Datenbanksysteme

Karteikarten und Zusammenfassungen für Datenbanksysteme an der LMU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Datenbanksysteme an der LMU München.

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanksysteme an der LMU München auf StudySmarter:

Was sind die Eigenschaften von PL/SQL?

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanksysteme an der LMU München auf StudySmarter:

Was macht Savepoint?

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanksysteme an der LMU München auf StudySmarter:

Was macht die Notation q'?

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanksysteme an der LMU München auf StudySmarter:

Was ist ein Index bei Datenbanksystemen?

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanksysteme an der LMU München auf StudySmarter:

Was ist PL/SQL?

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanksysteme an der LMU München auf StudySmarter:

Nenne die zwei Ziele des Tunings und beschreibe die Beziehung zwischen den beiden Zielen.

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanksysteme an der LMU München auf StudySmarter:

Welche Konsequenzen kann ein Tuning auslösen? (Welche Nachteile entstehen)

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanksysteme an der LMU München auf StudySmarter:

Nenne zwei Lösungen, die die Antwortzeiten von SQL-Statements reduzieren können.

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanksysteme an der LMU München auf StudySmarter:

Was sind Trigger?

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanksysteme an der LMU München auf StudySmarter:

Was sind Prozeduren und Funktionen?

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanksysteme an der LMU München auf StudySmarter:

Was bedeutet "Moving Target"?

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanksysteme an der LMU München auf StudySmarter:

Was macht Rollback?

Kommilitonen im Kurs Datenbanksysteme an der LMU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanksysteme an der LMU München auf StudySmarter:

Datenbanksysteme

Was sind die Eigenschaften von PL/SQL?
Wiederverwendbare Programmeinheiten, die einmal erstellt und mehrfach ausgeführt werden.
Sie ist eine Blockstruktur für ausführbare Code-Einheiten.

Datenbanksysteme

Was macht Savepoint?
Sicherungspunkt wird gesetzt. Mit dem nächsten Rolllback werden nur die SQL-Befehle verworfen. die nach dem Sicherungspunkt ausgeführt worden.

Datenbanksysteme

Was macht die Notation q'?
Das Zeichen hinter der Notation wird zum Begrenzungszeichen einer Zeichenfolge.

Datenbanksysteme

Was ist ein Index bei Datenbanksystemen?
Ein Index ist eine von der Datenstrukur getrennte Indexstruktur in einer Datenbank, die die Suche und das Sortieren nach bestimmten Feldern beschleunigt.

Datenbanksysteme

Was ist PL/SQL?
PL/SQL ist die Basis für SQL-Skripte, gespeicherte Prozeduren und Trigger.

Datenbanksysteme

Nenne die zwei Ziele des Tunings und beschreibe die Beziehung zwischen den beiden Zielen.
– Verkürzung der Antwortzeit
– Erhöhung des Durchsatzes
– Sie stehen häufig in einem Zielkonflikt.

Datenbanksysteme

Welche Konsequenzen kann ein Tuning auslösen? (Welche Nachteile entstehen)
– Es findet eine De-Normalisierung statt
– Vermeidung von Joins auf Kosten redundanter Daten

Datenbanksysteme

Nenne zwei Lösungen, die die Antwortzeiten von SQL-Statements reduzieren können.
1. Verwendung von Indizes.
2. Redundante Datenhaltung

Datenbanksysteme

Was sind Trigger?
Datenbank-Trigger reagieren auf definierte Ergebnisse. Wenn ein Ereignis (z.B. Insert) ausgelöst wird, so startet der Trigger automatisch und arbeitet ein PL/SQL Programm ab.

Datenbanksysteme

Was sind Prozeduren und Funktionen?
Prozeduren fassen PL/SQL Anweisungen zusammen, haben einen Namen und können parametrisiert werden.
Funktionen sind Prozeduren mit Rückgabewerten.

Datenbanksysteme

Was bedeutet "Moving Target"?
Eine Regel besagt, dass in der FROM-Klausel die größte Tabelle nach links und die kleinste nach rechts positioniert werden sollte.

Datenbanksysteme

Was macht Rollback?
Die Transaktion wird explizit oder implizit abgebrochen.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Datenbanksysteme an der LMU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Informatik an der LMU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur LMU München Übersichtsseite

Analysis für Informatiker

Programmierung und Modellierung

Softwaretechnik

Betriebssysteme

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Datenbanksysteme an der LMU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback