Aminosäuren / Strukturformeln an der LMU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Aminosäuren / Strukturformeln an der LMU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Aminosäuren / Strukturformeln an der LMU München.

Beispielhafte Karteikarten für Aminosäuren / Strukturformeln an der LMU München auf StudySmarter:

Bei einem Pa8enten im diabe8schen Koma wurden folgende Säuren-BasenParameter bes8mmt: pH = 7,25; pCO2 = 38 mmHg (normal 34 – 44 mmHg). a) Welche Art von Störung des Säuren-Basen-Haushalts liegt anhand der genannten Parameter wahrscheinlich vor? Unterstreichen Sie die zutreffenden Begriffe: Acidose - Alkalose – metabolisch – respiratorisch - metabolisch und respiratorisch (b) Berechnen Sie mit Hilfe der Henderson-Hasselbalch’schen Gleichung die Bicarbonat-Konzentra]on (normal 21 – 25 mM). Konzentra]on des gelösten CO2 (mM): [CO2] = 0,03 x pCO2; pK ́= 6,10 (bei 37 °C)

Beispielhafte Karteikarten für Aminosäuren / Strukturformeln an der LMU München auf StudySmarter:

Bei gemischter Ernährung werden durchschnittlich 60 mmol H3O+-Ionen pro Tag im Harn ausgeschieden. In welcher Form liegen diese Protonen ganz überwiegend vor?

Beispielhafte Karteikarten für Aminosäuren / Strukturformeln an der LMU München auf StudySmarter:

Ein durch PCR amplifiziertes DNA-Fragment hat in der Wildtyp-Form zwei Schnittstellen für ein bestimmtes Restriktionsenzym. Im DNA-Fragment einer Mutante tritt eine zusätzliche Schnittstelle auf. Wieviele DNA-Fragmente erwarten Sie in der Agarosegelelektrophorese nach vollständigem Restriktionsverdau der amplifizierten Mutante (homozygotes Ausgangs- material; entstehende Fragmente weisen eine unterschiedliche Größe auf)?

Beispielhafte Karteikarten für Aminosäuren / Strukturformeln an der LMU München auf StudySmarter:

Nennen Sie einen Gerinnungsfaktor, für den gilt, dass die Synthese des voll funktionsfähigen Proenzyms Vitamin-K-abhängig ist.

Beispielhafte Karteikarten für Aminosäuren / Strukturformeln an der LMU München auf StudySmarter:

Nennen Sie eine Lipidklasse, die in größeren Mengen im Blutplasma, jedoch nicht in biologischen Membranen vorkommt.

Beispielhafte Karteikarten für Aminosäuren / Strukturformeln an der LMU München auf StudySmarter:

Bei einem Patienten, der aus dem Mittelmeerraum stammt, tritt nach Einnahme von Medikamenten, die den "oxidativen Stress" auf Erythrozyten erhöhen, eine hämolytische Anämie auf. Welchen relativ häufigen Enzymdefekt vermuten Sie?

Beispielhafte Karteikarten für Aminosäuren / Strukturformeln an der LMU München auf StudySmarter:

Ein wichtiger Mechanismus zur Abwehr von Krankheitserregern ist die Steigerung der Phagozytose durch Opsonierung. Dabei werden die Erreger mit bestimmten Plasmaproteinen markiert, die von Rezeptoren der Phagozyten erkannt werden. Um welche Proteine handelt es sich? Nennen Sie ein Protein oder eine Gruppe von Proteinen.

Beispielhafte Karteikarten für Aminosäuren / Strukturformeln an der LMU München auf StudySmarter:

Durch welche Veränderung wird Billirubin wasserlöslich gemacht, so dass es über die Galle in den Darm ausgeschieden werden kann?

Beispielhafte Karteikarten für Aminosäuren / Strukturformeln an der LMU München auf StudySmarter:

Im Praktikum wurde eine Extinktion von 2 gemessen. Wieviel Prozent des Lichts der gemessenen Wellenlänge wurde durch die Küvette durchgelassen?

Beispielhafte Karteikarten für Aminosäuren / Strukturformeln an der LMU München auf StudySmarter:

Bei 25°C wurde in einer wässrigen Lösung ein pH von 5 gemessen. Wie hoch ist die Hydroxidionenkonzentration (OH-)?

Beispielhafte Karteikarten für Aminosäuren / Strukturformeln an der LMU München auf StudySmarter:

Wodurch wird die Struktur eines ß-Faltblatts von Proteinen stabilisiert?

Beispielhafte Karteikarten für Aminosäuren / Strukturformeln an der LMU München auf StudySmarter:

Wie hoch ist die Protonenkonzentration in einer Lösung mit dem pH-Wert von 4?

Kommilitonen im Kurs Aminosäuren / Strukturformeln an der LMU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Aminosäuren / Strukturformeln an der LMU München auf StudySmarter:

Aminosäuren / Strukturformeln

Bei einem Pa8enten im diabe8schen Koma wurden folgende Säuren-BasenParameter bes8mmt: pH = 7,25; pCO2 = 38 mmHg (normal 34 – 44 mmHg). a) Welche Art von Störung des Säuren-Basen-Haushalts liegt anhand der genannten Parameter wahrscheinlich vor? Unterstreichen Sie die zutreffenden Begriffe: Acidose - Alkalose – metabolisch – respiratorisch - metabolisch und respiratorisch (b) Berechnen Sie mit Hilfe der Henderson-Hasselbalch’schen Gleichung die Bicarbonat-Konzentra]on (normal 21 – 25 mM). Konzentra]on des gelösten CO2 (mM): [CO2] = 0,03 x pCO2; pK ́= 6,10 (bei 37 °C)

[CO2] = 0,03 mM/mmHg x pCO2 (in mmHg) = 0,03 mM/mmHg x 38 mmHg = 1,14 mM lg ([HCO3-]/1,14 mM) = 7,25 – 6,1 = 1,15; [HCO3-]/1,14 mM = 14,12538; [HCO3-] = 1,14 mM x 14,12538 = 16,103 mM [HCO3-] = 16,1 mM

Aminosäuren / Strukturformeln

Bei gemischter Ernährung werden durchschnittlich 60 mmol H3O+-Ionen pro Tag im Harn ausgeschieden. In welcher Form liegen diese Protonen ganz überwiegend vor?

gebunden an die (Pufferbasen der) Harnpuffer

Aminosäuren / Strukturformeln

Ein durch PCR amplifiziertes DNA-Fragment hat in der Wildtyp-Form zwei Schnittstellen für ein bestimmtes Restriktionsenzym. Im DNA-Fragment einer Mutante tritt eine zusätzliche Schnittstelle auf. Wieviele DNA-Fragmente erwarten Sie in der Agarosegelelektrophorese nach vollständigem Restriktionsverdau der amplifizierten Mutante (homozygotes Ausgangs- material; entstehende Fragmente weisen eine unterschiedliche Größe auf)?

4

Aminosäuren / Strukturformeln

Nennen Sie einen Gerinnungsfaktor, für den gilt, dass die Synthese des voll funktionsfähigen Proenzyms Vitamin-K-abhängig ist.

II (Prothrombin)/VII/IX/X - 1972

Aminosäuren / Strukturformeln

Nennen Sie eine Lipidklasse, die in größeren Mengen im Blutplasma, jedoch nicht in biologischen Membranen vorkommt.

TAG – Cholesterinester - Fettsäuren

Aminosäuren / Strukturformeln

Bei einem Patienten, der aus dem Mittelmeerraum stammt, tritt nach Einnahme von Medikamenten, die den "oxidativen Stress" auf Erythrozyten erhöhen, eine hämolytische Anämie auf. Welchen relativ häufigen Enzymdefekt vermuten Sie?

Glucose-6-phosphat-Dehydrogenase (G6PDH-)-Mangel

Aminosäuren / Strukturformeln

Ein wichtiger Mechanismus zur Abwehr von Krankheitserregern ist die Steigerung der Phagozytose durch Opsonierung. Dabei werden die Erreger mit bestimmten Plasmaproteinen markiert, die von Rezeptoren der Phagozyten erkannt werden. Um welche Proteine handelt es sich? Nennen Sie ein Protein oder eine Gruppe von Proteinen.

Antikörper, IgG, IgM, Cb3

Aminosäuren / Strukturformeln

Durch welche Veränderung wird Billirubin wasserlöslich gemacht, so dass es über die Galle in den Darm ausgeschieden werden kann?

Glucuronidierung

Aminosäuren / Strukturformeln

Im Praktikum wurde eine Extinktion von 2 gemessen. Wieviel Prozent des Lichts der gemessenen Wellenlänge wurde durch die Küvette durchgelassen?

1%

Aminosäuren / Strukturformeln

Bei 25°C wurde in einer wässrigen Lösung ein pH von 5 gemessen. Wie hoch ist die Hydroxidionenkonzentration (OH-)?

1 nM

Aminosäuren / Strukturformeln

Wodurch wird die Struktur eines ß-Faltblatts von Proteinen stabilisiert?

durch Wasserstoffbrückenbindungen

Aminosäuren / Strukturformeln

Wie hoch ist die Protonenkonzentration in einer Lösung mit dem pH-Wert von 4?

0,1 mmol/

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Aminosäuren / Strukturformeln an der LMU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Aminosäuren / Strukturformeln an der LMU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur LMU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Aminosäuren / Strukturformeln an der LMU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback