Hydrologie an der LMU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Hydrologie an der LMU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Hydrologie an der LMU München.

Beispielhafte Karteikarten für Hydrologie an der LMU München auf StudySmarter:

Was besagt die Dichteanomalie des Wassers und warum ist diese biologisch von Bedeutung ?

Beispielhafte Karteikarten für Hydrologie an der LMU München auf StudySmarter:

Wo liegen Schmelz- und Gefrierpunkt von Wasser und welchen biologischen Effekt hat dies ?

Beispielhafte Karteikarten für Hydrologie an der LMU München auf StudySmarter:

Was sind Bedingungen für eine Grundwasserbewegung und Infiltration ?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Hydrologie an der LMU München auf StudySmarter:

Was sind die gesättigte und ungesättigte Zone ?

Beispielhafte Karteikarten für Hydrologie an der LMU München auf StudySmarter:

Was ist Infiltration und was ist die Infiltrationsrate ?

Beispielhafte Karteikarten für Hydrologie an der LMU München auf StudySmarter:

Was ist Grundwasserneubildung ?

Beispielhafte Karteikarten für Hydrologie an der LMU München auf StudySmarter:

Was ist das Einzugsgebiet ?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Hydrologie an der LMU München auf StudySmarter:

Was sind Wasserscheiden ?

Beispielhafte Karteikarten für Hydrologie an der LMU München auf StudySmarter:

Was sind Vorfluter ?

Beispielhafte Karteikarten für Hydrologie an der LMU München auf StudySmarter:

Was bedeutet Ablation ?

Beispielhafte Karteikarten für Hydrologie an der LMU München auf StudySmarter:

Was ist die Abflussspende und wie verhälts sich diese vom Ober-zum Unterlauf ?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Hydrologie an der LMU München auf StudySmarter:

Wie verändert sich das Abflussregime vom Ober- zum Unterlauf ?

Kommilitonen im Kurs Hydrologie an der LMU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Hydrologie an der LMU München auf StudySmarter:

Hydrologie

Was besagt die Dichteanomalie des Wassers und warum ist diese biologisch von Bedeutung ?

-Wasser hat bei 4 Grad seine größte Dichte

-bei kälteren Temperaturen nimmt die Dichte ab, Eis ist also leichter als 4 Grad kaltes Wasser, außerdem expandiert Eis beim Gefrieren


-->das gefrieren von z.B Seen wird erschwert

-->Seen frieren von oben zu und nicht von unten (erlaubt Lebewesen unten weiter zu leben)

-->es kommt zur Stratifikation (Temperaturschichtung) in Gewässern wie z.B Seen

Hydrologie

Wo liegen Schmelz- und Gefrierpunkt von Wasser und welchen biologischen Effekt hat dies ?

-Schmelzpunkt bei 0 Grad

-Siedepunkt bei 100 Grad


-->Wasser ist flüssig auf der Erde

Hydrologie

Was sind Bedingungen für eine Grundwasserbewegung und Infiltration ?

zusammenhängende Hohlräume im Untergrund

Hydrologie

Was sind die gesättigte und ungesättigte Zone ?

-in der gesättigten Zone sind die Kapillaren und die Poren mit Wasser gefüllt. Sie setzt sich zusammen aus der Grundwasserzone und dem Kapillarsaum

-in der ungesättigten Zone sind die Poren nicht mit Wasser gefüllt. Sie beginnt über halb des Kapillarsaums

Hydrologie

Was ist Infiltration und was ist die Infiltrationsrate ?

-als Infiltration wird der Zugang von Wasser in den Boden bezeichnet, also die Einsickerung von Wasser

-wird also durch die Wasserleitfähigkeit der Bodenoberfläche bestimmt

-Die Infiltrationsrate entspricht dem Wasservolumen, das je Zeiteinheit und je Flächeneinheit senkrecht in den Boden eindringt und wird ausgedrückt als Wasserhöhe je Zeiteinheit (cm/Tag)

-ist also abhängig von der Beschaffenheit der Bodenoberfläche (Gefügestabilität, Verschlämmung), der Benetztbarkeit der Bodenteilchen (wie stark die Bodenteilchen also an Wasser binden (Adsorptionswasser),

der Zahl der Makroporen (Wurzelgänge, Wurmröhren etc) und der eigentlichen Wasserleitfähigkeit des Bodens (welche wieder rum vom Wassergehalt des Bodens abhängig ist)

Hydrologie

Was ist Grundwasserneubildung ?

wenn das Sickerwasser den Grundwasserraum erreicht

Hydrologie

Was ist das Einzugsgebiet ?

Jeder Fluss hat eine Landfläche, die – ähnlich wie ein Trichter – das Wasser zu ihm hin führt. Die Region, aus der ein Fluss sich speist, nennt sich Einzugsgebiet. Weil das Wasser immer von höheren Lagen in tiefere Lagen fließt, wird das Einzugsgebiet durch Gebirge und Bergkämme begrenzt

-im Einzugsgebiet ist der Oberflächenabfluss des Niederschlags also immer Richtung Fluss

Hydrologie

Was sind Wasserscheiden ?

Wasserscheiden(-linien) sind die Grenzen zwischen zwei Einzugsgebieten zweier Flüsse.

Sie sind also topographisch gesehen oft hoch gelegen und zum Beispiel Gipfel oder Kämme. 

Hier "weiß" das Regenwasser also nicht genau, zu welchem Fluss es abfließen soll.

Hydrologie

Was sind Vorfluter ?

Vorfluter, Gewässer (fließend oder stehend), in das abfließendes Wasser als Oberflächenabfluss (Abfluss), vom Grundwasser oder aus kleineren Fließgewässern einmündet.

Hydrologie

Was bedeutet Ablation ?

Das Abschmelzen von Schnee, gletschern etc

Hydrologie

Was ist die Abflussspende und wie verhälts sich diese vom Ober-zum Unterlauf ?

Abflusspende: Abfluss (Q)/Einzugsgebiet


-nimmt zum Unterlauf hin ab

-im Oberlauf eher groß, da man in Gebirgen mehr Abfluss hat (steil und schnell und viel Oberflächenabfluss). Zum Unterlauf nimmt die Fließgeschwindigkeit und damit der Abfluss ab. Außerdem gibt es hier weniger Oberflächenabfluss.


Hydrologie

Wie verändert sich das Abflussregime vom Ober- zum Unterlauf ?

-im Oberlauf: pluvio-nival:

-im Unterlauf:nur pluvial


pluvial: durch Regen 

nuvial: durch schmelzendes Eis/Schnee


-->wenn das Eis im Frühjahr abschmilzt kommt es zu schlagartigen Veränderungen des Abflusses 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Hydrologie an der LMU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Hydrologie an der LMU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur LMU München Übersichtsseite

Hydrogeologie

hydrologie, klima

Hydrologie Quiz 1

Hydrologie Quiz 2

ÖK1 Hydrologie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Hydrologie an der LMU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login