Anorganische Chemie

Karteikarten und Zusammenfassungen für Anorganische Chemie an der LMU München

Arrow

100% kostenlos

Arrow

Effizienter lernen

Arrow

100% kostenlos

Arrow

Effizienter lernen

Arrow

Synchron auf all deinen Geräten

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Anorganische Chemie an der LMU München.

Beispielhafte Karteikarten für Anorganische Chemie an der LMU München auf StudySmarter:

Blei Allgemein

Beispielhafte Karteikarten für Anorganische Chemie an der LMU München auf StudySmarter:

Zinn Herstellung und Verwendung

Beispielhafte Karteikarten für Anorganische Chemie an der LMU München auf StudySmarter:

Zinn Allgemein

Beispielhafte Karteikarten für Anorganische Chemie an der LMU München auf StudySmarter:

Germanium vorkommen Eigenschaften Verwendung 

Beispielhafte Karteikarten für Anorganische Chemie an der LMU München auf StudySmarter:

Verwendung Silicate 

Beispielhafte Karteikarten für Anorganische Chemie an der LMU München auf StudySmarter:

Silicate

Beispielhafte Karteikarten für Anorganische Chemie an der LMU München auf StudySmarter:

Kieselgel Verwendung 

Beispielhafte Karteikarten für Anorganische Chemie an der LMU München auf StudySmarter:

Monokieselsäure

Beispielhafte Karteikarten für Anorganische Chemie an der LMU München auf StudySmarter:

Siliziumdioxid 

Beispielhafte Karteikarten für Anorganische Chemie an der LMU München auf StudySmarter:

Silicium Darstellung und Verwendung 

Beispielhafte Karteikarten für Anorganische Chemie an der LMU München auf StudySmarter:

Silicium Allgemein

Beispielhafte Karteikarten für Anorganische Chemie an der LMU München auf StudySmarter:

Menninge

Kommilitonen im Kurs Anorganische Chemie an der LMU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Anorganische Chemie an der LMU München auf StudySmarter:

Anorganische Chemie

Blei Allgemein

Kristallisiert in kubisch dichtester Kugelpackung
Vorkommen: Bleiglanz PbS , Weißbleierz PbCO3
Mit Phosphorsäure, Flusssäure, Schwefelsäure,Salzsäure–> Bildung eines dünnen Schutzüberzugs
Einatmen von Bleistäuben–> Erbrechen, Koliken, Kreislaufversagen
Einlagerung von Blei in den Knochen–> Bleikrankheit

Anorganische Chemie

Zinn Herstellung und Verwendung

Reduktion mit Kohlenstoff
SnO2 + 2C –> Sn + 2Co
SnO2 + 2 CO–> Sn+ 2CO2
Verwendung: verzinnen von Konservendosen, Landwirtschaft als Fungizid, Kunststoffindustrie als Stabilisatoren

Anorganische Chemie

Zinn Allgemein

Vorkommen: Zinnstein SnO2
Schwermetall
Modifikation: Oberhalb 13,25 Grad geht graues kubisch orientiertes a-Zinn in weißes tetragonales ß- Zinn über
Zinnpest: Eigenschaften des aZinn–> bei geringen Temperaturen allmählicher Zerfall zu grauem Pulver 

Anorganische Chemie

Germanium vorkommen Eigenschaften Verwendung 

Germaniumhaltige Erze (Zinkblende)
Grauweiß glänzendes,sprödes Halbmetall, Diamantstruktur , Halbleiter
Verwendung: Dotierung mit Fremdatomen

Anorganische Chemie

Verwendung Silicate 

Ionenaustauscher
Entfernung von störende Ionen
Gläser durch Zusätze Beeinflussung der Eigenschaften:
B2O3 erhöhte chemische Resistenz
Al2O3 unempfindlicher gegenüber Temperaturschwankungen
SnO2 Milchglas
PbO erhöht Lichtbrechungsvermögen

Anorganische Chemie

Silicate

Salze der Monokieselsäure + Polykieselsäuren
Entsteht beim Zusammenschmelzen von SiO2 mit Metalloxiden,hydroxiden, carbonaten
2Na2CO3 + SiO2 –> Na4SiO4 + 2Co2
CaO + SiO2 –> CaSiO3 

Anorganische Chemie

Kieselgel Verwendung 

Adsorption von unerwünschten Dämpfen
Dünnschichtchromatographie
Trocknungsmittel
Stationäre Phase in der Chromatographie

Anorganische Chemie

Monokieselsäure

H4SiO4
in sehr geringem Maße ist SiO2 in Wasser löslich
SiO2 + 2H2O –> H4SiO4

Anorganische Chemie

Siliziumdioxid 

SiO2
Stabile Kristalle, dreidimensionales Raumnetz von kovalenten Bindungen
Quarz verbreitetste Form
Struktur: jedes Si- Atom ist an vier Sauerstoffatome gebunden und jedes Sauerstoff verbindet 2 Si
Wasserglas: wasserlösliche Alkalisilikate, früher zum Abdichten verwendet

Anorganische Chemie

Silicium Darstellung und Verwendung 

Darstellung: Reduktion von Quarz mit Koks bei über 2000 Grad
SiO2 + 2C –> Si + 2 CO2
Verwendung: Halbleitertechnik, Transistoren, integrierte Schaltkreise und Solarzellen

Anorganische Chemie

Silicium Allgemein

Gleiche Struktur wie Diamant
Elektrischer Halbleiter
Bindungselektronen können thermisch angeregt werden , im Kristall beweglich

Anorganische Chemie

Menninge

Pb3O4
Rostschutzmittel 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Anorganische Chemie an der LMU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Tiermedizin an der LMU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur LMU München Übersichtsseite

Zoologie

Physiologie

Physiologie Sinne

Verdauung

Zoologie

Anatomie Körperhöhlen

Anatomie Herz- Kreislauf

Anatomie Atmungsapparat

Anatomie Kehlkopf & Lunge (gesondert)

Anatomie Verdauungsapparat

Anatomie: Zähne, Dentes

Chemie Vorphysikum

Anatomie - weibliche Geschlechtsorgane

Anatomie - männliche Geschlechtsorgane

Anatomie - männliche Geschlechtsorgane

Organische Chemie

Tierzucht und Genetik

Biochemie Enzyme 1

Anatomie Situs Wiederkäuer

Anatomie - Situs Schwein

Biochemie - Enzyme II

Block 2 Krankheitenprüfung

Physio Klausur

Anatomie - Schädel / Stamm

Getreide

Vitamine

Kohlenhydrate

Energiebewertung

Proteinträger

parasitologie medikamente 2

Physiologie

Block 1 Krankheitenprüfung

Biometrie

Anatomie - Vogel

Zoologie (Aktuell)

Zoologie altfragen

Bakteriologie

Botanik

Virologie

Socrative

Botanik

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Anorganische Chemie an der LMU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback