Geschichte Bawü an der LMU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Geschichte Bawü an der LMU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Geschichte Bawü an der LMU München.

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte Bawü an der LMU München auf StudySmarter:

Was waren Grundsätze und Zielsetzungen der Potsdamer Konferenz 1945?

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte Bawü an der LMU München auf StudySmarter:

Was waren Folgen und Bedeutung der Potsdamer Konferenz?

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte Bawü an der LMU München auf StudySmarter:

Was waren Regelungen und Beschlüsse der Potsdamer Konferenz?

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte Bawü an der LMU München auf StudySmarter:

Was waren Vorläufer der Potsdamer Konferenz?

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte Bawü an der LMU München auf StudySmarter:

Benennen Sie die Novemberereignisse 1918.

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte Bawü an der LMU München auf StudySmarter:

Was war der weitere Verlauf 1919?

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte Bawü an der LMU München auf StudySmarter:

Was ereignete sich am 09.November 1918?

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte Bawü an der LMU München auf StudySmarter:

Was ereignete sich am 11.November 1918?

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte Bawü an der LMU München auf StudySmarter:

Wann endete die Revolution?

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte Bawü an der LMU München auf StudySmarter:

Inwiefern unterschieden sich die Ziele von MSDP und USPD?

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte Bawü an der LMU München auf StudySmarter:

Wie kann die Novemberrevolution 1918/19 bewertet werden?

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte Bawü an der LMU München auf StudySmarter:

Was waren allgemeine Inhalte der Weimarer Verfassung?

Kommilitonen im Kurs Geschichte Bawü an der LMU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte Bawü an der LMU München auf StudySmarter:

Geschichte Bawü

Was waren Grundsätze und Zielsetzungen der Potsdamer Konferenz 1945?

Grundsätze und Zielsetzungen
● Teilnehmer: Truman (USA), Churchill/ Attlee (Großbritannien), Stalin (UdSSR)
● Ziele: Beseitigung der NS-Diktatur, Schaffung
einer europäischen Nachkriegsordnung
● unterschiedliche Nachkriegsvorstellungen
Vertagung der Lösung kontroverser Fragen
● Potsdamer Abkommen kein Friedensvertrag

Geschichte Bawü

Was waren Folgen und Bedeutung der Potsdamer Konferenz?

● Potsdamer Abkommen als Kompromiss
Auseinanderentwicklung der westlichen Besatzungsmächte und der Sowjetunion Kalter Krieg und deutsche Teilung
● Legalisierung der Vertreibung von Deutschen
● Nürnberger Prozesse
● uneinheitliche Umsetzung der Bestimmungen

Geschichte Bawü

Was waren Regelungen und Beschlüsse der Potsdamer Konferenz?

Regelungen und Beschlüsse
● Aufteilung Deutschlands in vier Besatzungszonen
● Denazifizierung, Demilitarisierung, Demokratisierung,
Demontage, Dezentralisierung
● Reparationsleistungen
● Gebietsabtretungen an die UdSSR und an Polen

Geschichte Bawü

Was waren Vorläufer der Potsdamer Konferenz?

Kriegskonferenzen der Alliierten als Vorläufer der Potsdamer Konferenz: Atlantik-Charta
(1941), Konferenz von Casablanca (Januar 1943), Außenministerkonferenz in Moskau (Oktober 1943), Konferenz von Teheran (November/Dezember 1943), Londoner Abkommen (1944), Konferenz von Jalta (Februar 1945)

Geschichte Bawü

Benennen Sie die Novemberereignisse 1918.

● geografische Ausdehnung
der Revolution
● „Arbeiter- und Soldatenräte“
● 9.11. doppelte Republikausrufung
● 10.11. „Rat der Volksbeauftragten“
● 11.11. Unterzeichnung des
Waffenstillstands

Geschichte Bawü

Was war der weitere Verlauf 1919?

● Januaraufstand
● 19.1. Wahlen zur
Nationalversammlung
● 6.2. Eröffnung der
Nationalversammlung
● Mai: Ende der Revolution

Geschichte Bawü

Was ereignete sich am 09.November 1918?

9. November 1918: Revolution in Berlin
– Max von Baden gibt eigenmächtig die Abdankung des Kaisers bekannt und überträgt das Amt des Reichskanzlers auf Friedrich Ebert (MSPD)
doppelte Republikausrufung: Proklamierung einer „Deutschen Republik“ durch Scheidemann (MSPD) und einer „Freien Sozialistischen Republik Deutschland“ durch Karl Lieb-
knecht (USPD/Spartakusbund)

Geschichte Bawü

Was ereignete sich am 11.November 1918?

11. November 1918: Unterzeichnung des Waffenstillstands durch Erzberger im Wald bei Compiègne (Frankreich) = Ende des Ersten Weltkriegs → harte Bedingungen, u. a.:
– Räumung der von Deutschland besetzten Gebiete im Westen, des linken Rheinufers und Elsass-Lothringens; Schaffung einer entmilitarisierten Zone rechts des Rheins
– Aufhebung des Friedensvertrags von Brest-Litowsk, Räumung der besetzten Gebiete im Osten
– Abgabe von bestimmtem Kriegsmaterial
– Freigabe und Rückführung aller alliierten Kriegsgefangenen

Geschichte Bawü

Wann endete die Revolution?

Die Revolution endete im Mai 1919 mit der Zerschlagung der Räterepublik in Bayern.

Geschichte Bawü

Inwiefern unterschieden sich die Ziele von MSDP und USPD?

unterschiedliche Ziele von MSPD und USPD: parlamentarische Demokratie vs. sozialistische Räterepublik → Mitte Dezember 1918: Erster Reichskongress der Arbeiter- und Soldatenräte in Berlin (MSPD in der Mehrheit) → Entscheidung für Wahl einer Nationalversammlung

Geschichte Bawü

Wie kann die Novemberrevolution 1918/19 bewertet werden?

Bedeutung für die deutsche Geschichte: Abschaffung der Monarchie, Einführung der parlamentarischen Demokratie und der Republik in Deutschland
• konkurrierende politische Lager: Monarchisten (Beamte, Richter, Offiziere), Unterstützer der parlamentarischen Demokratie (Mehrheitsparteien), Sozialisten (USPD, Spartakisten)
• schnelle Eindämmung der Massenbewegung (mithilfe der alten Eliten) aus Angst vor einer radikalen Revolution nach sowjetischem Vorbild
• letztendlich keine vollständige Abkehr vom monarchischen Obrigkeitsstaat (z. B. Zusammenarbeit mit den alten Eliten in Militär, Verwaltung und Justiz)

Geschichte Bawü

Was waren allgemeine Inhalte der Weimarer Verfassung?

Allgemeines
tiefgreifende Neukonzeption des Staatswesens: Abschaffung der Monarchie und Einführung
einer parlamentarisch-demokratischen Republik (mit Volkssouveränität und Gewaltenteilung) → Staatsgewalt geht nun vom deutschen Volk aus
• Aufnahme liberaler Grundrechte (Vorbild: Paulskirchenverfassung von 1849) wie Gleichheit
vor dem Gesetz; Freiheit der Person; Meinungs-, Glaubens-, Versammlungsfreiheit; Verankerung
von Grundpflichten (z. B. Einsatz zum Wohl der Allgemeinheit)
• insgesamt inhaltlicher Kompromiss zwischen den verschiedenen politischen Akteuren und Ideen von 1918/19

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Geschichte Bawü an der LMU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Geschichte Bawü an der LMU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur LMU München Übersichtsseite

Methoden II

Portugiesisch

Geschichte NRW

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Geschichte Bawü an der LMU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback