QUANTI - KAP5: Forschungsdesigns I an der LMU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs QUANTI - KAP5: Forschungsdesigns I an der LMU München.

Beispielhafte Karteikarten für QUANTI - KAP5: Forschungsdesigns I an der LMU München auf StudySmarter:

Was ist das Zeitreihen-Experiment einer kurzen Zeitreihe?

Beispielhafte Karteikarten für QUANTI - KAP5: Forschungsdesigns I an der LMU München auf StudySmarter:

Was sind Zeitreihen-Experimente?

Beispielhafte Karteikarten für QUANTI - KAP5: Forschungsdesigns I an der LMU München auf StudySmarter:

Was sind Beispiele für Quasi-Experimente nach Design 1?

Beispielhafte Karteikarten für QUANTI - KAP5: Forschungsdesigns I an der LMU München auf StudySmarter:

Was sind zwei Varianten von Quasi-Experimenten?

Beispielhafte Karteikarten für QUANTI - KAP5: Forschungsdesigns I an der LMU München auf StudySmarter:

Wo lassen sich häufig Quasi-Experimente finden?

Beispielhafte Karteikarten für QUANTI - KAP5: Forschungsdesigns I an der LMU München auf StudySmarter:

Was sind natürliche Experimente?

Beispielhafte Karteikarten für QUANTI - KAP5: Forschungsdesigns I an der LMU München auf StudySmarter:

Was versteht man unter Quasi-Experimenten?

Beispielhafte Karteikarten für QUANTI - KAP5: Forschungsdesigns I an der LMU München auf StudySmarter:

Für was steht der eingeschränkte VPn-Kreis der „WEIRDest“ people of the World?

Beispielhafte Karteikarten für QUANTI - KAP5: Forschungsdesigns I an der LMU München auf StudySmarter:

Wie kann man gegen die Erwartungshalten der VPn Abhilfe schaffen?

Beispielhafte Karteikarten für QUANTI - KAP5: Forschungsdesigns I an der LMU München auf StudySmarter:

Welche Probleme können bei Experimenten auftreten?

Beispielhafte Karteikarten für QUANTI - KAP5: Forschungsdesigns I an der LMU München auf StudySmarter:

Welche Experimente wurden zur Untersuchung des Einfluss des sozialen Status vorgenommen?

Beispielhafte Karteikarten für QUANTI - KAP5: Forschungsdesigns I an der LMU München auf StudySmarter:

Was ist das Zeitreihenexperiment einer langen Zeitreihe?

Kommilitonen im Kurs QUANTI - KAP5: Forschungsdesigns I an der LMU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für QUANTI - KAP5: Forschungsdesigns I an der LMU München auf StudySmarter:

QUANTI - KAP5: Forschungsdesigns I

Was ist das Zeitreihen-Experiment einer kurzen Zeitreihe?

ein OXO-Design

In der Sozialforschung aufgrund von Reifung und zwischenzeitlichem Geschehen sehr problematisch!

QUANTI - KAP5: Forschungsdesigns I

Was sind Zeitreihen-Experimente?

Design: O O O X O O O (lange Zeitreihe)

Trend schätzbar (Vorher- und Nachher-Trend)

„Trendbruch“ ist als Kausaleffekt interpretierbar

– dadurch Reifung und Regression zur Mitte ausschaltbar

– nicht aber zwischenzeitliches Geschehen

QUANTI - KAP5: Forschungsdesigns I

Was sind Beispiele für Quasi-Experimente nach Design 1?

Westfernsehen in der DDR (Kern/Hainmueller 2009)

John-Wayne Studie („The Conquerer“, 1955)

QUANTI - KAP5: Forschungsdesigns I

Was sind zwei Varianten von Quasi-Experimenten?

Design I ohne Randomisierung

Bsp.: Erfolg neuer Unterrichtsmethode mit Kontrollgruppe

Probleme: Durch Selbstselektion werden sich die Gruppen in vielen Drittvariablen unterscheiden

Lösung: Mittels Matching und Kontrolle der (erhobenen) Drittvariablen in Datenanalysen (Varianzkontrolle „ex-post-facto“)

Design II ohne Randomisierung

Bsp.: Erfolg neuer Unterrichtsmethode mit Kontrollgruppe und Vorher-

Messung

Durch die Vorher-Messung werden pre-treatment Unterschiede

kontrolliert

Verbleibende Probleme: z.B. evtl. Regression zur Mitte

QUANTI - KAP5: Forschungsdesigns I

Wo lassen sich häufig Quasi-Experimente finden?

In Evaluationsforschung häufig, da Randomisierung nicht m.glich

QUANTI - KAP5: Forschungsdesigns I

Was sind natürliche Experimente?

Quasi-Experimente

Aufteilung durch die „Natur“

keine explizite Randomisierung

QUANTI - KAP5: Forschungsdesigns I

Was versteht man unter Quasi-Experimenten?

Kontrollgruppe, aber ohne (explizite) Randomisierung

QUANTI - KAP5: Forschungsdesigns I

Für was steht der eingeschränkte VPn-Kreis der „WEIRDest“ people of the World?

Henrich et al. 2010: fast alle Experimente mit:

Western

Educated

Industrialized

Rich

from Democratic societies

QUANTI - KAP5: Forschungsdesigns I

Wie kann man gegen die Erwartungshalten der VPn Abhilfe schaffen?

Doppelblindversuch (Placebos) oder Feldexperimente

QUANTI - KAP5: Forschungsdesigns I

Welche Probleme können bei Experimenten auftreten?

Erwartungshaltung VPn (Reaktivität, Hawthorne-Effekt)

Meist sehr eingeschränkte Personenkreise als VPn (WEIRDest“ people of the World)

Praktische Probleme (VPn springen ab, vermeiden Treatment, usw. )

Ethische Probleme (zu starker Eingriff in Privatsphäre)

QUANTI - KAP5: Forschungsdesigns I

Welche Experimente wurden zur Untersuchung des Einfluss des sozialen Status vorgenommen?

Hupexperimente (z.B. Jann 2009)

Rolltreppenexperimente (Wolbring et al. 2013)

Variation der Kleidung

Wie reagieren betroffene Passant/innen?

QUANTI - KAP5: Forschungsdesigns I

Was ist das Zeitreihenexperiment einer langen Zeitreihe?

OOOOOXOOOO-Design

Erlaubt bessere Identifikation von Kausaleffekten

Allerdings: zwischenzeitliches Geschehen kann das Ergebnis immer noch verzerren!

Eine Kontrollzeitreihe würde hier helfen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für QUANTI - KAP5: Forschungsdesigns I an der LMU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der LMU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur LMU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für QUANTI - KAP5: Forschungsdesigns I an der LMU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback