bevölkerungsentwicklung an der LMU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für bevölkerungsentwicklung an der LMU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs bevölkerungsentwicklung an der LMU München.

Beispielhafte Karteikarten für bevölkerungsentwicklung an der LMU München auf StudySmarter:

 Worum geht es in dem Demographie

Beispielhafte Karteikarten für bevölkerungsentwicklung an der LMU München auf StudySmarter:

Mittel der Demographie

Beispielhafte Karteikarten für bevölkerungsentwicklung an der LMU München auf StudySmarter:

Warum hat Deutschland so eine niedrige Geburtenrate?

Beispielhafte Karteikarten für bevölkerungsentwicklung an der LMU München auf StudySmarter:

 Warum haben Entwicklungsländer eine so hohe Geburtenrate? 

Beispielhafte Karteikarten für bevölkerungsentwicklung an der LMU München auf StudySmarter:

Was ist die ein Kind Politik

Beispielhafte Karteikarten für bevölkerungsentwicklung an der LMU München auf StudySmarter:

 Was sind die Maßnahmen der chinesischen Regierung, die ein Kind Politik durchzusetzen? 

Beispielhafte Karteikarten für bevölkerungsentwicklung an der LMU München auf StudySmarter:

 Was sind die negativen Folgen der ein Kind Politik in China? 

Beispielhafte Karteikarten für bevölkerungsentwicklung an der LMU München auf StudySmarter:

Mittel

Beispielhafte Karteikarten für bevölkerungsentwicklung an der LMU München auf StudySmarter:

Demographischer Wandel 

Beispielhafte Karteikarten für bevölkerungsentwicklung an der LMU München auf StudySmarter:

Folgen des demographischen Wandels

Beispielhafte Karteikarten für bevölkerungsentwicklung an der LMU München auf StudySmarter:

Bevölkerung Deutschland 

Beispielhafte Karteikarten für bevölkerungsentwicklung an der LMU München auf StudySmarter:

Was sind folgen einer Bevölkerungsexplosion 

Kommilitonen im Kurs bevölkerungsentwicklung an der LMU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für bevölkerungsentwicklung an der LMU München auf StudySmarter:

bevölkerungsentwicklung

 Worum geht es in dem Demographie
Es geht darum wie sich eine Bevölkerung verändert

bevölkerungsentwicklung

Mittel der Demographie
 Mit der Geburtenrate werden die Geburten pro 1000 Einwohner in einem Jahr berechnet.  2007 lag die Geburtenrate bei 8,3 Promille in Deutschland d.h. 8,3 neugeborene pro 1000 Einwohner das ist wenig im Vergleich zu Afrika wo sie über 30 liegt 

bevölkerungsentwicklung

Warum hat Deutschland so eine niedrige Geburtenrate?
Hohe Kosten von Kindern (Kinder gelten als Armutsrisiko)
– fehlen die Kinderbetreuung (wobei seit August 2013 ein gesetzlicher Anspruch besteht)
– Sorge um die Karriere
– Angst vor dem Verlust der eigenen Unabhängigkeit
– der richtige Partner fehlt
– Angst vor  scheidung  und allein Erziehung

bevölkerungsentwicklung

 Warum haben Entwicklungsländer eine so hohe Geburtenrate? 
Kinder tragen häufig zum Familieneinkommen bei
– Einfluss von Kirche und Religion
Kinder sind die Alters vor Sorge der Eltern. Je mehr Geburten , umso höher ist die Chance auf Überleben die Kinder, die das arbeitsfähigen Alter erreichen.
 – Kinderreiche Familien genießen ein höheres Ansehen

bevölkerungsentwicklung

Was ist die ein Kind Politik
 Auch China litt unter einer Bevölkerungsexplosion seit 1950. deswegen wurde die ein Kind Politik 1980 eingeführt um Hungersnöte zu verhindern. dabei dürfen paare nur ein Kind bekommen 

bevölkerungsentwicklung

 Was sind die Maßnahmen der chinesischen Regierung, die ein Kind Politik durchzusetzen? 
 Vorteile:
– das Kind erhält gratis Ausbildung bis zum 14. Lebensjahr
Wohnungszuteilung
Arbeitsplatzgarantie
– zugesicherte staatliche Altersvorsorge – die Familie bekommt mehr Urlaub, sowie Kindergeld
– Bauern bekommen mehr Land
Strafen bei nicht Einhaltung:
– ungeborene werden im Normalfall ab getrieben
hohe Geldstrafen
 – Gefahr eines Arbeitsplatzverlustes der Eltern

bevölkerungsentwicklung

 Was sind die negativen Folgen der ein Kind Politik in China? 
Mehr Männer als Frauen
– hohe Zahl der Abtreibung weiblicher Embryonen

– mehr als 8 Millionen illegale geborene Kinder
Überalterung der Gesellschaft
– das Kind zeigt Defizite im Sozialverhalten Egoismus verwöhnte ungeduldige Kinder

bevölkerungsentwicklung

Mittel
Ein anderes Mittel ist die Sterberate pro 1000 Einwohner, in Deutschland lag sie bei über 10%
2007

bevölkerungsentwicklung

Demographischer Wandel 
 Die Zusammensetzung der Welt ändert sich, weil die Geburtenrate abnimmt und die Lebenserwartung steigt. Dadurch stehen immer weniger junge Menschen immer mehr alten Menschen gegenüber 

bevölkerungsentwicklung

Folgen des demographischen Wandels
Sozialversicherungssystem ist gefährdet, zu wenig Einnahmen für die Rentenversicherung (heute: zwei Zahl auf ein Rentner in 50 Jahren: Ein Zahler auf 1,25 Rentner )
Anpassung der Infrastruktur (Wohnung Schulen Verkehr Altenheime)
-  Absenkung des Wirtschaftswachstums – Verringerung des Wohlstands 

bevölkerungsentwicklung

Bevölkerung Deutschland 
 Deutschland hat eine Bevölkerung von 82,79  Millionen Menschen die bis zum Jahr 2030 auf 80 Millionen sinken wird 

bevölkerungsentwicklung

Was sind folgen einer Bevölkerungsexplosion 
Kampf um Trinkwasser, Lebensmittel, Rohstoffe, Energien, Lebensraum, Umweltbelastungen 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für bevölkerungsentwicklung an der LMU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang bevölkerungsentwicklung an der LMU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur LMU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für bevölkerungsentwicklung an der LMU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback