Journalismusforschung an der LMU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Journalismusforschung an der LMU München.

Beispielhafte Karteikarten für Journalismusforschung an der LMU München auf StudySmarter:

Auf welchen Ebenen kann in der Forschung der Wandel von Online-Journalismus beobachtet
werden?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Entgrenzung

  2. Entdifferenzierung

  3. Ausdiffernezierung

  4. Verschränkung

Beispielhafte Karteikarten für Journalismusforschung an der LMU München auf StudySmarter:

Welche binären Leitcodes kennt die systemtheoretische Journalismusforschung?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. öffentlich – nicht öffentlich 

  2. information – nicht information 

  3. aktuell – nicht aktuell 

  4. Aufmerksamkeit- nicht Aufmerksamkeit 

Beispielhafte Karteikarten für Journalismusforschung an der LMU München auf StudySmarter:

Welche Aspekte kennzeichnen den Normenkontext in Weischenbergs „Zwiebelmodell“?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Technik

  2. Kommunikationspolitik 

  3. Sozialisation 

  4. Organisatorische Imperative

Beispielhafte Karteikarten für Journalismusforschung an der LMU München auf StudySmarter:

Welche unterschiedlichen Akteurkonstellationen nennt Schimank in seinem Modell der Akteur-
Struktur-Dynamiken?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Verhandlungskonstellationen

  2. Koordinationskonstellationen 

  3. Machtkonstellationen 

  4. Strukturkonstellationen

Beispielhafte Karteikarten für Journalismusforschung an der LMU München auf StudySmarter:

Welche Typen von Rollenverständnissen haben Patterson und Donsbach unterschieden?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. disseminator

  2. interpreter

  3. adversary 

  4. detached watchdog 

Beispielhafte Karteikarten für Journalismusforschung an der LMU München auf StudySmarter:

Warum beziehen sich Journalisten nach Lang und Lang auf die Vergangenheit?


Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Um als Maßstab zu fungieren

  2. Um zu illustrieren 

  3. Um Vergleiche anzustellen

  4. Um Lehren zu ziehen

Beispielhafte Karteikarten für Journalismusforschung an der LMU München auf StudySmarter:

Welche Grundformen von Kapital unterscheidet Bourdieu?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Finanzielles Kapital

  2. Kulturelles Kapital 

  3. Öffentliches Kapital 

  4. Individuelles Kapital 

Beispielhafte Karteikarten für Journalismusforschung an der LMU München auf StudySmarter:

Welche Aspekte kennzeichnen den Vietnamkrieg hinsichtlich der Entwicklung von Kriegsberichterstattung?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Erster TV-Krieg 

  2. Keine Zensur 

  3. Erster Krieg mit Echtzeit-Berichterstattung 

  4. Einführung von Journalistenpools 

Beispielhafte Karteikarten für Journalismusforschung an der LMU München auf StudySmarter:

Welche sozialen Funktionen werden im Journalismus in der systemtheoretischen
Journalismusforschung zugeschrieben?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Synchronisation

  2. Irritation 

  3. Integration

  4. Selbstbeobachtung der Gesellschaft 

Beispielhafte Karteikarten für Journalismusforschung an der LMU München auf StudySmarter:

Welche Aspekte kennzeichnen den Irakkrieg 2003 im Hinblick auf die Entwicklung von Kriegsberichterstattung?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Abnehmende technologische Abhängigkeit der Journalisten vom Militär 

  2. Einführung von eingebetteten Journalisten 

  3. Entstehung von Warblogs 

  4. Journalism of Attachment 

Beispielhafte Karteikarten für Journalismusforschung an der LMU München auf StudySmarter:

Welche Gruppen von Journalismustheorien lassen sich nach Löffelholz unterscheiden?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Integrative Sozialtheorien

  2. Informativer Individualismus 

  3. Materialistischer Empirismus 

Beispielhafte Karteikarten für Journalismusforschung an der LMU München auf StudySmarter:

Welcher Teilbereich der Philosophie beschäftigt sich allgemein mit dem Wesen der Erkenntnis?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Epistemologie 

  2. Ontologie 

  3. Objektivismus 

  4. Erkenntistheorie

Kommilitonen im Kurs Journalismusforschung an der LMU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Journalismusforschung an der LMU München auf StudySmarter:

Journalismusforschung

Auf welchen Ebenen kann in der Forschung der Wandel von Online-Journalismus beobachtet
werden?

  1. Entgrenzung

  2. Entdifferenzierung

  3. Ausdiffernezierung

  4. Verschränkung

Journalismusforschung

Welche binären Leitcodes kennt die systemtheoretische Journalismusforschung?

  1. öffentlich – nicht öffentlich 

  2. information – nicht information 

  3. aktuell – nicht aktuell 

  4. Aufmerksamkeit- nicht Aufmerksamkeit 

Journalismusforschung

Welche Aspekte kennzeichnen den Normenkontext in Weischenbergs „Zwiebelmodell“?

  1. Technik

  2. Kommunikationspolitik 

  3. Sozialisation 

  4. Organisatorische Imperative

Journalismusforschung

Welche unterschiedlichen Akteurkonstellationen nennt Schimank in seinem Modell der Akteur-
Struktur-Dynamiken?

  1. Verhandlungskonstellationen

  2. Koordinationskonstellationen 

  3. Machtkonstellationen 

  4. Strukturkonstellationen

Journalismusforschung

Welche Typen von Rollenverständnissen haben Patterson und Donsbach unterschieden?

  1. disseminator

  2. interpreter

  3. adversary 

  4. detached watchdog 

Journalismusforschung

Warum beziehen sich Journalisten nach Lang und Lang auf die Vergangenheit?


  1. Um als Maßstab zu fungieren

  2. Um zu illustrieren 

  3. Um Vergleiche anzustellen

  4. Um Lehren zu ziehen

Journalismusforschung

Welche Grundformen von Kapital unterscheidet Bourdieu?

  1. Finanzielles Kapital

  2. Kulturelles Kapital 

  3. Öffentliches Kapital 

  4. Individuelles Kapital 

Journalismusforschung

Welche Aspekte kennzeichnen den Vietnamkrieg hinsichtlich der Entwicklung von Kriegsberichterstattung?

  1. Erster TV-Krieg 

  2. Keine Zensur 

  3. Erster Krieg mit Echtzeit-Berichterstattung 

  4. Einführung von Journalistenpools 

Journalismusforschung

Welche sozialen Funktionen werden im Journalismus in der systemtheoretischen
Journalismusforschung zugeschrieben?

  1. Synchronisation

  2. Irritation 

  3. Integration

  4. Selbstbeobachtung der Gesellschaft 

Journalismusforschung

Welche Aspekte kennzeichnen den Irakkrieg 2003 im Hinblick auf die Entwicklung von Kriegsberichterstattung?

  1. Abnehmende technologische Abhängigkeit der Journalisten vom Militär 

  2. Einführung von eingebetteten Journalisten 

  3. Entstehung von Warblogs 

  4. Journalism of Attachment 

Journalismusforschung

Welche Gruppen von Journalismustheorien lassen sich nach Löffelholz unterscheiden?

  1. Integrative Sozialtheorien

  2. Informativer Individualismus 

  3. Materialistischer Empirismus 

Journalismusforschung

Welcher Teilbereich der Philosophie beschäftigt sich allgemein mit dem Wesen der Erkenntnis?

  1. Epistemologie 

  2. Ontologie 

  3. Objektivismus 

  4. Erkenntistheorie

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Journalismusforschung an der LMU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der LMU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur LMU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Journalismusforschung an der LMU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback