Anatomie Vordergliedmaße an der LMU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Anatomie Vordergliedmaße an der LMU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Anatomie Vordergliedmaße an der LMU München.

Beispielhafte Karteikarten für Anatomie Vordergliedmaße an der LMU München auf StudySmarter:

M. infraspinatus

Beispielhafte Karteikarten für Anatomie Vordergliedmaße an der LMU München auf StudySmarter:

M. subscapularis

Beispielhafte Karteikarten für Anatomie Vordergliedmaße an der LMU München auf StudySmarter:

M. coracobrachialis

Beispielhafte Karteikarten für Anatomie Vordergliedmaße an der LMU München auf StudySmarter:

oberflächliche Schultergürtelmuskulatur

Beispielhafte Karteikarten für Anatomie Vordergliedmaße an der LMU München auf StudySmarter:

M. pronator teres

Beispielhafte Karteikarten für Anatomie Vordergliedmaße an der LMU München auf StudySmarter:

Mm. interflexorii proximalis + distalis

Beispielhafte Karteikarten für Anatomie Vordergliedmaße an der LMU München auf StudySmarter:

N. musculocutaneus

Beispielhafte Karteikarten für Anatomie Vordergliedmaße an der LMU München auf StudySmarter:

N. medianus

Beispielhafte Karteikarten für Anatomie Vordergliedmaße an der LMU München auf StudySmarter:

Fesseltrageapparat

Beispielhafte Karteikarten für Anatomie Vordergliedmaße an der LMU München auf StudySmarter:

Spannbandapparat

Beispielhafte Karteikarten für Anatomie Vordergliedmaße an der LMU München auf StudySmarter:

Gleitkörper der Beugesehnen

Beispielhafte Karteikarten für Anatomie Vordergliedmaße an der LMU München auf StudySmarter:

Zehenfaszie

Kommilitonen im Kurs Anatomie Vordergliedmaße an der LMU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Anatomie Vordergliedmaße an der LMU München auf StudySmarter:

Anatomie Vordergliedmaße

M. infraspinatus
laterale Gruppe

U: Fossa infrapinata
A: Facies m. infraspinati
    *bursa subtendinea m. infraspinati
I: N. suprascapularis
F: laterales Kollateralband, je nach Gelenksstellung - Beuger/Strecker

Anatomie Vordergliedmaße

M. subscapularis
mediale Gruppe

U: Fossa subscapularis
A: Tuberculum minus distal der Drehachse
     *bursa subtendinea m. subscapularis
     (außer Flfr)
I:  Nn. subscapulares, N. axillaris
F: mediales Kollateralband, je nach 
   Gelenksstellung - Beuger/Strecker

Anatomie Vordergliedmaße

M. coracobrachialis
mediale Gruppe

U: Proc. coracoideus
A: prox. + medial am Humerusschaft, 
    Crista tuberculi minoris (Flfr)
*vagina synovialis m. coracobrachialis (Flfr)
*bursa subtendinea m. coracobrachialis (Un)
I:  N. musculocutaneus (R. musc. prox)
F: Adduktor & Auswärtsrotator, je nach 
   Gelenksstellung - Beuger/Strecker

Anatomie Vordergliedmaße

oberflächliche Schultergürtelmuskulatur
6 Muskeln

M. omotransversarius
M. sternocephalicus (Anteil je nach Tierart)
M. brachiocephalicus (2 Hauptanteile)
M. trapezius (2 Anteile)
M. latissimus dorsi
M. pectoralis superficialis (2 Anteile)

Anatomie Vordergliedmaße

M. pronator teres
Pronator (Einwärtsdreher)

Flfr, Wdk, Schw ; Pfd - langer Schenkel des Lig. collaterale cubiti mediale

U: Epicondylus med. humeri
A: craniomedial, oberes Drittel Radius
I:  N. medianus
F: Pronator des Antebrachiums 
   + Beuger des Ellenbogengelenks

Anatomie Vordergliedmaße

Mm. interflexorii proximalis + distalis
fehlen beim Pfd !

kleine Muskeln zwischen oberflächlicher + tiefer Beugesehne (distalis) bzw m. flexor digitorum superficialis + m. flexor digitorum profundus (proximalis)

I:  N. ulnaris, N. medianus
F: Hilfsbeuger der Zehengelenke


Anatomie Vordergliedmaße

N. musculocutaneus
U: C6-C8
V: lateral über A. axillaris, Verbindung mit N. medianus -> Ansa axillaris (Pfd, Wdk, Schw);

[generelle Auftrennung in:
Ramus muscularis proximalis + distalis
+ N. cutaneus antebrachii medialis]

Un:  entlässt R. musc. prox. kurz vor oder kurz 
        nach Vereinigung mit N. medianus, 
        danach Trennung von N. medianus 
        Höhe Mitte des Oberarms, entlässt 
        R. musc. dist. in Ellenbogennähe, 
        dann N. cutaneus antebrachii 
        medialis, der zur medialen Vorderseite 
        des Unterarms zieht

Flfr: alle 3 Äste zweigen vor der 
        Vereinigung mit N. medianus ab, 
        daher  keine Ansa axillaris, 
        M. coracobrachialis erhält eigenen 
        Muskelast (ansonsten siehe unten)

I:  M. coracobrachialis (R. musc. prox.)
    M. biceps brachii (R. musc. prox.)
    M. brachialis (R. musc. dist.)
    Hautast für den medialen Hautbereich


Beschädigung - Paralyse von
M. biceps brachii + M. brachialis, keine Beugung im Ellenbogengelenk mehr möglich

Anatomie Vordergliedmaße

N. medianus
U: C8 + Th1, evtl auch C7 oder Th2 möglich
[fast so stark wie N. radialis]
V: proximaler Abschnitt eng mit 
    N. medianus verbunden, 
    bis zum Ellenbogengelenk keine Abgänge, 
   (Ktz durch Foramen supracondylare), 
    Höhe des Gelenkspalts liegt er caudal 
    der A. mediana, 

    taucht unter M. pronator teres hindurch 
    und innerviert:
    M. flexor carpi radialis
    M. pronator teres + quadratus (Flfr)
    M. flexor digitorum profundus 
    - Caput humerale + radiale
   M. flexor digitorum superficialis (Flfr)

[Pfd - N. palmaris medialis + lateralis im mittleren Drittel des Unterarms, danach weiter als N. digitalis palmaris med. + lat.]








Anatomie Vordergliedmaße

Fesseltrageapparat
- knöchern-sehnige-ligamentöse 
   Einrichtung von Strukturen auf der
   palmaren Seite des Fesselgelenks (Pfd)
- erzeugt eine physiologische Hyper- 
   extensionsstellung des Gelenks
- Teil des Spannbandapparats
 
beteiligte Anatomische Strukturen:

proximal:
- M. interosseus medius
- Lig.  metacarpointersesamoideum

Mitte:
- ossa sesamoidea proximalia
- Lig. palmare 
- Ligg. sesamoidea collateralia

distal:
- Lig. sesamoideum rectum
- Ligg. sesamoidea obliqua
- Ligg. sesamoidea cruciata
- Ligg. sesamoidea brevia
+ Unterstützungsast des M. interosseus
   medius an gemeinsame Strecksehne 
  (Ansatzsehne m. extensor digitorum 
   communis)

Anatomie Vordergliedmaße

Spannbandapparat
 Halteapparat von Sehnen + Bändern 
bei der Vordergliedmaße des Pferdes

- ausdauerndes Stehen bzw Tragen des 
   Körpergewichts bei minimalem 
   Kraftaufwand (fast keine Muskelarbeit)

-  Gelenkfixationsmechanismus, 
    bestehend aus Sehnen + Bändern 
    = Spannbandapparat 

3 Hauptmechanismen:

- Seitenbänder am Ellenbogengelenk 
   sind exzentrisch angelegt (Widerstand 
   muss überwunden werden um Gelenk 
   zu bewegen = Schnappgelenk  [Hd auch])
  -> physiologische Extensionstellung

- Radius und Metacarpalgelenk sind 
  auf einer vertikalen Ebene (180°),
  durch den Lacertus fibrosus (craniomed., 
  M. biceps brachii - M. extensor carpi   
  radialis) wird ein Einknicken nach 
 cranial, sowie durch caudale Bänder 
 (des os carpi accessorium, der 
  Beugesehnen sowie des Carpus) wird ein
  Einknicken nach caudal verhindert
  -> physiologische Extensionstellung

- Fesseltrageapparat bzw Hyperextension 
  der Zehenbeugemuskulatur führt zur 
  Feststellung des Ellenbogengelenks 
  (humerale Köpfe der Mm. flexores)
  -> physiologische Extensionsstellung

Ohne Spannbandapparat:
Beugung des Schultergelenks durch zu hohes
Körpergewicht des Tieres (M. serratus ventralis thoracis würde Schulter beugen)
Entgegenwirken duch isometrische Kontraktion von M. supraspinatus + M. t riceps brachii

[Hinterhand ähnliche Apparatur, aber anderer Name - Spannsägenkonstruktion]

Anatomie Vordergliedmaße

Gleitkörper der Beugesehnen
3 Faserknorpel:

- Scutulum proximale:
   Faserknorpeleinlagerungen (Druck) im
   Lig. palmare zw. Ossa sesamoidea prox.

Verbindung zwischen prox + medium:
Lig. sesamoideum rectum

- Scutulum medium:
   Faserknorpel, der die Kronbeinlehne
   erweitert (Ansatz oberfl. Beugesehne)

Verbindung zwischen medium + dist.:
Vincula tendinum (Sehnenschnüre)

- Scutulum distale:
   Faserknorpelplatte auf der Facies flexoria 
  des Strahlbeins (nur tiefe Beugesehne)


Anatomie Vordergliedmaße

Zehenfaszie
Fascia digiti manus, oder 'Zehenbinde'

3 Komponente:

- Fesselringband (Lig. anulare palmare bzw  
   Lig. metacarpeum transversum 
   superficiale)

- vierzipflige Fesselplatte (zentraler Teil: 
   pars cruciformis vaginae fibrosae, +
   4 partes anulares vaginae fibrosae)

- Sohlenbinde (Lig. anulare digiti,
   auch pars cruciformis + 2 partes 
  anulares vaginae fibrosae)

[Fesselplatte + Sohlenbinde = fibröse 
Zehenscheide (Vagina fibrosae digitorum manus)]

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Anatomie Vordergliedmaße an der LMU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Anatomie Vordergliedmaße an der LMU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur LMU München Übersichtsseite

Zoologie

Physiologie

Physiologie Sinne

Verdauung

Zoologie

Anatomie Körperhöhlen

Anatomie Herz- Kreislauf

Anatomie Atmungsapparat

Anatomie Kehlkopf & Lunge (gesondert)

Anatomie Verdauungsapparat

Anatomie: Zähne, Dentes

Chemie Vorphysikum

Anatomie - weibliche Geschlechtsorgane

Anatomie - männliche Geschlechtsorgane

Anatomie - männliche Geschlechtsorgane

Anorganische Chemie

Organische Chemie

Tierzucht und Genetik

Biochemie Enzyme 1

Anatomie Situs Wiederkäuer

Anatomie - Situs Schwein

Biochemie - Enzyme II

Block 2 Krankheitenprüfung

Physio Klausur

Anatomie - Schädel / Stamm

Getreide

Vitamine

Kohlenhydrate

Energiebewertung

Proteinträger

parasitologie medikamente 2

Physiologie

Block 1 Krankheitenprüfung

Biometrie

Anatomie - Vogel

Zoologie (Aktuell)

Zoologie altfragen

Bakteriologie

Botanik

Virologie

Botanik

Genetik

Anatomie - Situs Pferd

Biochemie - Lipide

Biochemie - biologische Oxidation

Tier?Er?Nährung

Biochemie - Nucleinsäuren

Biochemie - Vitamine

Tierhaltung

Paraparty

Parasitologie

Anatomie-Muskeln Kopf

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Anatomie Vordergliedmaße an der LMU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback