Feuerwehr Fragenkatalog an der LMU München

CitySTADT: Augsburg

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Feuerwehr Fragenkatalog an der LMU München erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Feuerwehr Fragenkatalog an der LMU München erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Feuerwehr Fragenkatalog an der LMU München.

Beispielhafte Karteikarten für Feuerwehr Fragenkatalog an der LMU München auf StudySmarter:

Welche drei Aufgaben hat eine Werkfeuerwehr nach dem BayFwG?

Beispielhafte Karteikarten für Feuerwehr Fragenkatalog an der LMU München auf StudySmarter:

Wer hat die Einsatzleitung in Betrieben oder Einrichtungen mit einer staatlich anerkannten Werkfeuerwehr, wenn die gemeindliche Feuerwehr eintrifft?

Beispielhafte Karteikarten für Feuerwehr Fragenkatalog an der LMU München auf StudySmarter:

Welche Kostenschuldner gibt es ?

Beispielhafte Karteikarten für Feuerwehr Fragenkatalog an der LMU München auf StudySmarter:

Was ist eine Werkfeuerwehr (Art. 1 5 Abs. 1 Satz 1 BayFwG)?

Beispielhafte Karteikarten für Feuerwehr Fragenkatalog an der LMU München auf StudySmarter:

Unter welchen Voraussetzungen müssen Werkfeuerwehren außerhalb ihres Betriebs Hilfe leisten?

Beispielhafte Karteikarten für Feuerwehr Fragenkatalog an der LMU München auf StudySmarter:

Wer hat die Einsatzleitung in Betrieben oder Einrichtungen mit einer staatlich anerkannten Werkfeuerwehr?

Beispielhafte Karteikarten für Feuerwehr Fragenkatalog an der LMU München auf StudySmarter:

Was versteht man unter bivalentem Antrieb ?

Beispielhafte Karteikarten für Feuerwehr Fragenkatalog an der LMU München auf StudySmarter:

Sie werden nachts zu einem Brand auf einem Bauernhof alarmiert. Ihre Erkundung ergibt folgendes: die Scheune steht in Vollbrand auf der Scheune befindet sich eine Photovoltaikanlage das Wohnhaus der Familie steht ca. 50 m von der Scheune entfernt in unmittelbarer Reichweite zum Wohnhaus befindet sich eine Biogasanlage. Mit welchen Gefahren müssen Sie bei Photovoltaik -Anlagen rechnen? Welche Gase können in einer Biogasanlage entstehen? Welche Eigenschaften weisen diese auf? Mit welchen Einsatzsituationen und Gefahren müssen Sie bei Biogasanlagen rechnen?

Beispielhafte Karteikarten für Feuerwehr Fragenkatalog an der LMU München auf StudySmarter:

Welche Pflichtaufgaben der gemeindlichen Feuerwehren muss der Freistaat Bayern nach Art. 3 BayFwG fördern? Durch welche Maßnahmen unterstützt der Freistaat Bayern die gemeindlichen Feuerwehren bei diesen Pflichtaufgaben?

Beispielhafte Karteikarten für Feuerwehr Fragenkatalog an der LMU München auf StudySmarter:

Nennen Sie zwei Arten von Feuerwehren, für die das BayFwG gilt. 

Nennen Sie zwei Arten von Feuerwehren, für die das BayFwG nicht gilt.

Beispielhafte Karteikarten für Feuerwehr Fragenkatalog an der LMU München auf StudySmarter:

Welche Befugnisse nach dem BayFwG stehen dem Leiter/ Einsatzleiter einer Werkfeuerwehr nicht zu?

Beispielhafte Karteikarten für Feuerwehr Fragenkatalog an der LMU München auf StudySmarter:

Wann kann der Leiter der hilfeleistenden gemeindlichen Feuerwehr die Einsatzleitung in Betrieben oder Einrichtungen mit einer staatlich an erkannten Werkfeuerwehr übernehmen?

Beispielhafte Karteikarten für Feuerwehr Fragenkatalog an der LMU München auf StudySmarter:

Feuerwehr Fragenkatalog

Welche drei Aufgaben hat eine Werkfeuerwehr nach dem BayFwG?

Den Werkfeuerwehren obliegt in ihrem Betrieb / ihrer Einrichtung der abwehrende Brandschutz , der technische Hilfsdienst und die Stellung von Sicherheitswachen (Art. 15 Abs. 1 BayFwG)

Feuerwehr Fragenkatalog

Wer hat die Einsatzleitung in Betrieben oder Einrichtungen mit einer staatlich anerkannten Werkfeuerwehr, wenn die gemeindliche Feuerwehr eintrifft?

Die Einsatzleitung bleibt grundsätzlich beim Leiter/Einsatzleiter der Werkfeuerwehr (Art. 18 Abs. 3 Satz 1 BayFwG)

Feuerwehr Fragenkatalog

Welche Kostenschuldner gibt es ?

– Gefahrverursacher (Ölspur, wenn Verursacher bekannt) 

– Gefahrenbeseitigungspflichtiger (Straßenlastträger bei Ölspur, Verursacher nicht bekannt) 

– Fahrzeughalter 

– Falschalarmierer (vorsätzlich) 

– Brandmeldeanlagenbetreiber 

– Inanspruchnehmer einer Sicherheitswache

Feuerwehr Fragenkatalog

Was ist eine Werkfeuerwehr (Art. 1 5 Abs. 1 Satz 1 BayFwG)?

Werkfeuerwehren sind staatlich anerkannte Feuerwehren von Betrieben oder sonstigen Einrichtungen. (Ar t. 15 Abs. 1 BayFwG).

Feuerwehr Fragenkatalog

Unter welchen Voraussetzungen müssen Werkfeuerwehren außerhalb ihres Betriebs Hilfe leisten?

Werkfeuerwehren müssen bei Bedarf auch außerhalb ihres Betriebs Hilfe leisten, so weit dadurch nicht die Erfüllung ihrer eigenen Aufgaben wesentlich beeinträchtigt wird (Art. 15 A bs. 7 Satz 1 BayFwG).

Feuerwehr Fragenkatalog

Wer hat die Einsatzleitung in Betrieben oder Einrichtungen mit einer staatlich anerkannten Werkfeuerwehr?

Die Einsatzleitung obliegt dem Leiter der Werkfeuerwehr oder Leiter von Einsatzkräften einer Werkfeuerwehr (Art. 18 Abs. 3 Satz 1 BayFwG)

Feuerwehr Fragenkatalog

Was versteht man unter bivalentem Antrieb ?

Ein Motor (Antriebsaggregat), zwei verschiedene Brennstoffe (Betriebsmittel) 

z.B.: Benzin/ Flüssiggas

Feuerwehr Fragenkatalog

Sie werden nachts zu einem Brand auf einem Bauernhof alarmiert. Ihre Erkundung ergibt folgendes: die Scheune steht in Vollbrand auf der Scheune befindet sich eine Photovoltaikanlage das Wohnhaus der Familie steht ca. 50 m von der Scheune entfernt in unmittelbarer Reichweite zum Wohnhaus befindet sich eine Biogasanlage. Mit welchen Gefahren müssen Sie bei Photovoltaik -Anlagen rechnen? Welche Gase können in einer Biogasanlage entstehen? Welche Eigenschaften weisen diese auf? Mit welchen Einsatzsituationen und Gefahren müssen Sie bei Biogasanlagen rechnen?

Stromschlag (Lichtbogen, Leitungen von Modulen nicht komplett Spannungsfrei) 

Herabfallende Teile (Verbundglas kann bersten, Dachkonstruktion nach innen fallen) 

Giftige Gase (wie bei Gebäudebrand) 

Ausbreitung (Kamineffekt bei Aufdach -/ Fassadenanlagen, Brandgefahr durch Lichtbogen)

Methan CH 4, brennbar, leichter als Luft , ungiftig, farblos, geruchlos 

– Kohlenstoffdioxid CO 2, nicht brennbar, schwerer als Luft ,erstickend , farblos, geruchlos 

Ammoniak NH 3, brennbar, leichter als Luft, ätzend, giftig, farblos, stechender Geruch 

Schwefelwasserstoff H2S, brennbar, schwerer als Luft, ätzend, giftig, farblos, fauler Eier Geruch

Feuerwehr Fragenkatalog

Welche Pflichtaufgaben der gemeindlichen Feuerwehren muss der Freistaat Bayern nach Art. 3 BayFwG fördern? Durch welche Maßnahmen unterstützt der Freistaat Bayern die gemeindlichen Feuerwehren bei diesen Pflichtaufgaben?

– Der Freistaat Bayern muss den Brandschutz und den technischen Hilfsdienst fördern. 

– Er gewährt Zuwendungen und unterhält Landesfeuerwehrschulen (Art. 3 BayFwG). 

– Ggf. auch Förderung der Brandschutzforschung und Feuerwehrnormierung.

Feuerwehr Fragenkatalog

Nennen Sie zwei Arten von Feuerwehren, für die das BayFwG gilt. 

Nennen Sie zwei Arten von Feuerwehren, für die das BayFwG nicht gilt.

– Das BayFwG gilt für Freiwillige Feuerwehren, Pflichtfeuerwehren, Berufsfeuerwehren und Werkfeuerwehren (Ar t. 4 Abs. 1 BayFwG) 

– Es gilt nicht für Betriebsfeuerwehren und Selbsthilfeeinrichtungen (nach Verkaufsstättenverordnung, VkV)

Feuerwehr Fragenkatalog

Welche Befugnisse nach dem BayFwG stehen dem Leiter/ Einsatzleiter einer Werkfeuerwehr nicht zu?

Der Leiter / Einsatzleiter einer Werkfeuerwehr darf keine Personen heranziehen oder benötigte Gegenstände in Anspruch nehmen (Art. 18 Abs. 3 Satz 2 i. V. m. Art. 24 Abs. 1 und 3 Ba yFwG)

Feuerwehr Fragenkatalog

Wann kann der Leiter der hilfeleistenden gemeindlichen Feuerwehr die Einsatzleitung in Betrieben oder Einrichtungen mit einer staatlich an erkannten Werkfeuerwehr übernehmen?

Der Leiter der hilfeleistenden Kräfte hat nur dann die Möglichkeit der Übernahme, wenn deren technische
Einsatzmittel die der Werk feuerwehr erheblich überwiegen (Art. 18 Ab s. 3 Satz 2 BayFwG)

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Feuerwehr Fragenkatalog an der LMU München zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der LMU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur LMU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der LMU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Feuerwehr Fragenkatalog an der LMU München - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.