Stottern an der LMU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Stottern an der LMU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Stottern an der LMU München.

Beispielhafte Karteikarten für Stottern an der LMU München auf StudySmarter:

Aussage Stärke des Stotterns (Kernsymptomatik) anhand von Gehirnfunktionen?

Beispielhafte Karteikarten für Stottern an der LMU München auf StudySmarter:

Nennen Sie 4 Situationen, die Stottern verstärken können

Beispielhafte Karteikarten für Stottern an der LMU München auf StudySmarter:

Was bewirkt Therapie in bezug auf Gehirn

Beispielhafte Karteikarten für Stottern an der LMU München auf StudySmarter:

Tiefenpsychologie

Beispielhafte Karteikarten für Stottern an der LMU München auf StudySmarter:

4 Komponente des flüssigen Sprechens

Beispielhafte Karteikarten für Stottern an der LMU München auf StudySmarter:

Prävalenz

Inzidenzrate (Alter#)

Remission

Beispielhafte Karteikarten für Stottern an der LMU München auf StudySmarter:

Neuromorphologische Befunde

Beispielhafte Karteikarten für Stottern an der LMU München auf StudySmarter:

Theorien zur Symptomatologie (Wingate)

Beispielhafte Karteikarten für Stottern an der LMU München auf StudySmarter:

Bei Stottern treten auch immer Begleitsymptome auf. Ein konkretes Beispiel pro Ebene nennen

Beispielhafte Karteikarten für Stottern an der LMU München auf StudySmarter:

. Nennen Sie 3 Beispiele, die in der Elternberatung thematisiert werden sollten

Beispielhafte Karteikarten für Stottern an der LMU München auf StudySmarter:

Nennen Sie 3 Faktoren die das Risiko auf eine Chronifizierung des Stotterns erhöhen.        

Beispielhafte Karteikarten für Stottern an der LMU München auf StudySmarter:

Fachbegriff für Vermeidungsverhalten

Kommilitonen im Kurs Stottern an der LMU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Stottern an der LMU München auf StudySmarter:

Stottern

Aussage Stärke des Stotterns (Kernsymptomatik) anhand von Gehirnfunktionen?

Ja-> Hardware (graue Substanz
– graue Sybstanz stark bei starken Stotternden betroffen

– bei remitierenden nicht so stark

Problem: viele Regionen von der Hardware

Stottern

Nennen Sie 4 Situationen, die Stottern verstärken können

  • Im Gespräch mit Autoritätsperson                        → alles Druck-/Stresssituation
  • Telefonieren -> Angst vor den Erwartungen anderer

– Mündliche Prüfungssituation

• Gespräch mit Autoritätspersonen
• Höhere Zuhörerzahl
• Zeitdruck
• Aufforderung zum Sprechen
• Unterbrechen
• Hohe sprachliche Anforderung

• Erschöpfungszustände
• Vorlesen
• Erwarten eines bestimmten Lautes oder Wortes (Antizipation)

• höhere linguistische Anforderung
• Bestimmte phonetische und syntaktische Eigenschaften
von Wörtern wie Informationsgehalt, Wort- und Satzlänge

• Ankämpfverhalten

Stottern

Was bewirkt Therapie in bezug auf Gehirn

rechte Überaktivität geht zurück 

– nicht dauerhaft

linksseitig kaum Veränderung möglich

Stottern

Tiefenpsychologie

• Freud: Stottern ist Ausdruck einer missglückten Konfliktlösung zwischen
Ich-, Über-Ich und kindlicher Triebhaftigkeit
• Adler: Stottern ist der Versuch, verstärkte Minderwertigkeitskomplexe zu kompensieren
• Schultz-Hencke: Stottern ist ein Symbol für die Hemmung aggressiver Tendenzen


-> entbehrt jeder wissenschaftlichen Grundlage

-> überholte Vorstellung, keine Belege vorhanden

Stottern

4 Komponente des flüssigen Sprechens

Kontinuität

Anstrengung

Geschwindigkeit

Rhythmus

Stottern

Prävalenz

Inzidenzrate (Alter#)

Remission

P = 1% der Bevölkerung (gesmate Altersspanne)

I= 5% bia zum 4/5. Lebensjahre

da ca 80% aller Kinder im Alter von 2-4 Stottern

80% Remission

Stottern

Neuromorphologische Befunde

• Entwicklungsdefizite in den weißen Fasertrakten unterhalb der
orofazialen Motorregionen,
Reduktion grauer Substanz in inferioren frontalen
Regionen
, einschließlich der Broca-Region

Zunahme der grauen Substanz im rechten Planum temporalis (Wernike)(temporalis superior) Operculum
• Entwicklungsanomalien im Corpus callosum als

àAnomalitäten beziehen sich auf viele, weitverstreute Loci mithin
individuelle, uneinheitliche Muster

Stottern

Theorien zur Symptomatologie (Wingate)

Infolge eines Schwingungsabrisses
gar keine Bildung oder abriss unmittelbar mit der Nukleusbbildung oder im Übergang vom Konsonanten auf den Vokal
Dehnungen, Teilwortwiederholungen und Blockierungen nur unterschiedliche Oberflächenphänomene (Reaktionen des Stooterns) derselben basalen Störung

Vokalkern einer Silbe kann nicht gebildet werden 

• Infolge physiologisch messbarer Störprozesse: 

->  antagonistische Muskelarbeit der Kehlkopfmuskulatur, 

-> Dauerkontraktion und Hypertonus der Kehlkopfmuskulatur
Folge: Die Stimmlippenschwingung zur Bildung des Vokalkerns werden nicht in Gang gesetzt oder werden nicht mit nötiger zeitlicher Dauer aufrechterhalten

Stottern

Bei Stottern treten auch immer Begleitsymptome auf. Ein konkretes Beispiel pro Ebene nennen

Vermeidungsverhalten:
-> zb nonverbal -> Gesten
Ankämpf bzw. Fluchtverhalten:

– der Sprechmotorik
Zunahme der motorischen Anstrengungsbereitschaft (orofazial); Erhöhung der Sprechgeschwindigkeit; Wortabbrüche
-Motorik
mimische Mitbewegungen, Parakinese (Mitbewegungen der Extremitäten), Kopfmitbewegungen
Emotionale affektive Ebene:

 Erregung, Beklemmung, Angst und Hilflosigkeit während und nach dem Stottern


Kognitive Ebene:

 Gefühl der geistigen Leere während des Stotterns à Dissoziation

Denken und Urteilen, dass Stottern beschämend und peinlich ist
Annehmen, dass Normalsprechende immer flüssig sprechen

Stottern

. Nennen Sie 3 Beispiele, die in der Elternberatung thematisiert werden sollten

  • Enttabuisierung des Stotterns
  • Annehmen des Stotterns
  • Möglichkeiten zur Verminderung des Stotterns (Zeit geben, zuhören, uvm.)

Stottern

Nennen Sie 3 Faktoren die das Risiko auf eine Chronifizierung des Stotterns erhöhen.        

– Geschlecht -> Junge

–  später Stotterbeginn

– genetische faktoren -> chron. Stottern in Fam
– phonolog. Störungen

Stottern

Fachbegriff für Vermeidungsverhalten

dysfunktionelle Coping Strategien

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Stottern an der LMU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Sprachtherapie an der LMU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur LMU München Übersichtsseite

Grundlagen sprachtherapeutischer Diagnostik

Störungen der Sprachentwicklung

HNO 5

SES kurz

Altfragen FH Campus Wien

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Stottern an der LMU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback