Select your language

Suggested languages for you:
Log In App nutzen

Lernmaterialien für Journalismusforschung an der LMU München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Journalismusforschung Kurs an der LMU München zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was sind die Ziele der Journalismusforschung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Systematische Beschreibung von Journalismus aus einer wissenschaftlichen Perspektive 2. Kritische Reflexion von Journalismus vor allem in Zeiten besonderer "Betriebsblindheit" 3. Angebote für Problemlösungen an den Journalismus und die Journalistenausbildung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie zeichnet sich die Emanzipation der Journalismusforschung aus?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Zunehmender Korpus spezifischer Literatur und Forschung 2. Zunehmende Institutionalisierung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Aus was "bestehen" die Integrativen Sozialtheorien?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Aus einer heterogenen Vielfalt von Ansätzen, die sich u.a. auf die Akteur-Struktur-Dynamiken oder die Theorie der Strukturation beziehen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Journalismustheorie geht eher professionell und empirisch vor?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Der analytische Empirismus
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Rolle spielen Journalisten im legitimistischen Empirismus?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Gruppe privilegierter Individuen mit politischem Einfluss (ABER: doppeltes Meinungsklima, da Journalisten eher linksorientiert)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Die funktionalistische Systemtheorie betrachtet den Journalismus als...?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Soziales System
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie betrachtet der normative Individualismus den Journalismus?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Als das Werk von Individuen, die bestimmte Ziele verfolgen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Charaktereigenschaften ordnet Niklas Luhmann Systemen in der soziologischen Systemtheorie zu?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Systeme entstehen durch Anschlusskommunikation 2. Systeme sind selbstreferenziell, selbsterhaltend, selbstbestimmt und erzeugen ihre Elemente aus sich selbst heraus (Autopoiese) 3. Systeme sind durch binäre Leitcodes operativ geschlossen 4. (gesellschaftliche Funktions-) Systeme erfüllen exklusiv eine spezifische Funktion 5. Systeme interagieren miteinander durch strukturelle Kopplung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die zentralen Funktionen des Journalismus als Funktionssystem?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. aktuelle Selektion und Vermittlung von Informationen zur öffentlichen Kommunikation 2. Selbstbeobachtung der Gesellschaft
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die Funktionen der einzelnen Teile (Massenkommunikation, Massenmedien und Öffentlichkeit) des Journalismus als Leistungssystem?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Massenkommunikation: Synchronisation 2. Massenmedien: ständige Erzeugung und Bearbeitung von Irritation; Selbstbeschreibung der Welt und der Gesellschaft 3. Öffentlichkeit: Selbstbeobachtung der Gesellschaft, Koorientierung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche binären Leitcodes gibt es? (Systemtheoretische Ansätze)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. öffentlich/ nicht öffentlich 2. Information/ Nicht-Information 3. Aufmerksamkeit/ Nicht-Aufmerksamkeit 4. aktuell/ nicht-aktuell
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie lautete der Erklärungsansatz Max Webers für die Journalismusforschung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
soziale Zusammenhänge als Beziehungen von Individuum und Gesellschaft
Lösung ausblenden
  • 662867 Karteikarten
  • 9340 Studierende
  • 571 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Journalismusforschung Kurs an der LMU München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was sind die Ziele der Journalismusforschung?
A:
1. Systematische Beschreibung von Journalismus aus einer wissenschaftlichen Perspektive 2. Kritische Reflexion von Journalismus vor allem in Zeiten besonderer "Betriebsblindheit" 3. Angebote für Problemlösungen an den Journalismus und die Journalistenausbildung
Q:
Wie zeichnet sich die Emanzipation der Journalismusforschung aus?
A:
1. Zunehmender Korpus spezifischer Literatur und Forschung 2. Zunehmende Institutionalisierung
Q:
Aus was "bestehen" die Integrativen Sozialtheorien?
A:
Aus einer heterogenen Vielfalt von Ansätzen, die sich u.a. auf die Akteur-Struktur-Dynamiken oder die Theorie der Strukturation beziehen
Q:
Welche Journalismustheorie geht eher professionell und empirisch vor?
A:
Der analytische Empirismus
Q:
Welche Rolle spielen Journalisten im legitimistischen Empirismus?
A:
Gruppe privilegierter Individuen mit politischem Einfluss (ABER: doppeltes Meinungsklima, da Journalisten eher linksorientiert)
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Die funktionalistische Systemtheorie betrachtet den Journalismus als...?
A:
Soziales System
Q:
Wie betrachtet der normative Individualismus den Journalismus?
A:
Als das Werk von Individuen, die bestimmte Ziele verfolgen
Q:
Welche Charaktereigenschaften ordnet Niklas Luhmann Systemen in der soziologischen Systemtheorie zu?
A:
1. Systeme entstehen durch Anschlusskommunikation 2. Systeme sind selbstreferenziell, selbsterhaltend, selbstbestimmt und erzeugen ihre Elemente aus sich selbst heraus (Autopoiese) 3. Systeme sind durch binäre Leitcodes operativ geschlossen 4. (gesellschaftliche Funktions-) Systeme erfüllen exklusiv eine spezifische Funktion 5. Systeme interagieren miteinander durch strukturelle Kopplung
Q:
Was sind die zentralen Funktionen des Journalismus als Funktionssystem?
A:
1. aktuelle Selektion und Vermittlung von Informationen zur öffentlichen Kommunikation 2. Selbstbeobachtung der Gesellschaft
Q:
Was sind die Funktionen der einzelnen Teile (Massenkommunikation, Massenmedien und Öffentlichkeit) des Journalismus als Leistungssystem?
A:
1. Massenkommunikation: Synchronisation 2. Massenmedien: ständige Erzeugung und Bearbeitung von Irritation; Selbstbeschreibung der Welt und der Gesellschaft 3. Öffentlichkeit: Selbstbeobachtung der Gesellschaft, Koorientierung
Q:
Welche binären Leitcodes gibt es? (Systemtheoretische Ansätze)
A:
1. öffentlich/ nicht öffentlich 2. Information/ Nicht-Information 3. Aufmerksamkeit/ Nicht-Aufmerksamkeit 4. aktuell/ nicht-aktuell
Q:
Wie lautete der Erklärungsansatz Max Webers für die Journalismusforschung?
A:
soziale Zusammenhänge als Beziehungen von Individuum und Gesellschaft
Journalismusforschung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Journalismusforschung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Journalismusforschung 6,7,8

LMU München

Zum Kurs
Journalismusforschung 10-11

LMU München

Zum Kurs
Journalismusforschung 9-10

LMU München

Zum Kurs
Journalismus

Universität Göttingen

Zum Kurs
Journalismus

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Journalismusforschung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Journalismusforschung