Patho an der LMU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Patho an der LMU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Patho an der LMU München.

Beispielhafte Karteikarten für Patho an der LMU München auf StudySmarter:

Arterio- Arteriolosklerose
URSACHEN

Beispielhafte Karteikarten für Patho an der LMU München auf StudySmarter:

Arteriosklerose
Risikofaktoren 1. Ordnung

Beispielhafte Karteikarten für Patho an der LMU München auf StudySmarter:

Wie viele Autopsien in Dtl?

Beispielhafte Karteikarten für Patho an der LMU München auf StudySmarter:

Weitere Einteilung Zytopatho
-->Exfoliativzytologie

-->Punktionszytologie

Beispielhafte Karteikarten für Patho an der LMU München auf StudySmarter:

Wann Mammographie Screening?

Beispielhafte Karteikarten für Patho an der LMU München auf StudySmarter:

Wozu dienen

immunhistochemischen und molekularpathologischen Untersuchungen?

Beispielhafte Karteikarten für Patho an der LMU München auf StudySmarter:

Prädiktiver Faktor: 

Hormonrezeptorstatus beim Mammakarzinom

Beispielhafte Karteikarten für Patho an der LMU München auf StudySmarter:

Prädiktiver Faktor: Her2/neu beim Mammakarzinom

Beispielhafte Karteikarten für Patho an der LMU München auf StudySmarter:

Antikörper Her2/neu
und "small molecule"

Beispielhafte Karteikarten für Patho an der LMU München auf StudySmarter:

Voraussetzung der Therapie von Her2/neu:

Beispielhafte Karteikarten für Patho an der LMU München auf StudySmarter:

Was wird wo getestet?
Konventionelle Techniken:
1) Makroskopie
2) Mikroskopie
      a) Übersichtsfärbung

      b) Spezialfärbung

3) Zytopathologie

4) Spezialtechniken

      a) Immunhistochemie
      b) Molekularpatho
      c) Eletronenmikroskop

Beispielhafte Karteikarten für Patho an der LMU München auf StudySmarter:

Einteilung der Zytopatho

Kommilitonen im Kurs Patho an der LMU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Patho an der LMU München auf StudySmarter:

Patho

Arterio- Arteriolosklerose
URSACHEN

- arterielle Hypertonie
- Diabetes mellitus

Patho

Arteriosklerose
Risikofaktoren 1. Ordnung

• Arterielle Hypertonie
• Hyperlipidämie
• Nikotinabusus
• Diabetes mellitus
• Alter
• Geschlecht

Patho

Wie viele Autopsien in Dtl?

1990 5-10% aller Todesfälle --> Tendenz fallend

Patho

Weitere Einteilung Zytopatho
-->Exfoliativzytologie

-->Punktionszytologie

Exfoliativzytologie:
Die untersuchten Zellen lösen
sich von selbst aus ihrem
oberflächlichen Verband

(Abstriche, Lavage, Sputum, Ergüsse, Liquor, Urin, Abklatschpräparate)


Punktionszytologie:
Die untersuchten Zellen werden
aktiv (durch Knülen-spitze) aus
ihrem Verband gelöst
(Feinnadelpunktion von Gewebe)

Patho

Wann Mammographie Screening?

50-69 jährige Frauen

alle 2 Jahre

Patho

Wozu dienen

immunhistochemischen und molekularpathologischen Untersuchungen?

Prognoseparameter
Prädiktiver Faktor = 

geben Auskunft, ob  Tumor für
personalisierten Therapie in Frage kommt

Patho

Prädiktiver Faktor: 

Hormonrezeptorstatus beim Mammakarzinom

Östrogenrezeptor (ER):
- Superfamilie der 'nukleären Hormonrezeptoren'
- Transkriptionsfaktor
- Regulation von Wachstum, Differenzierung und Tumorgenese
- Zwei Isoformen: ERα and ERβ


Invasive Mammakarzinome sind in ca. 70% ER+ und / oder PgR+
Die Hormonrezeptor-Positivität ist nicht nur
• ein positiver Prognosefaktor sondern zugleich auch
• ein therapeutische Target der antihormonellen Therapie (Tamoxifen)

Patho

Prädiktiver Faktor: Her2/neu beim Mammakarzinom

Her2/neu (human epidermal growth factor receptor 2, erb-B2, c-erbB2):
- Familie der epidermalen Wachstumsfaktorrezeptoren (EGFR)
- Stimulation der Zellproliferation über RAS-MAP-Kinase Weg
- Hemmung des programmierten Zelltods (Apoptose) über den mTOR-Signalweg


Pat mit Her2/neu

zeigen eine aggressiveres Tumorwachstum -->

Protein kann im Rahmen einer 'targeted therapy‘
mittels Antikörper blockiert


Patho

Antikörper Her2/neu
und "small molecule"

Trastuzumab

Lapatinib


Blockieren der 'Downstream' Signalkaskade
=> Hemmung der Tumorzell-Proliferation

Patho

Voraussetzung der Therapie von Her2/neu:

Überexpression des Rezeptors
oder
Nachweis einer Genamplifikation durch FISH

Patho

Was wird wo getestet?
Konventionelle Techniken:
1) Makroskopie
2) Mikroskopie
      a) Übersichtsfärbung

      b) Spezialfärbung

3) Zytopathologie

4) Spezialtechniken

      a) Immunhistochemie
      b) Molekularpatho
      c) Eletronenmikroskop

1) Gewebe und Organe

1a) Gewebe: Veränderung Mikroarchitektur

2b) Gewebe: spez. Färbung

3) Zellveränderungen

4a) antigen Substanz wird im Gewebe nachgewiesen

4b) Nukleinsäuren Sequenzen zB durch PCR analysiert

4c) ultrastrukturelle Zellveränderungen (Organellen/ Zytoskelett)


Patho

Einteilung der Zytopatho

- Gynäkologische Zytologie
(Krebsvorsorge Zervixkarzinom)
- Extragynäkologische Zytologie
(Sputum, Ergüsse,
Feinnadelpunktate)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Patho an der LMU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Patho an der LMU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur LMU München Übersichtsseite

Radiologie

Chemie

Pneumologie

microbio

NUGS - OSCE

Q9 Pharma

Anatomie: Halsmuskulatur

Anatomie: Halsfaszien

Anatomie: Rachen

Anatomie: Leitungsbahnen im Hals

Anatomie: Larynx

Anatomie: Ösophagus

Anatomie: Schilddrüse und Nebenschilddrüsen

Anatomie: Vegetatives Nervensystem von Hals und Brustsitus

Diagnose

Rückenmuskeln

Thoraxmuskulatur

Bauchmuskulatur

Hüftmuskeln

Kniegelenksmuskeln

Unterschenkelmuskeln

Rotatorenmanschette

Klinische Chemie

Bauchsitus

Biochemie

Physiologie

Physch/Soz

Kliche

Allgemeinmedizin

Altklausurfragen

Mibi - Klausur

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Patho an der LMU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback