Lehren Und Lernen an der LMU München | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Lehren und Lernen an der LMU München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Lehren und Lernen Kurs an der LMU München zu.

TESTE DEIN WISSEN
Beobachtungssystem
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Unter einem Beobachtungssystem oder Kodierschema versteht man eine Menge von Regeln, die spezifizierten,  welche Verhaltensaspekte jeweils beachtet und registriert werden müssen (Hock et al, 2007)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Konsistenzanalyse
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Zerlegung eines Tests in einzelne items

Messwert: Homogenitätskoeffizient
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Objektivität
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= Grad in dem Ergebnisse unabhängig vom Untersucher sind

Ein Test wäre vollkommen objektiv, wenn verschiedene Untersucher bei den selben Probanden zu gleichen Ergebnissen gelangen (Lienert, 1967)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Zuverlässigkeitskoeffizent
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Der Zuverlässigkeitskoeffizent ist ein Korrelationskoeffizent der angibt, in welchem Maß unter gleichen Bedingungen gewonnene Messwerte über ein und den selben Probanden übereinstimmen, in welchem Maße das Testergebnis reproduzierbar ist (Lienert & Raatz, 1998)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Arten von Reliabilität
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

  • Wiederholungsreliabilität 
  • Split-half-Reliabilität
  • Paralleltest-Reliabilität
  • Konsistenz-Analyse
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Durchführungsobjektivität
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Gleiche Bedingung für alle Prüflinge und die Untersuchung soll unabhängig von zufälligen und systematischen Verhaltensvariationen des Untersucher sein.


Ist das Maß dafür, inwieweit die Ergebnisse eines Tests von der Person des Versuchsleiters unabhängig sind. Für alle Getesteten gelten die gleichen Anforderungen unter den gleichen Bedingungen. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Mittelwert
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Quotient aus der Summe der Ergebnisse und Umfang der Stichprobe
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Reliabilität
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Berschreibt die Zuverlässigkeit oder Präzision einer Messung.

Unter Reliabilität eines Tests versteht man den Grad der Genauigkeit, mit dem er ein bestimmtes Persönlichkeits- oder Verhaltensmerkmal misst.

Reliabilität ist ein Maß für die Genauigkeit, mit dem ein Test ein zu messendes Merkmal erfasst.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Schulleitungsdiagnostik
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Schulleitungsdiagnostik ist die systematische Beschreibung und abschließende Bewertung eines aktuellen Wissens- oder Fähigkeitenstatus von Lernenden bzgl.  eines umschriebenen Inhaltsbereich. (Langfeldt & Imhof, 1999)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Interpretationsobjektivität 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Verschiedene Beurteiler interpretieren das gleiche Auswertungsergebnis gleich.

Ist ein Maß dafür, inwieweit die Ergebnisse eines Tests von den interpretativen Schlüssen abhängen, die ein Diagnostiker vornimmt.  Eine hohe  Interpretationsobjektivität besteht, wenn verschiedene Diagnostiker gewonnene Befunde in gleicher Weise interpretieren. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Auswertungsobjektivität
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ergebnis unabhängig vom Untersucher

Ist ein Maß dafür, inwieweit gleiches Verhalten einer Testperson stets auf die gleiche Weise ausgewertet wird. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Median
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ist der in der Mitte liegende Wert der Rangliste
Lösung ausblenden
  • 562336 Karteikarten
  • 8036 Studierende
  • 555 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Lehren und Lernen Kurs an der LMU München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Beobachtungssystem
A:
Unter einem Beobachtungssystem oder Kodierschema versteht man eine Menge von Regeln, die spezifizierten,  welche Verhaltensaspekte jeweils beachtet und registriert werden müssen (Hock et al, 2007)
Q:
Konsistenzanalyse
A:
Zerlegung eines Tests in einzelne items

Messwert: Homogenitätskoeffizient
Q:
Objektivität
A:
= Grad in dem Ergebnisse unabhängig vom Untersucher sind

Ein Test wäre vollkommen objektiv, wenn verschiedene Untersucher bei den selben Probanden zu gleichen Ergebnissen gelangen (Lienert, 1967)
Q:
Zuverlässigkeitskoeffizent
A:
Der Zuverlässigkeitskoeffizent ist ein Korrelationskoeffizent der angibt, in welchem Maß unter gleichen Bedingungen gewonnene Messwerte über ein und den selben Probanden übereinstimmen, in welchem Maße das Testergebnis reproduzierbar ist (Lienert & Raatz, 1998)
Q:
Arten von Reliabilität
A:

  • Wiederholungsreliabilität 
  • Split-half-Reliabilität
  • Paralleltest-Reliabilität
  • Konsistenz-Analyse
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Durchführungsobjektivität
A:
Gleiche Bedingung für alle Prüflinge und die Untersuchung soll unabhängig von zufälligen und systematischen Verhaltensvariationen des Untersucher sein.


Ist das Maß dafür, inwieweit die Ergebnisse eines Tests von der Person des Versuchsleiters unabhängig sind. Für alle Getesteten gelten die gleichen Anforderungen unter den gleichen Bedingungen. 
Q:
Mittelwert
A:
Quotient aus der Summe der Ergebnisse und Umfang der Stichprobe
Q:
Reliabilität
A:
Berschreibt die Zuverlässigkeit oder Präzision einer Messung.

Unter Reliabilität eines Tests versteht man den Grad der Genauigkeit, mit dem er ein bestimmtes Persönlichkeits- oder Verhaltensmerkmal misst.

Reliabilität ist ein Maß für die Genauigkeit, mit dem ein Test ein zu messendes Merkmal erfasst.
Q:
Schulleitungsdiagnostik
A:
Schulleitungsdiagnostik ist die systematische Beschreibung und abschließende Bewertung eines aktuellen Wissens- oder Fähigkeitenstatus von Lernenden bzgl.  eines umschriebenen Inhaltsbereich. (Langfeldt & Imhof, 1999)
Q:
Interpretationsobjektivität 
A:
Verschiedene Beurteiler interpretieren das gleiche Auswertungsergebnis gleich.

Ist ein Maß dafür, inwieweit die Ergebnisse eines Tests von den interpretativen Schlüssen abhängen, die ein Diagnostiker vornimmt.  Eine hohe  Interpretationsobjektivität besteht, wenn verschiedene Diagnostiker gewonnene Befunde in gleicher Weise interpretieren. 
Q:
Auswertungsobjektivität
A:
Ergebnis unabhängig vom Untersucher

Ist ein Maß dafür, inwieweit gleiches Verhalten einer Testperson stets auf die gleiche Weise ausgewertet wird. 
Q:
Median
A:
Ist der in der Mitte liegende Wert der Rangliste
Lehren und Lernen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Lehren und Lernen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Lernen

University of Luxemburg

Zum Kurs
Lernen

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs
Lernen

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs
Lernen

Hochschule Fresenius

Zum Kurs
Lernen

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Lehren und Lernen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Lehren und Lernen