ev. Theolgie Examen an der LMU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für ev. Theolgie Examen an der LMU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs ev. Theolgie Examen an der LMU München.

Beispielhafte Karteikarten für ev. Theolgie Examen an der LMU München auf StudySmarter:

  1. Religionspädagogik ist

Beispielhafte Karteikarten für ev. Theolgie Examen an der LMU München auf StudySmarter:

  • Religiöse Bildung

Beispielhafte Karteikarten für ev. Theolgie Examen an der LMU München auf StudySmarter:

  • Religiöses Lernen

Beispielhafte Karteikarten für ev. Theolgie Examen an der LMU München auf StudySmarter:

Religionspädagogik 
  • Forschungswege

Beispielhafte Karteikarten für ev. Theolgie Examen an der LMU München auf StudySmarter:

Religionspädagogik Verbundsdisziplin

Beispielhafte Karteikarten für ev. Theolgie Examen an der LMU München auf StudySmarter:

  1. Religionsdidaktik ist

Beispielhafte Karteikarten für ev. Theolgie Examen an der LMU München auf StudySmarter:

Religionsdidaktik 
  • Konzeptionen des Religionsunterrichts im 19. & 20. Jh.

Beispielhafte Karteikarten für ev. Theolgie Examen an der LMU München auf StudySmarter:

Religionsdidaktische Konzeption nach Peter Biehl 2006

Beispielhafte Karteikarten für ev. Theolgie Examen an der LMU München auf StudySmarter:

Religionsdidaktische Konzeption 

Beispielhafte Karteikarten für ev. Theolgie Examen an der LMU München auf StudySmarter:

Religionsdidaktische Konzeption Begriffsbeschreibung

Beispielhafte Karteikarten für ev. Theolgie Examen an der LMU München auf StudySmarter:

Religionsdidaktische Dimensionen:

Beispielhafte Karteikarten für ev. Theolgie Examen an der LMU München auf StudySmarter:

Religionsdidaktische Prinzipien:

Kommilitonen im Kurs ev. Theolgie Examen an der LMU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für ev. Theolgie Examen an der LMU München auf StudySmarter:

ev. Theolgie Examen

  1. Religionspädagogik ist
  • Religionspädagogik ist eine interdisziplinäre Wissenschaft mit 2 Brennpunkten:
    1. Theologisch 
    2. Pädagogisch
  • Pädagogisches Handeln in theologischer Sicht
    • ist nicht deduktiv, wie frühere Katechetik.
    •  Respektiert Erfahrungen der Menschen, ihre Bibliographie und lebensweltliche Bezüge 
    • Zur neu-Orientierung am jüdisch-christlichen, abrahamitischen Erbe 
    • Wechselseitiges Verhältnis von religiöser praxis und religionspädagogische Theologie 

ev. Theolgie Examen

  • Religiöse Bildung
  • Selbstbildung aus dem Glauben
  • freiheitliche Mündigkeit in Solidarität und Verantwortung 
  • gegenüber benachteiligten Menschen 
  • innerhalb und außerhalb unseres Kulturkreises. 

ev. Theolgie Examen

  • Religiöses Lernen
  • ganzheitliches, alle Sinne einbeziehendes Verarbeiten von Wahrnehmungen und Begegnungen gemeint, das zu einem bewussten Leben vor Gott und einemverantwortungsvollem Handeln gegenüber den Mitmenschen und der ganzen Schöpfung führt.

ev. Theolgie Examen

Religionspädagogik 
  • Forschungswege
    • Ästhetischer hermeneutischer, empirisch-analytischer, ideologiekritischer art
    • Ist phänomenlogisch wahrnehmende Wissenschaft, dann tradition verstehend, auf jeweilige Situation deutende korrelative Disziplin 

ev. Theolgie Examen

Religionspädagogik Verbundsdisziplin
    • Arbeitet mit exegetischen, historischen, systematisch-theologische nachbardisziplin zusammen 
    • Berücksichtigt Ergebnisse der Pädagogik, der Soziologie, Entwicklungspsychologe 


ev. Theolgie Examen

  1. Religionsdidaktik ist
  • Teil der Religionspädagogik 
  • Schwerpunkt schulischer Unterricht
  • Religionsdidaktik früher: Katechetik
  • Wissenschaft hat das Ziel, dass Sie Klarheit und Eindeutigkeit über ihre Grundbegriffe zu gewinnen versucht  -Entwicklung in der Praxis

ev. Theolgie Examen

Religionsdidaktik 
  • Konzeptionen des Religionsunterrichts im 19. & 20. Jh.

    • Normative-deduktive Konzeption
    • Verkündigende K.
    • Unterweisende K.
    • Problemorientierte K.
    • Korrelative K.

ev. Theolgie Examen

Religionsdidaktische Konzeption nach Peter Biehl 2006
    • Unter Konzeption verstehen wir die geschichtlich und soziokulturell bedingte, öffentlich wirksame Gestalt religiösen Lernens, in der alle relevanten fachdidaktischen Gesichtspunkte zur Geltung kommen. K. Haben die Aufgabe, ein religionspädagogisches Programm mit der vorgegebenen erziehungswirklichkeit zu vermittteln.

ev. Theolgie Examen

Religionsdidaktische Konzeption 
    • K. Geprägt von allen faktoren des Unterrichts: Inhalt, Ziele, Lehrer-Schüler-Beziehungen, Einsatz eines Schulbuchs, Verwendung von Medien 
    • Heute: Kerygmatische/Hermeneutische K.; Problemorientierter K. ; K. einer Korrelativen Didaktik 

ev. Theolgie Examen

Religionsdidaktische Konzeption Begriffsbeschreibung
    • Umfassende Prägung der Theorie und Praxis der Religionsdidaktik zu einer Zeit.
    • Herkunft von einer theologisch oder pädagogischen Strömung
    • Bestimmte institutionelle und/oder organisatorische Auswirkungen auf den Religionsunterricht und das religiöse Lernen an bestimmten Lernorten
    • Prägung der Schulbücher durch ein solches Konzept 

ev. Theolgie Examen

Religionsdidaktische Dimensionen:

    • Sind K. Vorgelagert haben umfassende Prägekraft
    • Geben religionspädagogischer Wirklichkeit bestimmte Signatur 
    • Keine unmittelbaren Handlungsanweisungen 
    • Stichworte: gender-Sensibilität, Ökumene, Multikulturalität, religiöse Pluralität, Inklusion, Ästetik 

ev. Theolgie Examen

Religionsdidaktische Prinzipien:

    • Sind Bausteine für Religionsunterricht 
    • Keine eigenständige Konzeption 
    • Hans Mendl - kombinierbare Handlungsoptionen für den Religionsunterricht. Bsp.: inhaltliche Gestaltungsformen: Lernen in sakralen Räumen, biographisches Lernen, das Thologiesieren mit Kindern und Jugendlichen, das performative Lernen. Strukturelle Gestaltungsformen: Elementarisierungen als Prinzip, Kompetenzorientierung 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für ev. Theolgie Examen an der LMU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang ev. Theolgie Examen an der LMU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur LMU München Übersichtsseite

Antikes Christentum

Deutsch Examen

Geschichte Examen

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für ev. Theolgie Examen an der LMU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback