PK 6/5/4 an der LMU München

CitySTADT: Augsburg

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs PK 6/5/4 an der LMU München erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs PK 6/5/4 an der LMU München erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs PK 6/5/4 an der LMU München.

Beispielhafte Karteikarten für PK 6/5/4 an der LMU München auf StudySmarter:

Welche Veränderungen sind auf der Angebotsseite von Medien zu beobachten?

Beispielhafte Karteikarten für PK 6/5/4 an der LMU München auf StudySmarter:

Inwiefern haben sich die traditionellen Medien verändert?

Beispielhafte Karteikarten für PK 6/5/4 an der LMU München auf StudySmarter:

Inwiefern haben sich das Internet und Social Media verändert?

Beispielhafte Karteikarten für PK 6/5/4 an der LMU München auf StudySmarter:

Was sind Ursachen der Selektion von Medien/Medieninhalten?

Beispielhafte Karteikarten für PK 6/5/4 an der LMU München auf StudySmarter:

Was besagt die pessimistische Sichtweise auf die Selektivität im High-Choice-Media-Environment (Bennet & Iyengar)

Beispielhafte Karteikarten für PK 6/5/4 an der LMU München auf StudySmarter:

Was besagt die optimistische Sichtweise von Holbert?

Beispielhafte Karteikarten für PK 6/5/4 an der LMU München auf StudySmarter:

Warum dominieren in der tagesaktuellen Information nach wie vor die klassischen Newsmedien?

Beispielhafte Karteikarten für PK 6/5/4 an der LMU München auf StudySmarter:

Was ist bei der Bevölkerungsgruppe von 55+ bezüglich ihrer Nachrichtennutzung zu beobachten?

Beispielhafte Karteikarten für PK 6/5/4 an der LMU München auf StudySmarter:

Was ist bei der Bevölkerungsgruppe der 18-24 Jährigen bezüglich ihrer Nachrichtennutzung zu beobachten?

Beispielhafte Karteikarten für PK 6/5/4 an der LMU München auf StudySmarter:

Welche Medienangebote werden von Jugendlichen vor allem genutzt?

Beispielhafte Karteikarten für PK 6/5/4 an der LMU München auf StudySmarter:

Wie ist der Einfluss der individuellen Merkmale zueinander?

Beispielhafte Karteikarten für PK 6/5/4 an der LMU München auf StudySmarter:

Inwiefern beeinflusst das Alter die Auswahl der Mediennutzung?

Beispielhafte Karteikarten für PK 6/5/4 an der LMU München auf StudySmarter:

PK 6/5/4

Welche Veränderungen sind auf der Angebotsseite von Medien zu beobachten?
Traditionelle Medien: Expansion (auch von Unterhaltung)

Internet und Social Media: Pluralisierung und Nutzer-Partizipation

Entstehung eines High-Choice-Media-Environments (van Aelst)
Wachsende Bedeutung individueller Prädispositionen für die Zuwendung zu und Auswahl aktueller/politischer Informationen

PK 6/5/4

Inwiefern haben sich die traditionellen Medien verändert?
Ausweitung des Medienangebots seit den 1980er Jahren

Ausweitung von Unterhaltungsangeboten

Kosten- und Zeitdruck im Journalismus, inhaltliche Veränderungen

PK 6/5/4

Inwiefern haben sich das Internet und Social Media verändert?
Explosion neuer Medienangebote im Internet seit den 1990er Jahren
u.a. Entstehung auch politisch einseitigerer sog. Alternativmedien

Personalisierungstechnologien
Menschliche Muster der Informationssuche + technische Personalisierung

PK 6/5/4

Was sind Ursachen der Selektion von Medien/Medieninhalten?
Medienangebot (Umfang, Differenzierung, Inhalt)

Mediennutzer (Involvement, Einstellung, Persönlichkeit)

PK 6/5/4

Was besagt die pessimistische Sichtweise auf die Selektivität im High-Choice-Media-Environment (Bennet & Iyengar)
Politische Mediennutzung wird von wenig Interessierten verstärkt gemieden

Interessierte Bürger wenden sich stärker politisch konsonanten Medien zu

Der politische Horizont der Bürger verengt sich

Entstehung von Echo chambers

Die Wählerschaft unterliegt einer immer stärkeren Polarisierung

Medienwirkungen: Meinungs- und Einstellungswandel durch Medien wird unwahrscheinlicher

PK 6/5/4

Was besagt die optimistische Sichtweise von Holbert?
Konsonante Informationen werden stärker gesucht, als dissonante Informationen gemieden

Selektivität ist komplexer (Einflüsse von Themen, Kontexten, Persönlichkeit etc.)

Online-Medien erleichtern auch die Auswahl dissonanter Informationen

Viele Analysen berücksichtigen nur Einzelmedien anstatt Medienrepertoires und die konkreten Medieninhalte überhaupt nicht

Fazit: Befürchtungen sind übertrieben, Wirkungen nach wie vor möglich

PK 6/5/4

Warum dominieren in der tagesaktuellen Information nach wie vor die klassischen Newsmedien?
Weil die älteren Generationen sich sehr häufig uns sehr ausgiebig über die klassischen Newsmedien informieren

Junge Menschen sich auch noch über die klassischen Newsmedien neben dem Internet informieren

PK 6/5/4

Was ist bei der Bevölkerungsgruppe von 55+ bezüglich ihrer Nachrichtennutzung zu beobachten?
Regelmäßig genutzte, Hauptquelle ist TV, meistens auch als einzige Quelle

Radio wird immer nur als ergänzende Quelle genutzt

Geringe Nutzung von sozialen Medien

PK 6/5/4

Was ist bei der Bevölkerungsgruppe der 18-24 Jährigen bezüglich ihrer Nachrichtennutzung zu beobachten?
Vor allem Nutzung des Internets und Soziale Medien, oft auch als einzige Quelle

PK 6/5/4

Welche Medienangebote werden von Jugendlichen vor allem genutzt?
Von Freunden geteilte Nachrichten in sozialen Netzwerken

Fernsehnachrichten

Radionachrichten

PK 6/5/4

Wie ist der Einfluss der individuellen Merkmale zueinander?
Je älter man wird, desto häufiger werden Lokalzeitungen und ÖR genutzt und seltener Online-Angebote

Leute mit Abitur nutzen häufiger Qualitätszeitungen und weniger PR und mehr Online-Nachrichten

Je höher das politische Interesse ist, desto häufiger nutzt man Qualitätszeitungen und Onine-Angebote

Je mehr man Gespräche über Politik führt, desto häufiger nutzt man Lokalzeitungen und Online Angebote

Weibliche Nutzer greifen seltener auf Online-Angebote zurück

PK 6/5/4

Inwiefern beeinflusst das Alter die Auswahl der Mediennutzung?
Mit steigendem Alter nimmt die Informationsnutzung ausschließlich aus den klassischen Medien proportional zu

Mit steigendem Alter nimmt die Informationsnutzung über das Internet proportional ab

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für PK 6/5/4 an der LMU München zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der LMU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur LMU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der LMU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs PK 6/5/4 an der LMU München - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.