Personalpsychologie an der LMU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Personalpsychologie an der LMU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Personalpsychologie an der LMU München.

Beispielhafte Karteikarten für Personalpsychologie an der LMU München auf StudySmarter:

Klassifikation der PE-Maßnahmen

Beispielhafte Karteikarten für Personalpsychologie an der LMU München auf StudySmarter:

PE-Maßnahme Coaching. Welche 2 Arten des Coachings unterscheidet man?

Beispielhafte Karteikarten für Personalpsychologie an der LMU München auf StudySmarter:

Personalentwicklung Definition

Beispielhafte Karteikarten für Personalpsychologie an der LMU München auf StudySmarter:

Laufbahnplanung Definition

Beispielhafte Karteikarten für Personalpsychologie an der LMU München auf StudySmarter:

Evaluationsmodell der PE-Maßnahmen nach Kirkpatrick

Beispielhafte Karteikarten für Personalpsychologie an der LMU München auf StudySmarter:

ROI in der Personalentwicklung - Was meint der Begriff & wie wird der ROI berechnet?

Beispielhafte Karteikarten für Personalpsychologie an der LMU München auf StudySmarter:

Ziele der PE

Beispielhafte Karteikarten für Personalpsychologie an der LMU München auf StudySmarter:

Was umfasst die Bedarfsanalyse der Personalentwicklung?

Beispielhafte Karteikarten für Personalpsychologie an der LMU München auf StudySmarter:

Akteure der PE (4)

Beispielhafte Karteikarten für Personalpsychologie an der LMU München auf StudySmarter:

Trainingsformen der PE

Beispielhafte Karteikarten für Personalpsychologie an der LMU München auf StudySmarter:

Arten der Personalentwicklung

Unterscheidung nach 2 Faktoren

Beispielhafte Karteikarten für Personalpsychologie an der LMU München auf StudySmarter:

3. Aktivitäten der PE

Kommilitonen im Kurs Personalpsychologie an der LMU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Personalpsychologie an der LMU München auf StudySmarter:

Personalpsychologie

Klassifikation der PE-Maßnahmen

  • Persönlichkeits- & erlebensorientierte
  • Verhaltensorientierte
  • Kommunikationsorientierte
  • Selbstmanagementorientierte Verfahren
  • Zuweisung entwicklungsförderlicher Maßnahmen
  • Mentoring
  • Coaching

Personalpsychologie

PE-Maßnahme Coaching. Welche 2 Arten des Coachings unterscheidet man?

1. Coaching durch Vorgesetzten

  • dient der Vermittlung von Fertigkeiten/Erfahrung in Arbeitssituationen & konkreten Aufgaben

2. Coaching durch Person, die normalerweise nichts mit der Arbeit der Person zutun hat

  • dient der Verbesserung der Übernahme neuer Rollen & Funktionen 
  • Steigerung sozialer Kompetenz, Selbstreflexion, -wahrnehmung & -management

Personalpsychologie

Personalentwicklung Definition

alle gezielten Maßnahmen einer Organisation mit dem Ziel Qualifikationen des Personals aller Hierarchieebenen, für gegenwärtige & zukünftige Aufgaben systematisch sicherzustellen

Personalpsychologie

Laufbahnplanung Definition

Bildung von Aufstiegskanälen, Funktionsgruppen & Laufbahnstufen


-> diese Einheit bezeichnet man dann als Laufbahnkonzept einer Organisation

Personalpsychologie

Evaluationsmodell der PE-Maßnahmen nach Kirkpatrick

Reaktionsebene

  • Traininserfolge durch Zufriedenheit der Mitarbeiter
  • Messung: Happysheets, Gruppendiskussionen, Nachbefragungen


Lernebene

  • Trainingserfolg durch Wissenszuwachs & Einstellungsänderung
  • Messung: Wissenstests


Verhaltensebene

  • Trainingserfolg durch Veränderung im Verhalten
  • Messung: Verhaltensbeobachtung, Transferbefragung, Arbeitsanalysen


Resultatebene

  • Traininserfolg = Verbesserung von Arbeitsresultaten
  • Messung: Auswirkung von Trainingsmaßnahmen anhand objektiver Leistungskriterien

Personalpsychologie

ROI in der Personalentwicklung - Was meint der Begriff & wie wird der ROI berechnet?

Kosten-Nutzen-Analyse von Trainingsmaßnahmen


ROI = Monetärer Nutzen der Maßnahme/Kosten der Maßnahme


Herausforderung: Umrechnung der Trainingsauswirkungen in monetäre Einheiten

Personalpsychologie

Ziele der PE

  • Steigerung: Quali, Flexibilität, Produktivität, Arbeitsmotivation, Leistung
  • Senkung: Fluktuationen, Fehlzeiten, Stress, Konflikte
  • Unterstützung der Einführung neuer Techniken
  • Qualifikationsanpassung an bestehende neue Stelle
  • Förderung persönl Entwicklung des Mitarbeiters
  • Verbesserung in Kommunikation und Kooperation 

Personalpsychologie

Was umfasst die Bedarfsanalyse der Personalentwicklung?

Organisationsanalyse

- Ziele

- Strategie

- Rahmenbedingungen


Aufgabenanalyse

- Aufgaben & Verantwortungsbereiche

- Rollen & Erwartungen

- Leistungsanforderungen


Personenanalyse

- Leistungsbeurteilung

- Potenzialanalyse

Personalpsychologie

Akteure der PE (4)

  • Unternehmensleitung
  • Personalentwicklung als Organisationseinheit
  • Führungskräfte
  • Mitarbeiter

Personalpsychologie

Trainingsformen der PE

Off the job Training

(Außerhalb der Organisation)

- klassische Seminare, Trainings,

- Fallstudien, Rollenspiele


On the job Training

(am Arbeitsplatz)

- Erfahrungslernen

- zB Job Rotation/enrichment/enlargement


Near the Job Training

(in der Organisation)

- Kombi von Kompetenzentwicklung & Erarbeitung konkreter Problemlösungen und Verbesserungsvorschläge für Praxis

Personalpsychologie

Arten der Personalentwicklung

Unterscheidung nach 2 Faktoren

1) Wann?

Into the job

along the job

out of the job


2) Wo?

off the job

on the job

near the job

Personalpsychologie

3. Aktivitäten der PE

  • Bedarfsanalyse
  • Interventionen zur Schaffung, Wiedererlangungen, Verbesserung, Sicherung und Veränderung von Qualifikationen
  • Evaluation der Interventionen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Personalpsychologie an der LMU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Personalpsychologie an der LMU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur LMU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Personalpsychologie an der LMU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback