Allgemeine Psychologie an der LMU München | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Allgemeine Psychologie an der LMU München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Allgemeine Psychologie Kurs an der LMU München zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Arten von Reizen kann der Mensch wahrnehmen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Aus der Außenwelt aufgenommene Reize


- Innerlich wahrgenommene Reize, z. B. Schmerz

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche fünf allgemeine Sinneskanäle werden beim Menschen unterschieden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten. 


Die entsprechenden Sinnesorgane (Augen, Ohren, Nase, Zunge und Haut) nehmen über Rezeptoren physikalische und chemische Reize auf und wandeln sie in elektrische Impulse um, die über die Nervenbahnen zum Gehirn gesendet werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was untersucht die Wahrnehmungspsychologie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Wahrnehmungspsychologie untersucht die psychischen Prozesse, die mit der Aufnahme von Informationen aus unserer Umwelt, deren interne Repräsentation
und dem Bereitstellen für die Weiterverarbeitung assoziiert sind.

Dabei kann eine beschreibende und eine erklärende Perspektive eingenommen werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht die allgemeine Psychologie unter "Wahrnehmung"?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wahrnehmung ist die Aufnahme und Verarbeitung physikalischer und chemischer Reize in den Sinnesorganen, deren physiologische Weiterleitung in die Nervenbahnen und die daraus resultierenden Eindrücke und Erlebnisse von Menschen und Tieren.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wozu dient Wahrnehmung den Organismen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Um sich im Alltag zu orientieren und an die jeweilige Lebensumgebung anzupassen, Gefahren in der Umgebung wahrzunehmen und darauf zu reagieren (Schutzverhalten), Fortpflanzung und Nahrungssuche, soziale Interaktion.  

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum wird die Umwelt von verschiedenen Lebewesen unterschiedlich wahrgenommen und sinnlich verarbeitet?


Warum können Objekte der Umwelt gesehen werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Weil die entsprechenden Sinnesorgane unterschiedlich beschaffen sind.
Die Evolution hat verschiedene Sehorgane hervorgebracht, funktionsweise und Leistungsvermögen eines Sinnesorgans sind abhängig von dessen Anatomie.


Weil Licht von ihnen reflektiert wird.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was enthalten Sinnesorgane?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sinnesorgane enthalten Sinneszellen, die äußere Reize aufnehmen und transformieren.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was für ein Prozess ist die Wahrnehmung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wahrnehmung ist ein psychophysischer Transformationsprozess von persönlichen, subjektiven Empfindungen einerseits und fremden, von Sinnesorganen registrierten physikalischen, chemischen und biologischen Reizen andererseits.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie entstehen Empfindungen und Gedanken?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Spezialisierte Sinnesorgane registrieren die auf einen Organismus treffenden Reize und wandeln sie in elektrische Impulse um.

Über aufsteigende Nervenbahnen gelangen die elektrischen Impulse ins Großhirn.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Halluzinationen und wie können diese entstehen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Halluzinationen sind eingebildete, aber für real gehaltene Wahrnehmungen ohne äußere Reizgrundlage.

Diese können z. B. durch Drogenmissbrauch entstehen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche drei Analysebenen sind bei der Erforschung von Wahrnehmungsprozessen zu unterscheiden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die von der Umwelt ausgehenden Reize werden von der Physik und Chemie analysiert und gemessen.


Die Aufnahme der Reize in die Sinneszellen eines Organismus und deren Weiterleitung und Verarbeitung werden von der Physiologie und der neurowissenschaftlichen Forschung untersucht. 


Die Psychologie beschäftigt sich primär mit den empfundenen Wahrnehmungserlebnissen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche sind die inneren Sinnesorgane und welche Funktionen haben sie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Die Schmerzrezeptoren in Organen sind für die Registrierung möglicher Beschädigungen dieser Organe zuständig


- Der Gleichgewichtssinn koordiniert die Stellung des Körpers 


- Der Muskelsinn die Funktionen der Gelenke, Sehnen und Muskeln

Lösung ausblenden
  • 581781 Karteikarten
  • 8244 Studierende
  • 558 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Allgemeine Psychologie Kurs an der LMU München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Arten von Reizen kann der Mensch wahrnehmen?

A:

- Aus der Außenwelt aufgenommene Reize


- Innerlich wahrgenommene Reize, z. B. Schmerz

Q:

Welche fünf allgemeine Sinneskanäle werden beim Menschen unterschieden?

A:

Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten. 


Die entsprechenden Sinnesorgane (Augen, Ohren, Nase, Zunge und Haut) nehmen über Rezeptoren physikalische und chemische Reize auf und wandeln sie in elektrische Impulse um, die über die Nervenbahnen zum Gehirn gesendet werden.

Q:

Was untersucht die Wahrnehmungspsychologie?

A:

Die Wahrnehmungspsychologie untersucht die psychischen Prozesse, die mit der Aufnahme von Informationen aus unserer Umwelt, deren interne Repräsentation
und dem Bereitstellen für die Weiterverarbeitung assoziiert sind.

Dabei kann eine beschreibende und eine erklärende Perspektive eingenommen werden.

Q:

Was versteht die allgemeine Psychologie unter "Wahrnehmung"?

A:

Wahrnehmung ist die Aufnahme und Verarbeitung physikalischer und chemischer Reize in den Sinnesorganen, deren physiologische Weiterleitung in die Nervenbahnen und die daraus resultierenden Eindrücke und Erlebnisse von Menschen und Tieren.

Q:

Wozu dient Wahrnehmung den Organismen?

A:

Um sich im Alltag zu orientieren und an die jeweilige Lebensumgebung anzupassen, Gefahren in der Umgebung wahrzunehmen und darauf zu reagieren (Schutzverhalten), Fortpflanzung und Nahrungssuche, soziale Interaktion.  

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Warum wird die Umwelt von verschiedenen Lebewesen unterschiedlich wahrgenommen und sinnlich verarbeitet?


Warum können Objekte der Umwelt gesehen werden?

A:

Weil die entsprechenden Sinnesorgane unterschiedlich beschaffen sind.
Die Evolution hat verschiedene Sehorgane hervorgebracht, funktionsweise und Leistungsvermögen eines Sinnesorgans sind abhängig von dessen Anatomie.


Weil Licht von ihnen reflektiert wird.

Q:

Was enthalten Sinnesorgane?

A:

Sinnesorgane enthalten Sinneszellen, die äußere Reize aufnehmen und transformieren.

Q:

Was für ein Prozess ist die Wahrnehmung?

A:

Wahrnehmung ist ein psychophysischer Transformationsprozess von persönlichen, subjektiven Empfindungen einerseits und fremden, von Sinnesorganen registrierten physikalischen, chemischen und biologischen Reizen andererseits.

Q:

Wie entstehen Empfindungen und Gedanken?

A:

Spezialisierte Sinnesorgane registrieren die auf einen Organismus treffenden Reize und wandeln sie in elektrische Impulse um.

Über aufsteigende Nervenbahnen gelangen die elektrischen Impulse ins Großhirn.


Q:

Was sind Halluzinationen und wie können diese entstehen?

A:

Halluzinationen sind eingebildete, aber für real gehaltene Wahrnehmungen ohne äußere Reizgrundlage.

Diese können z. B. durch Drogenmissbrauch entstehen.

Q:

Welche drei Analysebenen sind bei der Erforschung von Wahrnehmungsprozessen zu unterscheiden?

A:

Die von der Umwelt ausgehenden Reize werden von der Physik und Chemie analysiert und gemessen.


Die Aufnahme der Reize in die Sinneszellen eines Organismus und deren Weiterleitung und Verarbeitung werden von der Physiologie und der neurowissenschaftlichen Forschung untersucht. 


Die Psychologie beschäftigt sich primär mit den empfundenen Wahrnehmungserlebnissen.

Q:

Welche sind die inneren Sinnesorgane und welche Funktionen haben sie?

A:

- Die Schmerzrezeptoren in Organen sind für die Registrierung möglicher Beschädigungen dieser Organe zuständig


- Der Gleichgewichtssinn koordiniert die Stellung des Körpers 


- Der Muskelsinn die Funktionen der Gelenke, Sehnen und Muskeln

Allgemeine Psychologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Allgemeine Psychologie an der LMU München

Für deinen Studiengang Allgemeine Psychologie an der LMU München gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Allgemeine Psychologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Allgemeine psychologie

Universität Düsseldorf

Zum Kurs
allgemeine Psychologie

Medical School Hamburg

Zum Kurs
allgemeine Psychologie

Technische Hochschule Deggendorf

Zum Kurs
allgemeine Psychologie

Universität Mainz

Zum Kurs
allgemeine psychologie

Hochschule Kempten

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Allgemeine Psychologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Allgemeine Psychologie