Kritisch-Konstruktive Didaktik an der LMU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Kritisch-Konstruktive Didaktik an der LMU München.

Beispielhafte Karteikarten für Kritisch-Konstruktive Didaktik an der LMU München auf StudySmarter:

Kategoriale Bildung 

Beispielhafte Karteikarten für Kritisch-Konstruktive Didaktik an der LMU München auf StudySmarter:

Wie lauten die fünf Grundfragen der Fachdidaktik?

Beispielhafte Karteikarten für Kritisch-Konstruktive Didaktik an der LMU München auf StudySmarter:

Welche sind zur Zeit die drei wesentlichen allgemeindidaktischen Modelle? (+ Begründer und Zeitraum)

Beispielhafte Karteikarten für Kritisch-Konstruktive Didaktik an der LMU München auf StudySmarter:

Allgemeindidaktische Modelle bzw Theorien ... - Merkmale

Beispielhafte Karteikarten für Kritisch-Konstruktive Didaktik an der LMU München auf StudySmarter:

Allgemeine Didaktik - Definition 

Beispielhafte Karteikarten für Kritisch-Konstruktive Didaktik an der LMU München auf StudySmarter:

Kritik 

Beispielhafte Karteikarten für Kritisch-Konstruktive Didaktik an der LMU München auf StudySmarter:

Welche Funktionen haben allgemeindidaktische Modelle und Theorien?

Beispielhafte Karteikarten für Kritisch-Konstruktive Didaktik an der LMU München auf StudySmarter:

Bildung - Definition 

Beispielhafte Karteikarten für Kritisch-Konstruktive Didaktik an der LMU München auf StudySmarter:

Heimann 

Beispielhafte Karteikarten für Kritisch-Konstruktive Didaktik an der LMU München auf StudySmarter:

Was sind die Probleme rein situations- und persönlichkeitsorientierter Ansätze?

Beispielhafte Karteikarten für Kritisch-Konstruktive Didaktik an der LMU München auf StudySmarter:

Zusammenfassung von Hallitzky 

Beispielhafte Karteikarten für Kritisch-Konstruktive Didaktik an der LMU München auf StudySmarter:

Was leistet die Fachdidaktik?

Kommilitonen im Kurs Kritisch-Konstruktive Didaktik an der LMU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Kritisch-Konstruktive Didaktik an der LMU München auf StudySmarter:

Kritisch-Konstruktive Didaktik

Kategoriale Bildung 

o Klafki beschäftigte sich besonders mit dem Problem der Elementarbildung und mit der „Kategorialen
Bildung“

o In der Theorie der kategorialen Bildung geht es darum, den Wahrheitsgehalt der nach Klafki
klassifizierten vier großen bildungstheoretischen Strömungen

inner-
halb eines Kategoriensystems zu synthetisieren (VGL. KLAFKI, 1963)

o Als zentrale Kategorien iden-
tifizierte er dabei das „Exemplarische“, das „Typische“, das „Repräsentative“ und das „Elementare“

Kritisch-Konstruktive Didaktik

Wie lauten die fünf Grundfragen der Fachdidaktik?

1. Festlegung der Ziele und Intentionen von fachbezogenen Bildungsprozessen (Wozu?)
2. Begründung und Auswahl der Inhalte von fachbezogenen Bildungsprozessen (Was?)
3. Planung und Organisation von fachbezogenen Bildungsprozessen (Wie?)
4. Auswahl und Einsatz von Medien in fachbezogenen Bildungsprozessen (Womit?)
5. Überprüfung und Weiterentwicklung des fachbezogenen Lernfortschritts (Mit welchem Er-
folg?)

Kritisch-Konstruktive Didaktik

Welche sind zur Zeit die drei wesentlichen allgemeindidaktischen Modelle? (+ Begründer und Zeitraum)
  • Die Bildungstheoretische Didaktik von Wolfgang Klafki (bis in die 1960er Jahre)
  • die Lern- und Lehrtheoretische Didaktik von Paul Heimann und Wolfgang Schulz (Anfang der 1960er Jahre)
  • Konstruktivistische Didaktik von Kersten Reich (Ende der 1990er Jahre) (VGL. RIEDL, 2010)

Kritisch-Konstruktive Didaktik

Allgemeindidaktische Modelle bzw Theorien ... - Merkmale

–> haben wesentliche Bedeutung für die Legitimation, Planung und Gestaltung von Unterricht

• zeigen Handlungsmöglichkeiten auf und reflektieren ihre Auswirkungen (RIEDL 2010).
• sind Aussagesysteme zur Struktur und Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen (RIEDL 2010).
• leisten Orientierungshilfe bei der Durchführung und Planung von Unterricht (RIEDL 2010).
• dienen dem Verständnis und der Erklärung von Abläufen und Zusammenhängen (RIEDL 2010).
• haben eine Orientierungsfunktion, eine Strukturierungsfunktion und eine Legitimationsfunk-
tion (PETERßEN 1996).

Kritisch-Konstruktive Didaktik

Allgemeine Didaktik - Definition 

o Die allgemeine Didaktik befasst sich im Gegensatz zu den speziellen Didaktiken
(Fachdidaktiken) mit den allgemeinen Prinzipien, Strukturmomenten und der Insti-
tutionalisierungsproblematik organisierten Lehrens und Lernens

o sie ist mithin ein-
geschränkt auf die gesellschaftlich aufgeworfenen, entfalteten und aufrechterhal-
tenen Normen, Regeln und Formen des Lehrens und Lernens.“

(HEURSEN, 1989)

Drei wesentliche Allgemeindidaktische Modelle der Gegenwart

o Bildungstheoretische Didak-
tik von Wolfgang Klafki, der bis in die 1960er Jahre dominiert

o Lern- und Lehrtheoretische Didaktik
von Paul Heimann und Wolfgang Schulz, die Anfang der 1960er Jahre

o Konstruktivistische Didaktik von Kersten Reich, die Ende der 1990er Jahre

.(RIEDL, 2010).

Kritisch-Konstruktive Didaktik

Kritik 

(Hallitzky/Seibert, 2013)

o Primat der Inhalte führt zu einseitiger inhaltlicher Betrachtung (keine Methodik!)
o Wer entscheidet, was exemplarisch für etwas Allgemeines/Größeres stehen kann –
Wissenschaft, Lehrer?
o Nachträgliche Legitimation ausgewählter Inhalte wäre möglich
o Auswahl des Stoffes, Zielsetzung etc. liegt allein beim Lehrer – SuS werden
ausgeblendet
o Stabilisierungsfunktion bzgl. der vorherrschenden Gesellschaftsverhältnisse
(Gesellschaft von heute schreibt der Gesellschaft von morgen vor, was sie lernen und
können muss)
o Bildungstheorie arbeitet losgelöst von der Unterrichtspraxis wegen fehlenden Bezugs
auf empirische Methoden
o Keine Realisierungs-/Reflexionshilfen für den Unterricht (da keine Methodik und kein
Feedback von den SuS)

Kritisch-Konstruktive Didaktik

Welche Funktionen haben allgemeindidaktische Modelle und Theorien?
  • Aufzeigen von Handlungsmöglichkeiten, Reflektion der Auswirkungen (RIEDL 2010
  • Aussagesysteme zur Struktur und Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen (RIEDL 2010)
  • Orientierungshilfe bei Durchführung und Planung von Unterricht (RIEDL 2010
  • Förderung von Verständnis, Erklärung von Abläufen und Zusammenhängen (RIEDL 2010)
  • Orientierungsfunktion, Strukturierungsfunktion, Legitimationsfunktion (PETERßEN 1996)

Kritisch-Konstruktive Didaktik

Bildung - Definition 

–> Bildung ist die Entfaltung/ Entwicklung der Fähigkeiten eines Menschen aus seinen Anlagen, angeregt und gesteuert durch seine Erziehung.
o „Bildung muss heute als selbstständig erarbeiteter und personal verantworteter Zusammenhang dreier Grundfähigkeiten verstanden werden: Selbstbestimmungs-, Mitbestimmungs- und Solidaritätsfähigkeit. (Klafki, 1963)
o „Bildung bezeichnet den notwenidigen und wünschenswerten Vorgang im Laufe dessen wir Anlagen entfalten (personale B.), taugliche Bürger werden (politische B.) und an unserer Kultur teilhaben als deren Nutzhießer und Fortzuger und kritiker (berufliche B.) (Hentig, 1996)

Kritisch-Konstruktive Didaktik

Heimann 

(1947)
o bezieht den Begriff Didaktik in erster Linie auf den Unterrichtsprozess

o „Modell des didaktischen Dreiecks

Lehrer/in bzw. Didaktiker muss seiner Vorstellung nach eine bewusste Beziehung zu drei Kon-
stanten jeglichen Unterrichtsgeschehens entwickeln

„zu sich selbst, zum Schüler, zum Stoff“

o Lehrer/in  bewussten Reflexion des Unterrichtsprozesses

–> Entscheidungsmodell: Did. Handeln muss für alle Udimensionen gleichermaßen gelten
–> Lernbegriff eingeführt, BIldungsbegriff abgelöst
–> nur beobachtbare Erscheinungsformen und Strukturen von Interesse, nicht Erziehungs- und BIldungsziele 

Kritisch-Konstruktive Didaktik

Was sind die Probleme rein situations- und persönlichkeitsorientierter Ansätze?

Systematik des Fachlichen unberücksichtigt -> Gefahr einer „Betroffenheitsdidaktik“

Kritisch-Konstruktive Didaktik

Zusammenfassung von Hallitzky 

(HALLITZKY & SEIBERT, 2013)

o mit seinem strukturanaly-
tischen Ansatz die Didaktik empiriefähig gemacht hat, indem er didaktisches Den-
ken für benachbarte Sozialwissenschaften öffnete

o didakti-
sches Denken für Unterrichtsmedien als wesentlichen Bestandteil von Unterricht
sensibilisiert zu haben.

o Komplexität von Unterricht durch die
im Rahmen seiner Struktur- und Faktorenanalyse aufgezeigten Strukturelemente
deutlich gemacht

Kritisch-Konstruktive Didaktik

Was leistet die Fachdidaktik?
  •  Zusammenführung von Fachwissenschaft und Allgemeiner Didaktik
  • Konstruktion und Formulierung eigener Lernziele
  • Beachtung fachlicher Strukturen
  • Berücksichtigung der individuellen Voraussetzungen und  Lebenssituationen von Lernenden
  • Ziel: umfassenden Kompetenzaufbau der Lernenden

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Kritisch-Konstruktive Didaktik an der LMU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der LMU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur LMU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Kritisch-Konstruktive Didaktik an der LMU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback