QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren an der LMU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren an der LMU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren an der LMU München.

Beispielhafte Karteikarten für QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren an der LMU München auf StudySmarter:

Was versteht man unter einer Inhaltsanalyse?

Beispielhafte Karteikarten für QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren an der LMU München auf StudySmarter:

Was sind die Besonderheiten quantitativer Textinterpretationen?

Beispielhafte Karteikarten für QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren an der LMU München auf StudySmarter:

Was ist das Ziel der Inhaltsanalyse?

Beispielhafte Karteikarten für QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren an der LMU München auf StudySmarter:

Was sind die Vorteile der Inhaltsanalyse?

Beispielhafte Karteikarten für QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren an der LMU München auf StudySmarter:

Was sind die Probleme der Inhaltsanalyse?

Beispielhafte Karteikarten für QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren an der LMU München auf StudySmarter:

Welche Formen der Inhaltsanalyse gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren an der LMU München auf StudySmarter:

Was versteht man unter Reaktivität?

Beispielhafte Karteikarten für QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren an der LMU München auf StudySmarter:

Wodurch kann Reaktivität entstehen?

Beispielhafte Karteikarten für QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren an der LMU München auf StudySmarter:

Was versteht man unter nicht-reaktiven Erhebungsverfahren?

Beispielhafte Karteikarten für QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren an der LMU München auf StudySmarter:

Was für nicht-verdeckte Erhebungsverfahren gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren an der LMU München auf StudySmarter:

Was sind die Vorteile nicht-reaktiver Erhebungsverfahren?

Beispielhafte Karteikarten für QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren an der LMU München auf StudySmarter:

Was sind die Probleme nicht-reaktiver Erhebungsverfahren?

Kommilitonen im Kurs QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren an der LMU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren an der LMU München auf StudySmarter:

QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren

Was versteht man unter einer Inhaltsanalyse?

Systematische Analyse der manifesten Inhalte von Kommunikation (Texte, Filme, Bilder)

QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren

Was sind die Besonderheiten quantitativer Textinterpretationen?

Systematische Stichprobenziehung


Systematische Kodierung

QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren

Was ist das Ziel der Inhaltsanalyse?

Lasswell-Formel


Who says what in which channel to whom with what effect?

QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren

Was sind die Vorteile der Inhaltsanalyse?

Erfassung lang zurückliegender Zeiträume


Damit Untersuchung sozialen Wandels möglich


Nicht-Reaktivität

QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren

Was sind die Probleme der Inhaltsanalyse?

Angewiesenheit auf vorliegende Material (sonst reaktiv!)


Validität der Indikatoren

QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren

Welche Formen der Inhaltsanalyse gibt es?

Drei grundlegende Analysemethoden:

  1. Frequenzanalyse: 
    Auszählung der Häufigkeiten von

    Wörtern

  2. Kontingenzanalyse: 
    Häufigkeit des gesamten Auftretens

    von Begriffen

  3. Bewertungsanalyse:
    Wie und mit welcher Intensität sind

    Begriffe bewertet?

QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren

Was versteht man unter Reaktivität?

Beeinflussung des Messergebnisses durch den Messvorgang

QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren

Wodurch kann Reaktivität entstehen?

Durch Reaktion der Versuchspersonen auf


  1. Das Messinstrument
    (z.B.: Halo-Effekt: Frühere Befragungen können auf spätere einwirken)

  2. Die messende Person
    (z.B: Effekte durch Interviewer)

  3. Die Untersuchungssituation
    (z.B. Hawthorne-Effekt: Allein durch das Wissen, dass man an einer Studie teilnimmt, verhalten sich die Versuchspersonen anders (ähnlich wie Placebo-Effekt auch ohne Treatment)
    Hawthorn Electrics Mitarbeiter in
    Fabrik haben fleißiger gearbeitet


Folge: verzerrte Messergebnisse (methodische Artefakte)

z.B. Pygmalion-Effekt, Placebo-Effekt

​​​

QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren

Was versteht man unter nicht-reaktiven Erhebungsverfahren?

Bei nicht-reaktiven Verfahren wissen die

Versuchspersonen nicht, dass sie Gegenstand einer wissenschaftlichen Untersuchung sind

QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren

Was für nicht-verdeckte Erhebungsverfahren gibt es?
  • Verdeckte Beobachtung
    (plus: nicht-teilnhehmend)

  • Inhaltsanalyse
    (wenn Material nicht reaktiv erhoben wurde)

  • (Verdeckte) Feldexperimente z.B. Lost-Letter-Technik, Hilfeleistungs- , Bewerbungsexperimente, Hup-und Rolltreppenexperimente

  • Sekundäranalyse prozessproduzierter Daten

  • Verhaltensspuren

QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren

Was sind die Vorteile nicht-reaktiver Erhebungsverfahren?

Messung heikler Verhaltensweisen möglich

(Reduktion bis Ausschaltung von Verzerrung sozialer Erwünschtheit)

QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren

Was sind die Probleme nicht-reaktiver Erhebungsverfahren?

Validität der Indikatoren,

Stichprobenziehung, ethisch fragwürdig

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren an der LMU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren an der LMU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur LMU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für QUANTI - KAP11: Inhaltsanalyse und nicht-reaktive Erhebungsverfahren an der LMU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards