AO

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs AO an der LMU München.

Beispielhafte Karteikarten für AO an der LMU München auf StudySmarter:

Nennen Sie die Aspekte eines Kulturschocks.

Beispielhafte Karteikarten für AO an der LMU München auf StudySmarter:

Wie lässt sich ein Ausgleich zwischen Erfolgs- und Humanverantwortung schaffen?

Beispielhafte Karteikarten für AO an der LMU München auf StudySmarter:

Was sind die Ziele von Outplacement?

Beispielhafte Karteikarten für AO an der LMU München auf StudySmarter:

Was ist ein Rückkehrschock?

Beispielhafte Karteikarten für AO an der LMU München auf StudySmarter:

Was ist Organisations- / Unternehmenskultur?

Beispielhafte Karteikarten für AO an der LMU München auf StudySmarter:

Nennen Sie organisationsbezogene Maßnahmen zur Behandlung negativer Langzeitfolgen von Stress.

Beispielhafte Karteikarten für AO an der LMU München auf StudySmarter:

Was ist Erholung und welche verschiedenen Erholungserfahrungen gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für AO an der LMU München auf StudySmarter:

Nennen Sie die Phasen des Stressimpungstrainings sowie die jeweiligen Ziele und Maßnahmen.

Beispielhafte Karteikarten für AO an der LMU München auf StudySmarter:

Was sind die Funktionen von Unternehmenskultur:

Beispielhafte Karteikarten für AO an der LMU München auf StudySmarter:

Wie arbeitet man an Überzeugungen und Denkstrukturen?

Beispielhafte Karteikarten für AO an der LMU München auf StudySmarter:

Nennen Sie personenbezogene Möglichkeiten, Stress zu vermeiden.

Beispielhafte Karteikarten für AO an der LMU München auf StudySmarter:

Definieren Sie Burnout.

Kommilitonen im Kurs AO an der LMU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für AO an der LMU München auf StudySmarter:

AO

Nennen Sie die Aspekte eines Kulturschocks.
1) Anstrengung in der psychologischen Anpassung an eine andere Kultur

2) Gefühl des Verlusts und Deprivation bezogen auf Freunde, Status, Position und Besitztümer

3) Gefühl des Abgelehntwerdens durch Mitglieder der neuen Kultur

4) Rollen-, Werte-, Gefühls- und Identitätsverwirrungen.

5) Überraschung, Ängste, Missfallen und Wut bei Bewusstsein der kulturellen Unterschiede

6) Gefühle der Hilflosigkeit aufgrund der Unfähigkeit im Umgang mit der neuen Umgebung

AO

Wie lässt sich ein Ausgleich zwischen Erfolgs- und Humanverantwortung schaffen?
Implikationen für die Praxis:
– Wachsende Sensibilität für ethische Führung
– Organisationen sehen sich zunehmend mit der
Aufgabe konfrontiert, ethische Führungskräfte zu
erkennen, auszuwählen zu entwickeln und zu
binden.
– Entwicklung entsprechender Auswahlverfahren und
Trainings

AO

Was sind die Ziele von Outplacement?
• Kostensenkung bei Entlassungen durch eine Senkung der direkten
Entlassungskosten
• Qualifizierung des direkten Vorgesetzten
• Verbesserung des internen Personalimages
• Verbesserung der Beziehung des Unternehmens zu seiner Umwelt

AO

Was ist ein Rückkehrschock?
Schockartiger bis krisenhafter Gefühlszustand, in den eine Person fallen kann, wenn sie nach
einem längeren Aufenthalt in einer fremden Kultur wieder in die eigene zurückkehrt.

Dabei ähnliche Probleme wie bei der Anpassung an die Zielkultur: Depression, Orientierungslosigkeit, etc.

Gefahr der andauernden Krise.

Ähnelt dem klassischen Kulturschock, aber mit unerwarteter Komponente.

Individuell unterschiedliche Intensivität und Dauer des Schocks: Soziokulturelle Erziehung,
persönliche Toleranz, rationale Verarbeitung von Unterschieden und Ähnlichkeiten

AO

Was ist Organisations- / Unternehmenskultur?
Ein Muster gemeinsamer 1) Grundprämissen, das die
Gruppe bei der 2) Bewältigung von Problemen der 2.1) externen
Anpassung und der 2.2) internen Integration erlernt hat, das sich 3.) bewährt hat und somit als 4.) bindend gilt; und das daher an 5.) neue Mitglieder als rational und emotional korrekter Ansatz für den Umgang mit Problemen weitergegeben
wird.

AO

Nennen Sie organisationsbezogene Maßnahmen zur Behandlung negativer Langzeitfolgen von Stress.
– Gesprächs- und Beratungsangebote in der Organisation
– Employee Assistance Programme
– Wiedereingliederung und berufliche Rehabilitation

AO

Was ist Erholung und welche verschiedenen Erholungserfahrungen gibt es?
Erholung ist derjenige Porzess, der dem Stressprozess entgegen wirkt.

Erholungserfahrungen:
– Detachment
– Relaxation
– Mastery
– Control

AO

Nennen Sie die Phasen des Stressimpungstrainings sowie die jeweiligen Ziele und Maßnahmen.
1. Informationsphase
Ziele:
– Aufbau eines Arbeitsbündnisses
– Information über das Stresskonzept des SIT
– Erstellen eines individuell angepassten Trainingsplans
Maßnahmen:
– Analyse der Erwartungen und Ziele
– Information über Rolle der Kognitionen und Emotionen bei der Auslösung und Aufrechterhaltung von Stress
– Anleitung zur Selbstanalyse der Stressprobleme sowie Bewältigungsstile der Teilnehmer

2. Lern- und Übungsphase
Ziel:
Erlernen und Einüben eines flexiblen Repertoires zur problem- und emotionsbezogenen Belastungsverarbeitung
Maßnahmen:
– Erfassen der Einstellungen und Erwartungen der Teilnehmer bzgl. der möglichen Bewältigungsstrategien.
– Information über und Einüben von Entspannungstechniken
– Einüben von kognitiven Techniken

3. Anwendungs- und Post-Trainings-Phase
Ziel:
– Generalisierte Verhaltensmodifikation –> Transfer der Bewältigungsstrategien auf möglichst viele Alltagssituationen

Maßnahmen:
– Vorstellungsübungen
– Rollenspiel
– Modelllernen
– schrittweise Konfrontationen mit den Stressoren

AO

Was sind die Funktionen von Unternehmenskultur:
– Identifikationsfunktion: Stiften von Identität und
Förderung der Bindung der Mitglieder an die
Organisation durch Abgrenzung gegenüber anderen
– Stabilisierungsfunktion: Unterstützung der “Stabilität
des Systems” durch Manifestation der
Organisationskultur in Systemen und Prozessen
– Orientierungs- und Kontrollfunktion: Orientierung
und Kontrolle der Mitglieder anhand des durch die
Organisationskultur vorgegebenen Verhaltensmaßstabs
– Sozialisationsfunktion: Bedeutung für die Sozialisation neuer Mitglieder

AO

Wie arbeitet man an Überzeugungen und Denkstrukturen?
Positives reinterpretieren negativer Gedankengänge.

Innerliches distanzieren.

Ausdrücken der Gefühle.

Akzeptanz der Realität.

Entspannung.

AO

Nennen Sie personenbezogene Möglichkeiten, Stress zu vermeiden.
Veränderung von Überzeugungen und Denkstrukturen

Veränderung der individuellen Wahrnehmung der Umwelt

Veränderung der eigenen Fähigkeiten, mit Anforderungen umzugehen

Aufbau von persönlichen Ressourcen (z.B. durch Selbstwirksamkeitstrainings)

AO

Definieren Sie Burnout.
Ausbrennen ist das Resultat andauernder oder wiederholter emotionaler Belastung im Zusammenhang mit langfristigem, intensivem Einsatz für andere Menschen.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für AO an der LMU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der LMU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur LMU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für AO an der LMU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback