Psychologie an der LMU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Psychologie an der LMU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Psychologie an der LMU München.

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der LMU München auf StudySmarter:

Cognitive apprenticeship lernen- vorgehen

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der LMU München auf StudySmarter:

6. Kommunikation
Was ist Nonverbale Kommunikation?

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der LMU München auf StudySmarter:

Def Kompetenzorientierung

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der LMU München auf StudySmarter:

Aktivierung

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der LMU München auf StudySmarter:

Kooperative Methode - Gründe

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der LMU München auf StudySmarter:

6. Kommunikation
Nennen sie die 10 Gebote guten Zuhörens nach Davis.

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der LMU München auf StudySmarter:

Leitlinien zur Udurchführung

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der LMU München auf StudySmarter:

Definition Mnemotechnik

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der LMU München auf StudySmarter:

Def kooperatives Lernen

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der LMU München auf StudySmarter:

Unterricht: Förderung PL

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der LMU München auf StudySmarter:

6. Kommunikation
Beschreiben sie das Sender-Empfänger-Modell von Shannon & Weaver.

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der LMU München auf StudySmarter:

6. Kommunikation
Kann man auch gar nicht Kommunizieren?

Kommilitonen im Kurs Psychologie an der LMU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der LMU München auf StudySmarter:

Psychologie

Cognitive apprenticeship lernen- vorgehen

Collins et al 89
1 modellieren
2 angeleitetes Üben
3 Lernhilfen u Lernstrategien
4 Artikulation
5 Reflexion
6 exploration

Psychologie

6. Kommunikation
Was ist Nonverbale Kommunikation?

Nonverbale Kommunikation, sind Informationen, die durch Folgende Ausdrücke übermittelt werden:
-Mimik
-Gestik / Haptik
-Körperhaltung
-Wahrnehmbare physiologische Reaktion
-Proxemik (Nähe/Distanz)
-Äußeres Erscheinungsbild
-Verhalten

Psychologie

Def Kompetenzorientierung

Kompetenz umfasst, was ein Mensch wirklich kann und weiß, das heißt alle Fähigkeiten, Wissensbestände und Denkmethoden, die ein Mensch in seinem Leben erwirbt und zur Verfügung hat. Damit impliziert der Begriff auch ein individuelles Vermögen, Befähigung und Potenzial (Weinberg, 04)

Psychologie

Aktivierung

Kognitive a
Soziale a
Aktive Teilhabe
Körperliche A

Psychologie

Kooperative Methode - Gründe

-kognitive, motivationale u emotionale Lernziele
-verbessert Qualität u Anwendbarkeit erworbenen Wissend
-alle S aktiv, hohe Motivation, tiefere Verarbeitung 

Psychologie

6. Kommunikation
Nennen sie die 10 Gebote guten Zuhörens nach Davis.

1. Nicht Sprechen! (Man kann nicht zuhören, wenn man spricht)
2. Den Gesprächspartner entspannen! (Zeigen, dass er frei sprechen kann)
3. Zeigen sie, dass sie zuhören wollen! (Interesse Zeigen)
4. Halten sie Ablenkung fern! 
5. Stellen sie sich auf den Partner ein! (In seine Situation versetzen)
6. Gedult! (Nicht unterbrechen)
7. Beherrschen sie sich! (nicht ärgern, ruhig bleiben)
8. Lassen sie sich durch Vorwürfe und Kritik nicht aus dem Gleichgewicht bringen! (Nicht Streiten)
9. Fragen sie!! (Ermutigt Partner und demonstriert Interesse)
10. Nicht sprechen!!! (Alle Gebote hängen davon ab)

Psychologie

Leitlinien zur Udurchführung

-kooperatives Lernen
-selbstgesteuertes, schülerzentriertes Lernen
-metakognitives Lernen

Psychologie

Definition Mnemotechnik

Mnemotechnische Strategien sind Techniken, die S helfen, Lernmaterial wie etwa Fakten zu behalten. Anzuwenden wenn zu lernendes material nicht sinnvoll erscheint (Mayer, 03)

Psychologie

Def kooperatives Lernen

Beim kooperativen Lernen arbeiten SuS gemeinsam in keinen Gruppen, um sich beim Aufbau v Kenntnissen und bei Erwerb v Fertigkeiten gegenseitig zu unterstützen. Das kooperative ist ein aktives, selbstständiges und soziales Lernen. Kooperative Lernformen sind lernerzentriert, denn während des Lernprozess tritt die L im Allgemeinen in den Hintergrund

Psychologie

Unterricht: Förderung PL

-Motivierung durch Diskrepanzen
-PLsituation im natürlichen Kontext (Karten lesen auf Klassenfahrt)
-Verstehen d Problemsituation
-Jasper/Hanor
-Konkretisierung v Textaufgaben
-Verständnisfragen

Psychologie

6. Kommunikation
Beschreiben sie das Sender-Empfänger-Modell von Shannon & Weaver.

Der Sender kodiert eine Information und schickt diese über ein Signal (Kanal) zum Empfänger, welcher die Information zunächst dekodieren muss. Es können Störungen am Signal auftreten, durch welche die Information verfälscht wird.

Psychologie

6. Kommunikation
Kann man auch gar nicht Kommunizieren?

Nein. Man Kommuniziert immer.
Durch verbale Kommunikation oder Nonverbale Kommunikation.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Psychologie an der LMU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Chemie und Biochemie an der LMU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur LMU München Übersichtsseite

Anorganische Chemie 1.Semester

Biologie 1.Semester

Physik 1.Semester

Organische Chemie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Psychologie an der LMU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback