Mibi - Klausur an der LMU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Mibi - Klausur an der LMU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Mibi - Klausur an der LMU München.

Beispielhafte Karteikarten für Mibi - Klausur an der LMU München auf StudySmarter:

Immunität - Definition

Beispielhafte Karteikarten für Mibi - Klausur an der LMU München auf StudySmarter:

Vakzination - Variolae Caccinae (Namensursprung)
Geschichte

Beispielhafte Karteikarten für Mibi - Klausur an der LMU München auf StudySmarter:

Klonale Selektion - Bedeutung

Beispielhafte Karteikarten für Mibi - Klausur an der LMU München auf StudySmarter:

Immunantwort basiert auf Erkennungsmolekülen = Rezeptoren
--> Erklärung von Keimbahn codiert vs. zufällig generiert

Beispielhafte Karteikarten für Mibi - Klausur an der LMU München auf StudySmarter:

Wie werden die Rezeptoren der adaptiven Immunantwort generiert?

Beispielhafte Karteikarten für Mibi - Klausur an der LMU München auf StudySmarter:

Rezeptoren im Immunsystem
Unterschied zwischen dem angeborenen und adaptiven IS

Beispielhafte Karteikarten für Mibi - Klausur an der LMU München auf StudySmarter:

Immunologisches Gedächtnis

Beispielhafte Karteikarten für Mibi - Klausur an der LMU München auf StudySmarter:

Angeborene Immunität
Aufgabe/ Bestandteile

Beispielhafte Karteikarten für Mibi - Klausur an der LMU München auf StudySmarter:

Barriere des Körpers und Größe

Beispielhafte Karteikarten für Mibi - Klausur an der LMU München auf StudySmarter:

PRRs - Aufgabe

Beispielhafte Karteikarten für Mibi - Klausur an der LMU München auf StudySmarter:

Spezifische Mikrobenerkennung bei Drosphila

Beispielhafte Karteikarten für Mibi - Klausur an der LMU München auf StudySmarter:

Erkennung von Toll like Rezeptoren

Kommilitonen im Kurs Mibi - Klausur an der LMU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Mibi - Klausur an der LMU München auf StudySmarter:

Mibi - Klausur

Immunität - Definition

Schutz gegen Pathogene oder Substanzen (Antigene)

Mibi - Klausur

Vakzination - Variolae Caccinae (Namensursprung)
Geschichte

Edward Jenner - Kuh-Pocken hatten bei Melkerinnen Immunität ausgelöst
Vakzinierungspflicht eingeführt

Louis Pasteur - Entwicklungs von Lebendvakzinen
= erster Immunologe/ Entwicklung der Keimtheorie

Mibi - Klausur

Klonale Selektion - Bedeutung

- nicht alle Immunzellen wirken gleichzeitig auf einmal

- einzelne B und T Zellen sind immer spezifisch für ein bestimmtes Antigen

- Zellen haben viele Kopien auf ihrere Oberfläche von einem Rezeptor mit einer Spezifität

- Kommt es zur Interaktion mit einem spezifischen Antigen von B & T Zellen --> werden B & T Zellen selektiert und aktiviert --> ist ein Klon aktiviert werden große Anzahlen hergestellt = Proliferation


--> Jeder entstandene Klon erkennt das selbe Antigen, das ursprünglich den Lymphozyten stimuliert hat

Mibi - Klausur

Immunantwort basiert auf Erkennungsmolekülen = Rezeptoren
--> Erklärung von Keimbahn codiert vs. zufällig generiert

Keimbahn codiert = PRRs Pattern Recognition Receptors
--> angeborenes Immunsystem = UNSPEZIFISCHES IS
--> identisch in jedem von uns

- binden an PAMPs (Pathogen assoziierte molekulare Muster)
= an generische Moleküle, die in vielen verschiedenen Pathogenen vorkommen


zufälllig generiert = B & T Zellrezeptoren

-->adaptives Immunsystem = SPEZIFISCHES IS

- binden sehr spezifische antogene 

- nicht an generische Moleküle, die in vielen Pathogenen gefunden werden


Mibi - Klausur

Wie werden die Rezeptoren der adaptiven Immunantwort generiert?

Humorale und zelluläre Immunität basiert auf Oberflächenrezeptoren (B und T Zell Rezeptoren)


-zufällige Generation durch somatische Rekombination = DNA Rearrangements in B und T Zellen 


CAVE: nicht alle Rezeptoren können erkennen, was sie sollen durch die Vielzahl der Kombinationen --> viele davon nicht lebensfähig --> werden deletiert während der Entwicklung

Mibi - Klausur

Rezeptoren im Immunsystem
Unterschied zwischen dem angeborenen und adaptiven IS

Angeborenes IS

- Rezeptoren unveränderlich im Genom fixiert und bei allen Individuen gleich

-Spezifische Erkennung von Molekülen die von anderen Organismen produziert werden
NICHT von menschlichen Zellen!!!
PRRs = Pattern Recognition Receptors


Adaptives Immunsystem

- spezifische Zellen und Moleküle, die distinkte Rezeptoren während der Entwocklung eines Lymphozyten entwickeln 

= ein einzigartiger Rezeptor durch Rearrangements und Verbindung und Selektion von Genen in ein fusioniertes Gen, das am Ende ein Rezeptor generiert
somatisch generierte Rezeptoren

starke Diversität

Mibi - Klausur

Immunologisches Gedächtnis

angeborenes IS: 
reagiert immer in gleichbleibender Stärke, egal wie oft es schon mit dem Erreger in Kontakt gekommen ist

bleibt dumm


adaptives IS: 
adapiert und modifiziert jedes Mal --> vergrößert sich mit jeder neuen Infektion des gleichen Erregers = hat dazu gelernt => immunologisches Gedächtnis

Mibi - Klausur

Angeborene Immunität
Aufgabe/ Bestandteile

- bietet Schutz bis zum Einsetzen der adaptiven Immunität


Bestandteile: 

natürliche Barrieren

Pathogeneerkennung (Rezeptoren)

Phagozytose

Entzündungsreaktion

Komplementsystem


Mibi - Klausur

Barriere des Körpers und Größe

= gleichzeitig auch Angriffsfläche!

Lunge: 100qm
Haut: 2qm
Magen: Darm 300qm

Mibi - Klausur

PRRs - Aufgabe

PRRs detektieren und binden Pathogen assozierte molekulare Muster (PAMPs)

Mibi - Klausur

Spezifische Mikrobenerkennung bei Drosphila

- Jan Hoffmann (Nobelpreis 2011)

- Evidenz für spezifische Erkennung von Pilzen & Bakterien durch zwei verschiedene Rezeptoren bei Drosophila
--> wirbellose besitzen kein adaptives Immunsystem --> daher Unterscheidung zwischen Rezeptoren des angeborenen IS Pilze: Toll und Bakterien: PRRs

- solche PRRs wurden auch bei Wirbeltieren, inkl. Menschen gefunden --> Toll like Rezeptoren

Mibi - Klausur

Erkennung von Toll like Rezeptoren

- Toll like Rezeptoren befinden sich AUF der Zelle, aber auch IN der Zelle zB in Endosomen

- Erkennung der Liganden --> Kreuzvernetzung von  TLR --> Signalinduktion --> Expression inflammatorisch Signale
zB.: TLR aktivieren NF Kappa B --> proinflammatorische Cytokine

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Mibi - Klausur an der LMU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Mibi - Klausur an der LMU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur LMU München Übersichtsseite

Radiologie

Chemie

Pneumologie

microbio

NUGS - OSCE

Q9 Pharma

Anatomie: Halsmuskulatur

Anatomie: Halsfaszien

Anatomie: Rachen

Anatomie: Leitungsbahnen im Hals

Anatomie: Larynx

Anatomie: Ösophagus

Anatomie: Schilddrüse und Nebenschilddrüsen

Anatomie: Vegetatives Nervensystem von Hals und Brustsitus

Diagnose

Rückenmuskeln

Thoraxmuskulatur

Bauchmuskulatur

Hüftmuskeln

Kniegelenksmuskeln

Unterschenkelmuskeln

Rotatorenmanschette

Klinische Chemie

Bauchsitus

Biochemie

Physiologie

Physch/Soz

Kliche

Allgemeinmedizin

Patho

Altklausurfragen

Psychologie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Mibi - Klausur an der LMU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback