IHK an der LMU München | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für IHK an der LMU München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen IHK Kurs an der LMU München zu.

TESTE DEIN WISSEN

ROM

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- nicht flüchtig - hält seine Daten auch ohne Strom

- Nur-Lese-Speicher ( read-only memory, ROM) 

 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

SDRAM

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Synchronous Dynamic Random Access Memory ist eine Halbleiterspeicher-Variante, die beispielsweise als Arbeitsspeicher in Computern eingesetzt wird. Die Kurzform SDRAM kann auch eine mit SDRAM-Chips bestückte DIMM- bzw. SO-DIMM-Leiterplatte bezeichnen. SDRAM ist eine getaktete DRAM-Technologie

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aktive Partition

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- muss primäre partititon sein

- Das IT System verwendet die aktive Partition zum Booten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schreibtischtest

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 - im Bereich der Softwareentwicklung

 - Algorithmen oder Routinen auf Richtigkeit zu prüfen.

 -nicht mit Hilfe eines Rechners durchgeführt, sondern vielmehr im Kopf des Entwicklers. 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Integrationstest

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 in der Softwareentwicklung eine aufeinander abgestimmte Reihe von Einzeltests, die dazu dienen, verschiedene voneinander abhängige Komponenten eines komplexen Systems im Zusammenspiel miteinander zu testen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Black-Box-Test

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 Softwaretests anhand der Spezifikation/Anforderung entwickelt. 

( Tests ohne Kenntnisse über die innere Funktionsweise des zu testenden Systems entwickelt werden.)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wertschöpfungskette

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 zusammenhängende Unternehmensaktivitäten des betrieblichen Gütererstellungsprozesses . fünf Primäraktivitäten, die  Wertschöpfungsprozess beschreiben:

 -interne Logistik,

- Produktion, 

- externe Logistik, 

- Marketing & Verkauf und - - Service.( Einzelhandel)



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Stablinienorganisation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 – erweitert das Einliniensystem um einen Stab. 

-Der Stab ist hierbei eine Stelle, die von einer oder mehreren Personen besetzt werden kann. Die Mitglieder von Stabstellen sind meistens Spezialisten für bestimmte Gebiete.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Einlinienorganisation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 -jede Organisationseinheit (z.B. eine Abteilung)hat genau einen Vorgesetzten. -Weisungen, Entscheidungen und Informationen fließen von oben nach unten. 

-klare Weisungsbefugnisse und Informationswege.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

beschränkte Haftung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Haftung auf die Gesellschaftsvermögen beschränkt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Manteltarifvertrag
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Anzahl der Urlaubstage

-Kündigungsfristen


Typische Inhalte sind Einstellungs- und Kündigungsbedingungen, Dauer des Urlaubs, Arbeitszeitregelungen, Regelungen zu Krankheit, Krankmeldung und Lohnfortzahlung, Zuschläge für Mehr-, Nacht- und Schichtarbeit, Arbeitsbedingungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

CMOS-RAM

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 batteriegepufferte SRAM in CMOS-Technik, in dem die BIOS-Parameter gespeichert werden.

 Die Batteriepufferung ist notwendig, da andernfalls die Einstellungen/Information verloren gehen würden .  

Lösung ausblenden
  • 563006 Karteikarten
  • 8052 Studierende
  • 556 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen IHK Kurs an der LMU München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

ROM

A:
- nicht flüchtig - hält seine Daten auch ohne Strom

- Nur-Lese-Speicher ( read-only memory, ROM) 

 


Q:

SDRAM

A:

Synchronous Dynamic Random Access Memory ist eine Halbleiterspeicher-Variante, die beispielsweise als Arbeitsspeicher in Computern eingesetzt wird. Die Kurzform SDRAM kann auch eine mit SDRAM-Chips bestückte DIMM- bzw. SO-DIMM-Leiterplatte bezeichnen. SDRAM ist eine getaktete DRAM-Technologie

Q:

Aktive Partition

A:
- muss primäre partititon sein

- Das IT System verwendet die aktive Partition zum Booten

Q:

Schreibtischtest

A:

 - im Bereich der Softwareentwicklung

 - Algorithmen oder Routinen auf Richtigkeit zu prüfen.

 -nicht mit Hilfe eines Rechners durchgeführt, sondern vielmehr im Kopf des Entwicklers. 


Q:

Integrationstest

A:

 in der Softwareentwicklung eine aufeinander abgestimmte Reihe von Einzeltests, die dazu dienen, verschiedene voneinander abhängige Komponenten eines komplexen Systems im Zusammenspiel miteinander zu testen.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Black-Box-Test

A:

 Softwaretests anhand der Spezifikation/Anforderung entwickelt. 

( Tests ohne Kenntnisse über die innere Funktionsweise des zu testenden Systems entwickelt werden.)

Q:

Wertschöpfungskette

A:

 zusammenhängende Unternehmensaktivitäten des betrieblichen Gütererstellungsprozesses . fünf Primäraktivitäten, die  Wertschöpfungsprozess beschreiben:

 -interne Logistik,

- Produktion, 

- externe Logistik, 

- Marketing & Verkauf und - - Service.( Einzelhandel)



Q:

Stablinienorganisation

A:

 – erweitert das Einliniensystem um einen Stab. 

-Der Stab ist hierbei eine Stelle, die von einer oder mehreren Personen besetzt werden kann. Die Mitglieder von Stabstellen sind meistens Spezialisten für bestimmte Gebiete.

Q:

Einlinienorganisation

A:

 -jede Organisationseinheit (z.B. eine Abteilung)hat genau einen Vorgesetzten. -Weisungen, Entscheidungen und Informationen fließen von oben nach unten. 

-klare Weisungsbefugnisse und Informationswege.

Q:

beschränkte Haftung

A:

Haftung auf die Gesellschaftsvermögen beschränkt

Q:
Manteltarifvertrag
A:

-Anzahl der Urlaubstage

-Kündigungsfristen


Typische Inhalte sind Einstellungs- und Kündigungsbedingungen, Dauer des Urlaubs, Arbeitszeitregelungen, Regelungen zu Krankheit, Krankmeldung und Lohnfortzahlung, Zuschläge für Mehr-, Nacht- und Schichtarbeit, Arbeitsbedingungen

Q:

CMOS-RAM

A:

 batteriegepufferte SRAM in CMOS-Technik, in dem die BIOS-Parameter gespeichert werden.

 Die Batteriepufferung ist notwendig, da andernfalls die Einstellungen/Information verloren gehen würden .  

IHK

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang IHK an der LMU München

Für deinen Studiengang IHK an der LMU München gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten IHK Kurse im gesamten StudySmarter Universum

IHK 2020

Leibniz-Fachhochschule Hannover

Zum Kurs
IHK Prüfung

Fachhochschule der Wirtschaft

Zum Kurs
IHK Prüfung

Fachhochschule der Wirtschaft

Zum Kurs
IHK Prüfung

Fachhochschule Südwestfalen

Zum Kurs
IHK Prüfung

Hochschule Osnabrück

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden IHK
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen IHK