Tierzucht und Genetik an der LMU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Tierzucht und Genetik an der LMU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Tierzucht und Genetik an der LMU München.

Beispielhafte Karteikarten für Tierzucht und Genetik an der LMU München auf StudySmarter:

In welcher Phase findet die Replikation der DNA statt? 

Beispielhafte Karteikarten für Tierzucht und Genetik an der LMU München auf StudySmarter:

DNA-Replikation

Beispielhafte Karteikarten für Tierzucht und Genetik an der LMU München auf StudySmarter:

Deletion und Insertion

Beispielhafte Karteikarten für Tierzucht und Genetik an der LMU München auf StudySmarter:

Polymerase-Kettenreaktion 

Beispielhafte Karteikarten für Tierzucht und Genetik an der LMU München auf StudySmarter:

Molekulare Marker 

Beispielhafte Karteikarten für Tierzucht und Genetik an der LMU München auf StudySmarter:

Quantitativ Trait Locus (QTL) 

Beispielhafte Karteikarten für Tierzucht und Genetik an der LMU München auf StudySmarter:

Reinzucht-Methoden

Beispielhafte Karteikarten für Tierzucht und Genetik an der LMU München auf StudySmarter:

Kontinuierliche Kreuzungszucht-Methoden

Beispielhafte Karteikarten für Tierzucht und Genetik an der LMU München auf StudySmarter:

Gentherapie

Beispielhafte Karteikarten für Tierzucht und Genetik an der LMU München auf StudySmarter:

Pathozentrismus

Beispielhafte Karteikarten für Tierzucht und Genetik an der LMU München auf StudySmarter:

Moderater Biozentrismus 

Beispielhafte Karteikarten für Tierzucht und Genetik an der LMU München auf StudySmarter:

Dominanz 

Kommilitonen im Kurs Tierzucht und Genetik an der LMU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Tierzucht und Genetik an der LMU München auf StudySmarter:

Tierzucht und Genetik

In welcher Phase findet die Replikation der DNA statt? 
S-Phase

Tierzucht und Genetik

DNA-Replikation

  • Erstellung einer exakten Kopie der gesamten DNA
  • Synthese von zahlreichen Replikationsursprüngen aus 
  • Die Replikation erfolgt semikonservativ

Tierzucht und Genetik

Deletion und Insertion

  • Genmutation
  • Insertion: Einfügen einzelner Nucleotide 
  • Deletiom: Entfernen einzelner Nucleotide 
  • Führt zum Verschieben des Leserasters 

Tierzucht und Genetik

Polymerase-Kettenreaktion 

  • Beliebige DNA-Sequenz kann in vitro milliardenfach spezifisch vervielfältigt und nachgewiesen werden
  • Primer, die außerhalb des zu replizierenden Bereichs liegen und diesen direkt flankieren
  • Hitzebeständige DNA-Polymerase 
  • Desoxyribonucleotide 
  • Drei Einzelrreaktionen, die in mehreren Zyklen aufeinander ablaufen 
  • Denaturierung, 95°C
  • Anlagerung des Primers, 40-55 °C
  • Elongation durch die Polymerase, 72 °C
  • Puffer

Tierzucht und Genetik

Molekulare Marker 

  • Neutrale genetische Varianten mit hoher Variabilität und Bekanntem Genort 
  • Die genetische Variante (Allel) muss leicht und eindeutig erkennbar sein 
  • Wie der Kirchturm im Dorf 
  • SNPs
  • Mikrosatelliten 

Tierzucht und Genetik

Quantitativ Trait Locus (QTL) 

  • Ein Abschnitt eines Chromosoms, für den ein Einfluss auf die Ausprägung eines quantitativen Merkmals nachgewiesen wurde
  • QTL sind DNA-Stücke die das kausale Gen beinhalten oder mit diesem gekoppelt sind
  • Kennt man das kausale Gen, also das Nucleotid spricht man von QTN

Tierzucht und Genetik

Reinzucht-Methoden
Offene Population:
  • Reinzucht 
  • Veredelungszucht
  • Verdrängungszucht
  • Kombinationszucht 
Geschlossene Population
  • Inzucht 
  • Linienzucht
  • Erhaltungszucht 

Tierzucht und Genetik

Kontinuierliche Kreuzungszucht-Methoden

  • Weiterzucht mit den weiblichen Kreuzungstieren
  • Kostengünstig 
  • Leistungsschwankungen bei den Endprodukten 

Tierzucht und Genetik

Gentherapie

  • Intaktes Gen wird in das Genom der Zielzelle eingefügt, um ein defektes Gen zu ersetzen 
  • Transduktion: viraler Vektor bringt sie Sequenz in die Zelle 
  • Chemische Transfektion: Nucleinsäure wird mit einer elektrisch geladen Verbindung in die Zelle gebracht 
  • Physikalische Transfektion: Elektroporation und Mikroinjektion

Tierzucht und Genetik

Pathozentrismus

  • Alle leidensfähigen Wesen sind schützenswert
  • Personen sind wertvoller als nur bewusste Tiere
  • Populärste Tierschutztheorie 

Tierzucht und Genetik

Moderater Biozentrismus 

  • Alle Lebewesen haben einen intrinsischen Wert, allerdings gibt es eine Hierarchie
  • Der Mensch genießt einen Sonderstatus

Tierzucht und Genetik

Dominanz 

  • Vollständige Dominanz: die dominant heterozygoten (Aa) und homozygoten (AA) Tiere zeigen den gleichen Phänotyp
  • Unvollständige Dominanz: der Phänotyp heterozygoter Tiere (Aa) liegt nahe dem Phänotyp der diminant homozygoten Form (AA) 
  • Überdominanz: der heterozygote Typ (Aa) zeigt eine stärkere Merkmalsausprägung als die dominant homozygoten (AA) 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Tierzucht und Genetik an der LMU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Tierzucht und Genetik an der LMU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur LMU München Übersichtsseite

Zoologie

Physiologie

Physiologie Sinne

Verdauung

Zoologie

Anatomie Körperhöhlen

Anatomie Herz- Kreislauf

Anatomie Atmungsapparat

Anatomie Kehlkopf & Lunge (gesondert)

Anatomie Verdauungsapparat

Anatomie: Zähne, Dentes

Chemie Vorphysikum

Anatomie - weibliche Geschlechtsorgane

Anatomie - männliche Geschlechtsorgane

Anatomie - männliche Geschlechtsorgane

Anorganische Chemie

Organische Chemie

Biochemie Enzyme 1

Anatomie Situs Wiederkäuer

Anatomie - Situs Schwein

Biochemie - Enzyme II

Block 2 Krankheitenprüfung

Physio Klausur

Anatomie - Schädel / Stamm

Getreide

Vitamine

Kohlenhydrate

Energiebewertung

Proteinträger

parasitologie medikamente 2

Physiologie

Block 1 Krankheitenprüfung

Biometrie

Anatomie - Vogel

Zoologie (Aktuell)

Zoologie altfragen

Bakteriologie

Botanik

Virologie

Botanik

Genetik

Anatomie - Situs Pferd

Biochemie - Lipide

Biochemie - biologische Oxidation

Tier?Er?Nährung

Biochemie - Nucleinsäuren

Biochemie - Vitamine

Tierhaltung

Paraparty

Parasitologie

Anatomie-Muskeln Kopf

Anatomie Vordergliedmaße

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Tierzucht und Genetik an der LMU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback