KJP an der LMU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für KJP an der LMU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs KJP an der LMU München.

Beispielhafte Karteikarten für KJP an der LMU München auf StudySmarter:

Resilienz Faktoren
Interaktionale Faktoren 

Beispielhafte Karteikarten für KJP an der LMU München auf StudySmarter:

Resilienz Faktoren
Soziale Ressourcen im familiären + außerfamiliären Bereich 

Beispielhafte Karteikarten für KJP an der LMU München auf StudySmarter:

Resilienz Faktoren
Schutzfaktoren in der Person 

Beispielhafte Karteikarten für KJP an der LMU München auf StudySmarter:

Resilienz

Beispielhafte Karteikarten für KJP an der LMU München auf StudySmarter:

ADHS/ADS

Beispielhafte Karteikarten für KJP an der LMU München auf StudySmarter:

Kognitives Paradigma 

Beispielhafte Karteikarten für KJP an der LMU München auf StudySmarter:

Lerntheoretisches Paradigma

Beispielhafte Karteikarten für KJP an der LMU München auf StudySmarter:

Humanistisches und existenzielles Paradigma 

Beispielhafte Karteikarten für KJP an der LMU München auf StudySmarter:

Psychoanalytisches tiefenpsychologisches Paradigma 

Beispielhafte Karteikarten für KJP an der LMU München auf StudySmarter:

Biologisches Paradigma

Beispielhafte Karteikarten für KJP an der LMU München auf StudySmarter:

Intelligenzminderung
Klassifikation intellektueller Störungen

Beispielhafte Karteikarten für KJP an der LMU München auf StudySmarter:

Tiefgreifende frühe Entwicklungsstörungen und Syndrome

Kommilitonen im Kurs KJP an der LMU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für KJP an der LMU München auf StudySmarter:

KJP

Resilienz Faktoren
Interaktionale Faktoren 
  • Schützende Eigenschaften, die das Kind in der Interaktion bspw. durch erfolgreiche Bewältigung von Entwicklungsaufgaben erwirbt
  • Kommunikations- und Problemlösefähigkeit
  • Positive „Wendepunkte“ im Erwachsenenalter (Heirat, guter beruflicher Werdegang etc.) 

KJP

Resilienz Faktoren
Soziale Ressourcen im familiären + außerfamiliären Bereich 
  • Modelle für positives Bewältigungsverhalten
  • Stabile emotionale Beziehung zu einer Person
  • Sozial stabiles Milieu 
  • Bindung an sichernde, bestärkende Erwachsene
  • Wohlwollende und unterstützende Begegnungen 

KJP

Resilienz Faktoren
Schutzfaktoren in der Person 
  • Temperamenteigenschaften: optimistisch, aktiv, gutmütig, liebevoll, hohes Maß an Antrieb, Ausgeglichenheit, Geselligkeit, freundliche Grundstimmung
  • Min. durchschnittliche Intelligenz
  • Selbstvertrauen, Selbstwirksamkeitsgefühle
  • Glaube 

KJP

Resilienz
Bezeichnet die psychische Widerstandsfähigkeit von Kindern gegenüber biologischen, psychologischen und psychosozialen Entwicklungsrisiken. 
-> Geschlecht, Alter und Abfolge von Risiken beeinflussen individuelle Entwicklungsprozesse! 

KJP

ADHS/ADS
ADHS
  • Aufmerksamkeitsdefizit, Hyperaktivitätsstörung
  • Verhaltens- und emotionale Störung
  • Beruht auf Dopaminstoffwechsel
  • Häufigste psychische Auffälligkeit bei K. u. J.
  • Symptome: Hyperaktivität, Unaufmerksamkeit, Impulsivität
  • Auffälligkeiten müssen min. 6 Monate in verschiedenen Lebensbereichen des Kindes auftreten
ADS
  • Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom, Erkrankung ohne hyperaktive Verhaltensweisen
  • Unaufmerksamkeit 

KJP

Kognitives Paradigma 
Wie strukturiert der Mensch Erfahrungen, wie gibt er ihnen Sinn und wie setzt er gegenwärtige Erfahrungen in Beziehung zu im Gedächtnis gespeicherten vergangenen Erfahrungen?
-> Bei der kognitiven Verhaltenstherapie werden Gedanken, Wahrnehmungen, Urteile und Selbsteinschätzungen in Ergänzung zu lerntheoretischen Paradigmen einbezogen. 

KJP

Lerntheoretisches Paradigma
Abweichendes Verhalten wird auf dieselbe Art und Weise erlernt wie normales Verhalten. 
Wesentlich sind Prinzipien der klassischen Konditionierung, operante Konditionierung und des Modell-Lernens. (Verhaltenstherapie) 

KJP

Humanistisches und existenzielles Paradigma 
Gestörtes Verhalten ändert sich am ehesten, wenn dem Patient seine Motive und Bedürfnisse bewusster werden. 

KJP

Psychoanalytisches tiefenpsychologisches Paradigma 
  • Psychische Erkrankungen basieren auf unbewussten Problemen
  • Kindheitserfahrungen sind wesentlich für die Persönlichkeitsbildung
  • Ursachen und Zweck menschlichen Verhaltens sind nicht immer offensichtlich 
  • Freie Assoziation, Deutung, Übertragung und Gegenübertragung sowie Abwehrmechanismen sind Beispiele für therapiebestimmende Begriffe 

KJP

Biologisches Paradigma
Psychische Störungen werden durch biologische Prozesse verursacht. 
-> Einflussnahme von Psychoparmakotherapie

KJP

Intelligenzminderung
Klassifikation intellektueller Störungen
  • Normale Intelligenz: IQ > 84
  • Lernbehinderung: IQ 84-70
  • Leichte Intelligenzminderung (Debilität): OQ 69-50
  • Deutliche Intelligenzminderung (Imbezillität): IQ 49-35
  • Schwerste Intelligenzminderung (Idiotie): IQ < 20

KJP

Tiefgreifende frühe Entwicklungsstörungen und Syndrome
  • Kanner
  • Heller
  • Rett
  • Asperger

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für KJP an der LMU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Prävention, Integration und Rehabilitation (PIR) bei Hörschädigung an der LMU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur LMU München Übersichtsseite

Medizin Prüfung Sem. 2

Pädiatrie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für KJP an der LMU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback