Pathohisto Kursus Präparate an der LMU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Pathohisto Kursus Präparate an der LMU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Pathohisto Kursus Präparate an der LMU München.

Beispielhafte Karteikarten für Pathohisto Kursus Präparate an der LMU München auf StudySmarter:

Kapilläres Hämangiom

Beispielhafte Karteikarten für Pathohisto Kursus Präparate an der LMU München auf StudySmarter:

Basaliom der Haut

Beispielhafte Karteikarten für Pathohisto Kursus Präparate an der LMU München auf StudySmarter:

Nävuszell-Nävus

Beispielhafte Karteikarten für Pathohisto Kursus Präparate an der LMU München auf StudySmarter:

Malignes Melanom

Begriffserklärung


Beispielhafte Karteikarten für Pathohisto Kursus Präparate an der LMU München auf StudySmarter:

Malignes Melanom

Steckbrief:

Beispielhafte Karteikarten für Pathohisto Kursus Präparate an der LMU München auf StudySmarter:

Granulationsgewebspolyp
(Epulis granulomatosa / Granuloma teleangiektatikum)

Beispielhafte Karteikarten für Pathohisto Kursus Präparate an der LMU München auf StudySmarter:

Basaliom (Basalzellkarzinom)

Beispielhafte Karteikarten für Pathohisto Kursus Präparate an der LMU München auf StudySmarter:

Reizfibrom der Mundschleimhaut
(Synoyma: Lappenfibrom, Irritationsfibrom,
„Schlotterkamm“)

Beispielhafte Karteikarten für Pathohisto Kursus Präparate an der LMU München auf StudySmarter:

Reizfibrom der Mundschleimhaut

Beispielhafte Karteikarten für Pathohisto Kursus Präparate an der LMU München auf StudySmarter:

Reizfibrom der Mundschleimhaut

Beispielhafte Karteikarten für Pathohisto Kursus Präparate an der LMU München auf StudySmarter:

Reaktive Hyperplasie mit (leukoplakischer)
Keratose der Mundschleimhaut

Beispielhafte Karteikarten für Pathohisto Kursus Präparate an der LMU München auf StudySmarter:

Granulationsgewebspolyp

Kommilitonen im Kurs Pathohisto Kursus Präparate an der LMU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Pathohisto Kursus Präparate an der LMU München auf StudySmarter:

Pathohisto Kursus Präparate

Kapilläres Hämangiom

Im Corium und subkutanen Fettgewebe läppchenförmig gegliedert dichte Proliferation von
Endothelzellen (spindelförmig) mit Bildung von Kapillarsprossen (Pfeile).
Kapillarlichtungen unterschiedlich weit, z. T stark ektatisch und blutgefüllt.

Kapillarlichtungen (*) unterschiedlich weit und z.T. starkt ektatisch und blutgefüllt.

Pathohisto Kursus Präparate

Basaliom der Haut

Relativ flacher epithelialer Hauttumor aus soliden kleinzelligen (Basalzell-)Verbänden
zusammengesetzt, die in die Dermis infiltrierend vorwachsen. Vereinzelt Hornperlenbildung (*).
Mehrfach Verbindung zu basalen Epithelpapillen der Epidermis. Tumor zentral ulzeriert.

Pathohisto Kursus Präparate

Nävuszell-Nävus

In der Regel nach der Geburt entstandener scharf begrenzter brauner Hautfleck
• Bestehend aus Nävuszellen, diese stammen wie die Melanozyten aus der Neuralleiste,
• Lagerung in Haufen
• Wie Melanozyten können sie Pigment bilden, können es jedoch nicht mehr an die
Umgebung abgeben
• Je nach Lagerung innerhalb der einzelnen Hauschichten unterscheidet man:

- Junctional naevus

- Compound naevus

- Intradermal naevus

Pathohisto Kursus Präparate

Malignes Melanom

Begriffserklärung


Merke:
Der Begriff „Melanom“ ist irreführend, da wir die Endung
-om für benigner Tumorvarianten benutzen,
daher die Nomenklatur korrekt:
Malignes Melanom

Pathohisto Kursus Präparate

Malignes Melanom

Steckbrief:

• Hoch maligner Tumor des Neuroektoderms
• Ursprungszelle ist der in die Haut eingewanderte Melanozyt
(liegt im Epithelverband der Epidermis, ist aber keine Epithelzelle
>> eine malignes Melanom ist kein Karzinom!!)
• Mutagener Faktor: UV-Strahlung, Risikofaktor: Anzahl von
Sonnenbränden –aber es gibt auch maligne Melanome der Mund –
/Analschleimhaut!
• Entstehung: meist de novo auf unauffälliger Haut,
seltener aus dysplastischen Naevuszell Naevi
• Makroskopische Beurteilung in der Differentialdiagnose
nach der ABCDE Regel:
Asymmetrie, unscharfe Begrenzung, unregelmäßiges Colorit,
zunehmender Durchmesser, Erhabenheit
Metastasierung: lymphogen und hämatogen

Pathohisto Kursus Präparate

Granulationsgewebspolyp
(Epulis granulomatosa / Granuloma teleangiektatikum)

Granulationsgewebe ist ein passageres Gewebe
im Rahmen der Reparation eines
Weichgewebsdefektes.
Es wird gebildet von variablen Anteilen von
Gefäßendothelieln mit Ausbildung von Kapillaren
Und im Verlauf kollagenbildenden Fibroblasten.
Persistiert ein mechanischer oder auch
Infektiöser (bakterieller) Reiz mit dauerhafter
Ulzeration der Mundschleimhaut, kann es zu einer
überschießenden polypösen Graulationsgewebs-
Bildung kommen
>> Granulationsgewebspolyp
Aufgrund der begleitenden Ulzeration finden
sich zusätzlich hier immer auch Zellen der
unspezifischen Abwehr
(= Makrophagen und Granulozyten)

Pathohisto Kursus Präparate

Basaliom (Basalzellkarzinom)

- Häufigster (semi-) maligner epithelialer Tumor der Haut
• Tumor des älteren Menschen (> 60Lj.)
• Pathogenese: Aufgrund kumulativer UV-Dosis (UV-A) onkogene Schädigung der
Stammzellen im Bereich des Haarfollikels
(>> daher Basaliome nur auf der behaarten Haut)
• Lokalisation:
Lichtterrassen: Gesicht (Augenbrauen, Nase, Oberlippeoberseite)
Ohrmuschel, Schultern
• Tumorverhalten:
lokal invasiv-destruierendes Wachstum auch mit Destruktion des Knochens,
Aber (so gut wie) keine Metastasenbildung >> daher semi (=halb)-maligne
• Makroskopie: Flache hautfarbene nicht verschiebliche Induration der Haut, häufig
zentral ulzeriert, mit perlschnurartig aufgeworfenem Randwall.

Pathohisto Kursus Präparate

Reizfibrom der Mundschleimhaut
(Synoyma: Lappenfibrom, Irritationsfibrom,
„Schlotterkamm“)

Gestielter Polyp mit bindegewebigem Grundstock mit dicht angeordneten, verflochtenen kollagenen
Faserbündeln mit Fibroblastenproliferation. Kapilläre Gefäße mit geringem perivaskulärem lymphozytärem
und plasmazellulärem Infiltrat.

Pathohisto Kursus Präparate

Reizfibrom der Mundschleimhaut

Der Immunhistochemische Epithelnachweis mittels Keratin zeigt an der Oberfläche ein
teils verbreitertes, jedoch klar abgrenzbares (rotes) Epithelband – der Polyp wird demnach
Durch Weichgewebe gebildet, der Epithelüberzug ist intakt.

Pathohisto Kursus Präparate

Reizfibrom der Mundschleimhaut

An der Oberfläche ein regulär geschichtetes, teilweise hyperplastisches Plattenepithel mit
geringer ortho- und parakeratotischer (leukoplakischer) Verhornung. Keine Zellatypien.

Pathohisto Kursus Präparate

Reaktive Hyperplasie mit (leukoplakischer)
Keratose der Mundschleimhaut

Klinisch: Leukoplakie = nicht abwischbare Effloreszenz der Mundschleimhaut (hier Zunge).
Histologisch kann sich hierunter eine Verbreiterung des Plattenepithels (Hyperplasie) mit begleitender Keratose
(Verhornung) ohne oder mit Dysplasie (= Atypien und Reifungs-/Schichtungsstörung) verbergen.
Im Falle einer Leukoplakie mit Dysplasie handelt es sich um eine Präkanzerose mit Gefahr der Progression in ein
Plattenepithelkarzinom,

Pathohisto Kursus Präparate

Granulationsgewebspolyp

Makroskopisch rötlicher Schleimhautpolyp. Histologisch zentraler Epitheldefekt mit pilzartig-polypösem
kapillarreichem Granulationsgewebe, mit gemischter, basal überwiegend chronischer, oberflächlich eher
frischer Entzündung, die Oberfläche ohne Epithelbedeckung mit entzündlich-fibrinösem Exsudat.
Plattenepithel im Randbereich reaktiv hyperplastisch.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Pathohisto Kursus Präparate an der LMU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Pathohisto Kursus Präparate an der LMU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur LMU München Übersichtsseite

Terminologie

DH-eazf-2020 Schall- und Ultraschallgeräte

Allgemeine Medizin

Prüfung Bereich 2 und mix

DH Bereich 3 Teil A

Bereich 1 TeilA

Klausuren Patho-Histo

Definitionen Patho- Histo

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Pathohisto Kursus Präparate an der LMU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards