Georessourcen an der LMU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Georessourcen an der LMU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Georessourcen an der LMU München.

Beispielhafte Karteikarten für Georessourcen an der LMU München auf StudySmarter:

Fasse kurz zusammen welche Ziele eine ausgeprägte Recycling-Wirtschaft verfolgt.

Beispielhafte Karteikarten für Georessourcen an der LMU München auf StudySmarter:

Nenne 3 der häufigsten organischen Schadstoffe

Beispielhafte Karteikarten für Georessourcen an der LMU München auf StudySmarter:

Erkläre den Begriff Nachhaltigkeit, wie kann man Nachhaltiges verhalten erreichen?

Beispielhafte Karteikarten für Georessourcen an der LMU München auf StudySmarter:

Mit der Industrialisierung wurde das Thema Abfall in der Gesellschaft immer akuter und musste gesetzlich geregelt werden. Wofür stehen hierbei folgende Jahre? 1972; 1995; 2005

Beispielhafte Karteikarten für Georessourcen an der LMU München auf StudySmarter:

Welche Schwierigkeiten kommen bei der Wiederverwertung von Abfallstoffen häufig auf?

Beispielhafte Karteikarten für Georessourcen an der LMU München auf StudySmarter:

Die „Abfallhierarchie“ beschreibt die Rangfolge der Maßnahmen zur Vermeidung und der Abfallbewirtschaftung. Nenne die Fünf Schritte.

Beispielhafte Karteikarten für Georessourcen an der LMU München auf StudySmarter:

Was ist ein PSM? Was an diesen Substanzen kann im Nachhinein gefährlich werden?

Beispielhafte Karteikarten für Georessourcen an der LMU München auf StudySmarter:

Wobei entstehen Dioxine? Wo werden diese im Körper angereichert?

Beispielhafte Karteikarten für Georessourcen an der LMU München auf StudySmarter:

Wo kommen PAK‘s im normalen gebrauch vor?

Beispielhafte Karteikarten für Georessourcen an der LMU München auf StudySmarter:

Was ist ein PAK? Nenne 3 Beispiele.

Beispielhafte Karteikarten für Georessourcen an der LMU München auf StudySmarter:

Für was steht LCKW? Welche Eigenschaften haben diese? Worin besteht bei diesen Substanzen die Gefahr?

Beispielhafte Karteikarten für Georessourcen an der LMU München auf StudySmarter:

Beschreiben Sie ein Beispiel bei dem ein Schwermetall erhebliche Schäden verursacht hat.

Kommilitonen im Kurs Georessourcen an der LMU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Georessourcen an der LMU München auf StudySmarter:

Georessourcen

Fasse kurz zusammen welche Ziele eine ausgeprägte Recycling-Wirtschaft verfolgt.
Ressourcenschonung,
Energiesparen, Umweltschonung, Entlastung der Beseitigung

Georessourcen

Nenne 3 der häufigsten organischen Schadstoffe
Kohlenwasserstoffe (KW)
Mineralöl-Kohlenwasserstoffe (MKW)
Leichtflüchtige Chlorkohlenwasserstoffe (LCKW)
Benzol, Toloul, Xenol (BTX)

Georessourcen

Erkläre den Begriff Nachhaltigkeit, wie kann man Nachhaltiges verhalten erreichen?
Schutz von Mensch und Umwelt, Schonung nicht erneuerbarer Ressourcen.
Keine Altlasten für spätere Generationen
Wirtschaftlichkeit
Sozialverträglichkeit
Integriertes Produkt Management

Georessourcen

Mit der Industrialisierung wurde das Thema Abfall in der Gesellschaft immer akuter und musste gesetzlich geregelt werden. Wofür stehen hierbei folgende Jahre? 1972; 1995; 2005
1972: Abfallbeseitigungsgesetz
1995: Kreislaufwirtschaft- und Abfallgesetz
2005: Behandlung organischer Abfälle vor Ablagerung

Georessourcen

Welche Schwierigkeiten kommen bei der Wiederverwertung von Abfallstoffen häufig auf?
-Mehr Qualitätskontrolle
-Vermischung von Rohstoffen (Plastik)

Georessourcen

Die „Abfallhierarchie“ beschreibt die Rangfolge der Maßnahmen zur Vermeidung und der Abfallbewirtschaftung. Nenne die Fünf Schritte.
1. Vermeiden
2. Vorbereiten zur Wiederverwendung
3. Recycling
4. Sonst. Verwendung (Energie, Füllmaterial)
5. Beseitigung

Georessourcen

Was ist ein PSM? Was an diesen Substanzen kann im Nachhinein gefährlich werden?
Pflanzenschutzmittel;
Giftiger, Stabiler, Wasserlöslicher als Ausgangsstoff

Georessourcen

Wobei entstehen Dioxine? Wo werden diese im Körper angereichert?
Verbrennung organischer Stoffe in
Gegenwart von Chloriden (Müll, Hausbrände)
Akkumulation in Leber und Haut (Chlorakne, Leberschäden, Krebs)

Georessourcen

Wo kommen PAK‘s im normalen gebrauch vor?
Verbrennung fossiler Brennstoffe
Rauchen
Holzimprägnierung

Georessourcen

Was ist ein PAK? Nenne 3 Beispiele.
Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe
-Naphtalin
-Anthracen
-Benzopyren

Georessourcen

Für was steht LCKW? Welche Eigenschaften haben diese? Worin besteht bei diesen Substanzen die Gefahr?
Leichtflüchtige Chlorkohlenwasserstoffe;
Fettlösung, PVC-Herstellung
Toxisch, krebserregend, FCKW-> Ozon schädigend

Georessourcen

Beschreiben Sie ein Beispiel bei dem ein Schwermetall erhebliche Schäden verursacht hat.
Iran, 1971/72; Quecksilber. Weizen wurde mit Quecksilber haltiger Verbindung (Methylquecksilber) gebeizt, 6000 mit Vergiftung ins Krankenhaus, ca. 500 gestorben.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Georessourcen an der LMU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Geology an der LMU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur LMU München Übersichtsseite

Exogene Dynamik

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Georessourcen an der LMU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback