Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der LMU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der LMU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der LMU München.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der LMU München auf StudySmarter:

Definition "Wissenschaft"
- Ziel
- Ablauf

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der LMU München auf StudySmarter:

Gesellschaftlicher Wert von wissenschaftl. Wissen.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der LMU München auf StudySmarter:

Wie soll wissenschaftliches Wissen sein?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der LMU München auf StudySmarter:

Wieso strebt der Mensch nach Wissen? 

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der LMU München auf StudySmarter:

Wissenschaft im Grundgesetz

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der LMU München auf StudySmarter:

Institutionelle Bedingungen für "echte" ethische Wissenschaft.
Überlegung nach NS-Zeit.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der LMU München auf StudySmarter:

Universalismus 

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der LMU München auf StudySmarter:

Kommunismus

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der LMU München auf StudySmarter:

Uneigennützigkeit

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der LMU München auf StudySmarter:

Organisierter Skeptizismus

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der LMU München auf StudySmarter:

Unterschiede zu anderen Formen des Erkenntnisgewinns 

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der LMU München auf StudySmarter:

Streben nach Rationalität 

Kommilitonen im Kurs Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der LMU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der LMU München auf StudySmarter:

Einführung in die Kommunikationswissenschaft

Definition "Wissenschaft"
- Ziel
- Ablauf

Gesellschaftliches Teilsystem mit versch. Funktionen:
Ziel: Erzeugung von gesichertem Wissen.
Systematisch Erkenntnisse generieren,
Prozess methodischer Forschung,
zielbewusster Erkenntnisarbeit,
entsteht aus dem Wissenwollen der Wahrheit (Neugier).
Ziel: Allgemeine Gültigkeit. 

Einführung in die Kommunikationswissenschaft

Gesellschaftlicher Wert von wissenschaftl. Wissen.

1. Alltagsorientierung/ Meinungsbildung der Menschen.
2. Rationalität in der Politik. 
3. Produktivität der Wirtschaft.

Einführung in die Kommunikationswissenschaft

Wie soll wissenschaftliches Wissen sein?

Gilt als objektives Wissen (unabhängig von Wirtschaft o. Politik) --> idealistisch und oft unrealistisch !

Einführung in die Kommunikationswissenschaft

Wieso strebt der Mensch nach Wissen? 

Evolutionsbiologisch begründet: Wissen sichert das "Überleben" durch Kausalzusammenhänge: Wenn es blitzt, stelle ich mich unter. 

Einführung in die Kommunikationswissenschaft

Wissenschaft im Grundgesetz

Artikel 5, Absatz 3: Wissenschaft ist frei und nicht and die Verfassung / Staat gebunden. 

Einführung in die Kommunikationswissenschaft

Institutionelle Bedingungen für "echte" ethische Wissenschaft.
Überlegung nach NS-Zeit.

1. Universalismus
2. Kommunismus

3. Uneigennützigkeit

4. Organisierter Skeptizismus 

Einführung in die Kommunikationswissenschaft

Universalismus 

Forschung selbst steht im Vordergrund und nicht der Forscher --> bei der Bewertung. 

Einführung in die Kommunikationswissenschaft

Kommunismus

Freier Zugang zu Wissen für die Scientific Community. 

Einführung in die Kommunikationswissenschaft

Uneigennützigkeit

Suche nach der Erkenntnis als alleiniger Zweck

Einführung in die Kommunikationswissenschaft

Organisierter Skeptizismus

Kritik und Prüfung institutionalisiert :
Peer- review process: Qualitätskontrolle durch anonyme Gutachter -> lesen Artikel, bewerten: acceptance rate"nur" bei 5 -15% !
- Wissenschaft funktioniert im Kollektiv (Popper) 

Einführung in die Kommunikationswissenschaft

Unterschiede zu anderen Formen des Erkenntnisgewinns 

Streben nach Rationalität 

Einführung in die Kommunikationswissenschaft

Streben nach Rationalität 

3 Kriterien:
1. Sprachliche und logische Präzision

2. Intersubjektivität 

3. Begründbarkeit 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der LMU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der LMU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur LMU München Übersichtsseite

Forschungsfeld Politische Kommunikation

Medienökonomie

Öffentliches Recht Definitionen

Einführung PR 1-3: Definitionen, Funktionen und Geschichte der PR

Art. 12 I und 3 I

NEU MEDIENÖKONOMIE

MÖ Fragen

Journalismusforschung

Indvidualarbeitsrecht

Politische Kommunikation

Völkerrecht

Medienrecht

KW I Sitzung 3

Arbeitsrecht Neu

KW I Sitzung 4

Urheberrecht

Grundbegriffe der Psychologie

Statistik KW

Einführung in die KW 2

Statistik PSY

VL Kollektives AR

International Management

People & Organizations

Altklausur Kompetenzfeld BWL

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der LMU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Guten Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login