Betriebssysteme an der LMU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Betriebssysteme an der LMU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Betriebssysteme an der LMU München.

Beispielhafte Karteikarten für Betriebssysteme an der LMU München auf StudySmarter:

Hierarchie der Funktionen eines Rechners?

Beispielhafte Karteikarten für Betriebssysteme an der LMU München auf StudySmarter:

Aufgaben eines Betriebssystems?

Beispielhafte Karteikarten für Betriebssysteme an der LMU München auf StudySmarter:

Nenne die Arten von Ressourcenmanagement

Beispielhafte Karteikarten für Betriebssysteme an der LMU München auf StudySmarter:

Was sind die Bestandteile eines Betriebssystems?

Beispielhafte Karteikarten für Betriebssysteme an der LMU München auf StudySmarter:

Was gehört nicht zum Betriebssystem?

Beispielhafte Karteikarten für Betriebssysteme an der LMU München auf StudySmarter:

Wie bezeichnet man die Schnittstelle zwischen Anwendungsprogrammen und Betriebssystem?

Beispielhafte Karteikarten für Betriebssysteme an der LMU München auf StudySmarter:

Wie heißt ein Unterprogramm, das sich selbst Aufruft?

Beispielhafte Karteikarten für Betriebssysteme an der LMU München auf StudySmarter:

Zwischen Welchen Arten von Unterprogrammen unterscheiden wir?

Beispielhafte Karteikarten für Betriebssysteme an der LMU München auf StudySmarter:

Erkläre kurz das offene Unterprogramm

Beispielhafte Karteikarten für Betriebssysteme an der LMU München auf StudySmarter:

Wann sind offene Unterprogramme sinnvoll und wieso?

Beispielhafte Karteikarten für Betriebssysteme an der LMU München auf StudySmarter:

Erkläre kurz das Geschlossene Unterprogramm

Beispielhafte Karteikarten für Betriebssysteme an der LMU München auf StudySmarter:

Zwischen welchen Geschlossenen Unterprogrammen unterscheiden wir?

Kommilitonen im Kurs Betriebssysteme an der LMU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Betriebssysteme an der LMU München auf StudySmarter:

Betriebssysteme

Hierarchie der Funktionen eines Rechners?

1. Ebene: Anwendungsprogramme

2. Ebene: Systemprogramme 

3. Ebene: Compiler, Interpreter, Editoren

4. Ebene: Betriebssystem

5. Ebene: Maschinensprache

6. Ebene: Mikroprogrammierung 

7. Ebene: Physikalische Geräte 

Betriebssysteme

Aufgaben eines Betriebssystems?

  • Komplexität reduzieren, Ressourcenverwaltung, Autorisierung

Betriebssysteme

Nenne die Arten von Ressourcenmanagement

  • Time Multiplexing 
  • Space Multiplexing

Betriebssysteme

Was sind die Bestandteile eines Betriebssystems?

  • Programme im Systemmodus (Kernel Mode, privilegiert)

Betriebssysteme

Was gehört nicht zum Betriebssystem?

  • Benutzerprogramme im User Mode z.B. Editoren, Compiler…

Betriebssysteme

Wie bezeichnet man die Schnittstelle zwischen Anwendungsprogrammen und Betriebssystem?

  • Systemaufrufe

Betriebssysteme

Wie heißt ein Unterprogramm, das sich selbst Aufruft?

  • Rekursiv

Betriebssysteme

Zwischen Welchen Arten von Unterprogrammen unterscheiden wir?

  • Offenes und Geschlossenes Unterprogramm (Prozedur)

Betriebssysteme

Erkläre kurz das offene Unterprogramm

  • Programmtext wird an erforderlicher Stelle in Hauptprogramm hineinkopiert (Makroaufruf)

Betriebssysteme

Wann sind offene Unterprogramme sinnvoll und wieso?

  • Bei einfachen arithmetischen Operationen, weil wenn diese häufiger vorkommen viel Speicherplatz verschwendet wird

Betriebssysteme

Erkläre kurz das Geschlossene Unterprogramm

  • Programmstück wir in Anfangsadresse angesprungen, Nach Ausführung Rücksprung ins Hauptprogramm

Betriebssysteme

Zwischen welchen Geschlossenen Unterprogrammen unterscheiden wir?

  • Announcement: Prozedur ohne Ergebnisparameter und
  •  Invocation: Prozedur mit Ergebnisparametern

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Betriebssysteme an der LMU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Betriebssysteme an der LMU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur LMU München Übersichtsseite

Datenbanksysteme

rechnernetze

UX II

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Betriebssysteme an der LMU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback