web-based interfaces and virtual 3D environments

UX1

What is the 80/20 rule in respect to interfaces? Why should UX Designer care?

(rule of thumb)

A principle for setting priorities: users will use 20% of the features of your product 80% of the time. 

-> Focus the majority of your design and development effort (80%) on the most important 20% of the product. 

UX1

What is a proven structure for an interview?

  • Introduction 
    • introduce yourself, explain the goals of the interview, reassure about the ethical issues, ask to record, present any informed consent form. 
  • Warm-up 
    • make first questions easy and non-threatening. 
  •  Main body
    •  present questions in a logical order 
  •  A cool-off period 
    • include a few easy questions to defuse tension at the end 
  • Closure 
    • thank interviewee, signal the end, e.g, switch recorder off

UX1

What are issues in design research?

  • Setting goals 
    •  Decide how to analyse data once collected 
  • Relationship with participants 
    •  Clear and professional 
    •  Informed consent when appropriate 
  • Triangulation 
    • Use more than one approach  
  • Pilot studies 
    • Small trial of main study 
    •  Verify that the setup “works” 
    •  Ensure timely execution 
    •  Provide an outlook of the “outcome”

UX1

Why should UX Designer do design research?

  1. Instrument of knowledge (helps to inform about specific domain)
  2. Support for thinking (help overcome subjective view of designer)
  3. Instrument to communicate and legitimate (everything learned in research is true to a certain extent)

UX1

What is a user centered approach?

Philosophy: Users know best 

People who will be using a product or service know what their needs, goals and preferences are. 

Designers aren’t the users. 

Participation from users at every stage of the design process. 

UX1

What is activity centered design?

  • Philosophy: Activities as the main design focus 
  • Activities are a cluster of actions and decisions that are done for a purpose (tasks) 
  • The purpose of an activity is not necessarily a goal 
  •  Purposes are more focused and tangible than goals

UX1

What is the „Usability Concept“ according to ISO 9241?

ISO 9241: 

effectiveness (% of goal achieved) 

+ efficiency (time to complete a task, or the error rate, or the amount of effort) 

+ satisfaction (subjective rating scale) 

= Usability

=> recognizability, distinctness, legibility(lesbarkeit), clarity, comprehensibility, compactness and consistency

UX1

How does the ISO 9241 Standard differentiate between UX and Usability?

UX: every effect, that a product already has before the use (anticipated use), during, and after (identification/distancing with product) on the user.

Usability: focusses on actual situation of use (effectiveness and efficiency)

    -> compact/concise

    -> clarity of information

UX1

What is “Disruptive Innovation”

an innovation that creates a new market and value network and eventually disrupts an existing market and value network, displacing established market leading firms, products, services and alliances…

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für UX1 an der LMU München zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Informatik an der LMU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur LMU München Übersichtsseite

Programmierung und Modellierung

Datenbanksysteme

Betriebssysteme

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für UX1 an der LMU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

StudySmarter Tools

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs UX1 an der LMU München - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.