Feuerwehr_Atemschutz an der LMU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Feuerwehr_Atemschutz an der LMU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Feuerwehr_Atemschutz an der LMU München.

Beispielhafte Karteikarten für Feuerwehr_Atemschutz an der LMU München auf StudySmarter:

Welche Aufgabe hat die Einsatzleitung nach FwDV 100?

Beispielhafte Karteikarten für Feuerwehr_Atemschutz an der LMU München auf StudySmarter:

Was ist laut FwDV 100 Führung?

Beispielhafte Karteikarten für Feuerwehr_Atemschutz an der LMU München auf StudySmarter:

Von welchem Faktor wird laut FwDV 100 der Erfolg der Einsatzkräfte maßgeblich bestimmt?

Beispielhafte Karteikarten für Feuerwehr_Atemschutz an der LMU München auf StudySmarter:

Die Vielfalt der Führungsstile lässt sich im Wesentlichen durch zwei entgegenstehende idealtypische Führungsstile begrenzen.

Nennen und beschreiben Sie diese!

Beispielhafte Karteikarten für Feuerwehr_Atemschutz an der LMU München auf StudySmarter:

Was versteht man laut FwDV 100 als Auftragstaktik und welche Voraussetzungen sind dafür notwendig?

Beispielhafte Karteikarten für Feuerwehr_Atemschutz an der LMU München auf StudySmarter:

Aus welchen Elementen besteht das Führungssystem?

Beispielhafte Karteikarten für Feuerwehr_Atemschutz an der LMU München auf StudySmarter:

Zur Erfüllung von Führungsaufgaben gelten Führungsgrundsätze!

Welche?

Beispielhafte Karteikarten für Feuerwehr_Atemschutz an der LMU München auf StudySmarter:

Eine Führungseinheit soll mindestens bestehen aus?

Beispielhafte Karteikarten für Feuerwehr_Atemschutz an der LMU München auf StudySmarter:

Welche Führungseinheiten beschreibt die FwDV 100?

Beispielhafte Karteikarten für Feuerwehr_Atemschutz an der LMU München auf StudySmarter:

Welche Sachgebiete können auf rückwärtige Einrichtungen (z.B. Leitstelle) ganz oder teilweise übertragen werden?

Beispielhafte Karteikarten für Feuerwehr_Atemschutz an der LMU München auf StudySmarter:

Welcher Grundsatz gilt bei der Gestaltung (Form, Größe und Organisation) der Einsatzleitung?

Beispielhafte Karteikarten für Feuerwehr_Atemschutz an der LMU München auf StudySmarter:

Was ist eine Befehlsstelle und wie kann sie grundlegend eingerichtet werden.

Kommilitonen im Kurs Feuerwehr_Atemschutz an der LMU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Feuerwehr_Atemschutz an der LMU München auf StudySmarter:

Feuerwehr_Atemschutz

Welche Aufgabe hat die Einsatzleitung nach FwDV 100?
Alle Maßnahmen zur Abwehr der Gefahren und zur Begrenzung der Schäden veranlassen.

Dabei gilt:
  • Einsatzkräfte möglichst wirkungsvoll
  • an meist unbekannten Orten
  • nicht vollständig erkundetem Schadenumfang einzusetzen

Feuerwehr_Atemschutz

Was ist laut FwDV 100 Führung?
Führung ist die Einflussnahme auf die Entscheidung und das Verhalten anderer Menschen mit dem Zweck, mittels steuerndem und richtungsweisendem Einwirken vorgegebene und aufgabenbezogene Ziele zu verwirklichen.

Das bedeutet, andere zu veranlassen, das zu tun, was zur Erreichung des gesetzten Zieles erforderlich ist.

Feuerwehr_Atemschutz

Von welchem Faktor wird laut FwDV 100 der Erfolg der Einsatzkräfte maßgeblich bestimmt?
Führung ist abhängig von der Persönlichkeit, dem Können und der geistigen Kraft der Führenden. 

-> insbesondere von Entscheidungskraft

Feuerwehr_Atemschutz

Die Vielfalt der Führungsstile lässt sich im Wesentlichen durch zwei entgegenstehende idealtypische Führungsstile begrenzen.

Nennen und beschreiben Sie diese!
Autoritärer Führungsstil
  • schnelle Entscheidung und Maßnahmen notwendig
  • unterordnen unter den Willen der Vorgesetzten
  • ausgeprägte Amtsautorität
  • geringer Ermessensspielraum bei der Umsetzung von Befehlen
  • engmaschige Kontrolle der Auftragserledigung

Kooperativer Führungsstil
  • heranziehen von Mitarbeitern zur Beratung und Entscheidung
  • delegieren von Verantwortung und Aufgabenerledigung mit eigener Handlungsfreiheit
  • informieren über Lage und Absicht der Führenden
  • beteiligen an der Entscheidungsfindung

Feuerwehr_Atemschutz

Was versteht man laut FwDV 100 als Auftragstaktik und welche Voraussetzungen sind dafür notwendig?
Auftragstaktik ist eine Führungskonzeption, die den Einsatzkräften möglichst viel Freiraum bei der Auftragserfüllung lässt.

Voraussetzungen:
  • hohes Maß an fachlichen Fähigkeiten
  • verantwortungsbewusste Selbstständigkeit
  • Informationspflicht gegenüber Führenden

Feuerwehr_Atemschutz

Aus welchen Elementen besteht das Führungssystem?
  • Führungsorganisation (Aufbau)
  • Führungsvorgang (Ablauf)
  • Führungsmittel (Ausstattung)

Feuerwehr_Atemschutz

Zur Erfüllung von Führungsaufgaben gelten Führungsgrundsätze!

Welche?
  • Aufgaben, Befugnisse und Mittel müssen aufeinander abgestimmt sein
  • Aufgabenbereiche müssen abgegrenzt und überschaubar sein
  • Unterstellungsverhältnis und Weisungsrecht müssen klar festgelegt werden
  • Pflicht zur Fürsorge und zur Erhaltung der Leistungsfähigkeit

Feuerwehr_Atemschutz

Eine Führungseinheit soll mindestens bestehen aus?
  • Führungsassistent
  • Melder
  • Fahrer (2. Melder)

Feuerwehr_Atemschutz

Welche Führungseinheiten beschreibt die FwDV 100?
  • Führungstrupp
  • Führungsstaffel
  • Führungsgruppe
  • Führungsstab

Feuerwehr_Atemschutz

Welche Sachgebiete können auf rückwärtige Einrichtungen (z.B. Leitstelle) ganz oder teilweise übertragen werden?
S1 - Personal
S4 - Versorgung
S6 - IuK

Feuerwehr_Atemschutz

Welcher Grundsatz gilt bei der Gestaltung (Form, Größe und Organisation) der Einsatzleitung?
Die Einsatzleitung ist personalmäßig klein zu halten, aber hochwertig zu besetzen.

Feuerwehr_Atemschutz

Was ist eine Befehlsstelle und wie kann sie grundlegend eingerichtet werden.
Befehlsstelle = Sitz der Einsatzleitung

  • ortstfest
  • beweglich

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Feuerwehr_Atemschutz an der LMU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Feuerwehr_Atemschutz an der LMU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur LMU München Übersichtsseite

Feuerwehr Fragenkatalog

Allgemeinwissen

Auswahlverfahren_alt

Photovoltaik/Siloanlagen/alt. Antriebe

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Feuerwehr_Atemschutz an der LMU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback