Einführung in die Programmierung an der LMU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Programmierung an der LMU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Einführung in die Programmierung an der LMU München.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Programmierung an der LMU München auf StudySmarter:

Was ist ein Algorithmus?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Programmierung an der LMU München auf StudySmarter:

Was ist ein Objekt?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Programmierung an der LMU München auf StudySmarter:

Was ist eine Klasse?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Programmierung an der LMU München auf StudySmarter:

Was ist ein Konstruktor?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Programmierung an der LMU München auf StudySmarter:

4 Entwicklungsstufen des Marketing

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Programmierung an der LMU München auf StudySmarter:

Nenne die Trends im Marketing laut faith popcorn

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Programmierung an der LMU München auf StudySmarter:

Marketing Definition nach Meyer/Mattmüller?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Programmierung an der LMU München auf StudySmarter:

Unterscheidung bei psychischen Determinanten

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Programmierung an der LMU München auf StudySmarter:

Definition Einstellung

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Programmierung an der LMU München auf StudySmarter:

Was ist die Prospect Theory?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Programmierung an der LMU München auf StudySmarter:

Was ist Markro bzw. Mikrozufriedenheit?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Programmierung an der LMU München auf StudySmarter:

Psychische Determinanten (2) (Verhaltenswissenschaftlicher Ansatz)

Kommilitonen im Kurs Einführung in die Programmierung an der LMU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Programmierung an der LMU München auf StudySmarter:

Einführung in die Programmierung

Was ist ein Algorithmus?
Eine systematische, schematisch ausführbare Verarbeitungsvorschrift

Einführung in die Programmierung

Was ist ein Objekt?
Ein Objekt enthält Werte und Methoden (um aus diesen Werten Ergebnisse zu berechnen und diese Werte zu verändern)

Einführung in die Programmierung

Was ist eine Klasse?
Eine Klasse dient als Muster für Objekte, sie spezifiziert die Formate der Werte und definiert die Methoden

Einführung in die Programmierung

Was ist ein Konstruktor?
eine Methode, welche den gleichen Namen wie die Klasse trägt.

Einführung in die Programmierung

4 Entwicklungsstufen des Marketing
Produktionsorientierung Verkaufsorientierung Produktorientierung Marktorientierung

Einführung in die Programmierung

Nenne die Trends im Marketing laut faith popcorn
-Fantasy Adventure -Small Indulgence -VigilantConsumer -Down-aging -Egonomics -Cashingout -Cocooning -99 Lives

Einführung in die Programmierung

Marketing Definition nach Meyer/Mattmüller?
„Marketing ist marktorientiertes Denken und Handeln, ist steuernde Funktion zur Ausrichtung aller einzelwirtschaftlichen Aktivitäten am Markt.“

Einführung in die Programmierung

Unterscheidung bei psychischen Determinanten
Bei den psychischen Determinanten sind aktivierende und kognitive Prozesse zu unterscheiden

Einführung in die Programmierung

Definition Einstellung
Einstellung wird definiert als „Motivation und kognitive Gegenstandsbeurteilung“; eine Einstellung ist die Neigung, in konkreten Situationen auf eine bestimmte, stabile Weise zu reagieren.

Einführung in die Programmierung

Was ist die Prospect Theory?
Die negative Diskonfirmation führt zu stärkerer Unzufriedenheit als die positive Diskonfirmation in gleichem Ausmaß Zufriedenheit herbeiführt

Einführung in die Programmierung

Was ist Markro bzw. Mikrozufriedenheit?
Die Zufriedenheit mit hierarchisch übergeordneten Beurteilungsobjekten (Makrozufriedenheit, z.B. allgemeine Lebenszufriedenheit) beeinflusst die Zufriedenheit mit untergeordneten Objekten (Mikrozufriedenheit, z.B. Zufriedenheit mit einem Restaurantbesuch). Rückkopplungseffekte (Mikro-beeinflusst Makrozufriedenheit) existieren ebenfalls.

Einführung in die Programmierung

Psychische Determinanten (2) (Verhaltenswissenschaftlicher Ansatz)
Aktivierende Determinanten: Emotion: Ich fühle mich nicht so gut wie immer Motivation: Ich habe Hunger, möchte etw essen Einstellung Kognitive Determinanten Wahrnehmung, Lernen, Gedächtnis, Produktwahl und Kaufentscheidung

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Programmierung an der LMU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Einführung in die Programmierung an der LMU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur LMU München Übersichtsseite

Gl Test

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Einführung in die Programmierung an der LMU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback