Zoologische Systematik an der Leibniz Universität Hannover

Karteikarten und Zusammenfassungen für Zoologische Systematik an der Leibniz Universität Hannover

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Zoologische Systematik an der Leibniz Universität Hannover.

Beispielhafte Karteikarten für Zoologische Systematik an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was weiß man über die Klasse Cubozoa

Beispielhafte Karteikarten für Zoologische Systematik an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Welche Fortpflanzungsmodi gibt es im Tierreich?

Beispielhafte Karteikarten für Zoologische Systematik an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Wie sieht die innere Systematik von Plathelmintes aus?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Zoologische Systematik an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Welche Fortpflanzungsmodi gibt es im Tierreich?

Beispielhafte Karteikarten für Zoologische Systematik an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Wie sieht die äußere Systematik der Plathelminthes aus?

Beispielhafte Karteikarten für Zoologische Systematik an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Wie leben Neobenedenia girellae und der Kiemenhakensaugwurm (Dactylogyrus sp.)

Beispielhafte Karteikarten für Zoologische Systematik an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Welches sind die wichtigsten Merkmale der Saugwürmer (Trematoda)?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Zoologische Systematik an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was kennzeichnet die Ordnung der Polycladida?

Beispielhafte Karteikarten für Zoologische Systematik an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Welches sind die wichtigsten Merkmal der Bandwürmer (Cestopoda)?

Beispielhafte Karteikarten für Zoologische Systematik an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was ist der deutsche Begriff von Plathelminthes?

Beispielhafte Karteikarten für Zoologische Systematik an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Welchen Generationswechsel verwenden die Bandwürmer?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Zoologische Systematik an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was ist der deutsche Begriff von Plathelminthes?

Kommilitonen im Kurs Zoologische Systematik an der Leibniz Universität Hannover. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Zoologische Systematik an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Zoologische Systematik

Was weiß man über die Klasse Cubozoa

  • Ordnung Carybdeida 
  • Ordnung Chirodropida


  • Ausschließlich marin 
  • Metagenetischer Lebenszyklus 
  • Polypen sehr klein, kein Skelett 
  • Medusen würfelförmig, mit starkem Nesselgift 
  • Medusen mit Sinneskörpern (Rhopalien) 
  • Medusen mit Linsenaugen

Zoologische Systematik

Welche Fortpflanzungsmodi gibt es im Tierreich?

Ungeschlechtlich:
(asexuell, Erzeugung genetischer Klone)

  • Monocytogen: Protisten/Protozoa
  • Vegetativ: Polycytogen


Geschlechtlich

  • Monosexuell: Parthenogenese (aus unbefruchteten Eizellen. Kein Austausch v. genetischem Material)
  • Bisexuell: (Verschmelzung haploider Gameten => genetischer Austausch)


Generationswechsel

(Verschiedene Generationen einer Art pflanzen sich auf unterschiedliche Weise fort)

  • Metagenese
    • Wechsel zwischen bisexueller und vegetativer (Asexueller, ungeschlechtlicher) Generation
    • z.B. viele Cnidaria
  • Heterogonie
    • Wechsel zwischen bisexueller und monosexueller (unsexueller, parthenogenetischer) Generation
    • z.B. bei Blattläusen, Rädertieren

[Generation: beginnt mit Bildung eines Individuums durch einen Fortpflanzungsvorgang und endet mit der folgenden Fortpflanzung]

Zoologische Systematik

Wie sieht die innere Systematik von Plathelmintes aus?

  • 1. Klasse: Bandwürmer (Cestoda), ca. 4.000 Arten 
    • 1. Unterklasse: Monozoische Bandwürmer (Cestodaria) 
    • 2. Unterklasse: Tetractinomorpha (Eucestoda) 
  • 2. Klasse: Hakensaugwürmer (Monogenea), ca. 2.000 Arten 
    • 1. Unterklasse: Monopisthocotylea 
    • 2. Unterklasse: Polyopisthocotylea 
  • 3. Klasse: Saugwürmer (Trematoda), ca. 7.000 Arten 
    • 1. Unterklasse: Aspidogastrea 
    • 2. Unterklasse: Digenea 
  • 4. Klasse: Strudelwürmer (Turbellaria), ca. 3.000 Arten


die ersten 3 Klassen gehören zu den Neodermata

Zoologische Systematik

Welche Fortpflanzungsmodi gibt es im Tierreich?

Ungeschlechtlich:
(asexuell, Erzeugung genetischer Klone)

  • Monocytogen: Protisten/Protozoa
  • Vegetativ: Polycytogen


Geschlechtlich

  • Monosexuell: Parthenogenese (aus unbefruchteten Eizellen. Kein Austausch v. genetischem Material)
  • Bisexuell: (Verschmelzung haploider Gameten => genetischer Austausch)


Generationswechsel

(Verschiedene Generationen einer Art pflanzen sich auf unterschiedliche Weise fort)

  • Metagenese
    • Wechsel zwischen bisexueller und vegetativer (Asexueller, ungeschlechtlicher) Generation
    • z.B. viele Cnidaria
  • Heterogonie
    • Wechsel zwischen bisexueller und monosexueller (unsexueller, parthenogenetischer) Generation
    • z.B. bei Blattläusen, Rädertieren

[Generation: beginnt mit Bildung eines Individuums durch einen Fortpflanzungsvorgang und endet mit der folgenden Fortpflanzung]

Zoologische Systematik

Wie sieht die äußere Systematik der Plathelminthes aus?

  • Reich: Metazoa (Vielzellige Tiere) 
    • Ohne Rang: Eumetazoa (Gewebetiere) 
      • Ohne Rang: Bilateria 
        • Ohne Rang: Urmünder (Protostomier) 
          • Stamm: Plathelminthes (Plattwürmer) 
        • Evtl. Überstamm: Lophotrochozoa

Zoologische Systematik

Wie leben Neobenedenia girellae und der Kiemenhakensaugwurm (Dactylogyrus sp.)

Neobenedenia girellae

  • Ektoparasit auf Fischschleimhaut 
  • tropische und subtropische Meere 
  • tritt oft in Heim-Aquarien auf


Kiemenhakensaugwurm (Dactylogyrus sp.)

  • Ektoparasit an Fischkiemen 
  • Gattung mit charakteristischem Vieraugenpunkt 
  • Ovipar, Wimpernlarven müssen innerhalb von 24 Stunden Wirt finden (=> Gattung Gyrodactylus vivipar) 
  • Neigen in Fischteichen zur Massenvermehrung

Zoologische Systematik

Welches sind die wichtigsten Merkmale der Saugwürmer (Trematoda)?

  • 7.000 Arten 
  • fast ausschließlich simultane Zwitter 
  • Größe 200μm bis 20cm 
  • nur Parasiten 
  • einen oder mehrere Wirte 
  • adulte Würmer meist in Vertebraten 
  • komplexe Lebenszyklen mit mehreren Generationen, die sich unterschiedlich fortpflanzen (Metagenese)

Zoologische Systematik

Was kennzeichnet die Ordnung der Polycladida?

  • freilebend, fast immer marin, hauptsächlich in Korallenriffen tropischer Meere 
  • Ernähren sich räuberisch von meist sessilen Invertebraten (Schwämme, Korallen, Seescheiden) 
  • Auffällige Färbung signalisiert oft Giftigkeit oder Ungenießbarkeit (Aposematismus, z.T. aber auch Bates’sche Mimikry)
  • Beispiele: 
    • Rennstreifen-Strudelwurm (Pseudoceros bifurcus) 
      • Indonesien bis West-Pazifik 
      • räuberisch
      • bis 5 cm
    • Fuchsia Strudelwurm (Pseudobiceros ferrugineus) 
      • Indonesien, Philippinen 
      • räuberisch 
      • bis 5cm

Zoologische Systematik

Welches sind die wichtigsten Merkmal der Bandwürmer (Cestopoda)?

  • 4.000 Arten, Zwitter 
  • Endoparasiten, meist im Darm 
  • Neodermata 
  • Epidermis wird durch Neodermis ersetzt 
  • Gliederung in Scolex (Vorderende) + Proglottis (Plural: Proglottiden) 
  • Larven & geschlechtsreife Würmer ernähren sich im Wirt ohne eigenen Darm => Kein eigenes Verdauungssystem 
  • Larven bilden oft Zysten (Dauerstadien) im Gewebe eines Zwischenwirts (Wirtswechsel) 
  • Zum Teil mit Generationswechsel (vegetative & bisexuelle Gen.: Metagenese)

Zoologische Systematik

Was ist der deutsche Begriff von Plathelminthes?

Plattwürmer

Zoologische Systematik

Welchen Generationswechsel verwenden die Bandwürmer?

Einige Arten zeigen ungeschlechtliche Vermehrung im Finnenstadium => 

Metagenese: Wechsel zwischen geschlechtlicher und ungeschlechtlicher Generation


Oncosphaera bildet Metazestode (2. Larvenstadium) 

  • Cyste mit weiteren Brutkapseln nach innen oder Tochtercysten nach außen 
  • Auf diese Weise werden zahlreiche weitere Finnen produziert, die umliegendes Gewebe befallen können 
  • Oder über die Blutbahn andere Organe befallen 
  • z.B. Echinococcus-Arten (Hunde- und Fuchsbandwurm)

Zoologische Systematik

Was ist der deutsche Begriff von Plathelminthes?

Plattwürmer

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Zoologische Systematik an der Leibniz Universität Hannover zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Zoologische Systematik an der Leibniz Universität Hannover gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Leibniz Universität Hannover Übersichtsseite

Grundlagen der Ökologie

Funktionsmorphologie 2

Funktionsmorphologie 1

Altklausuren Zoologische Systematik

Allgemeine Zoologie

Funktionsmorphologie I

Biochemie der Naturstoffe

Tier- und Humanphysiologie

Physik für Biologen

Molekularbiologische Methoden

Allgemeine Psychologie

spezielle Botanik RiRi

Zoologische Systematik und Tierartenkenntnis

Molekulare Genetik

Mikrobiologie

Spezielle Botanik

Verhaltensbiologie

Genexpression

Mikrobiologie

Funktionsmorphologie II

Biochemie

Allgemeine Botanik

Allgemeine und Bioanorganische Chemie

Mathematik für Biowissenschaften

Organische Chemie

Allgemeine Zoologie und Verhaltensbiologie

Funktionsmorphologie

Mikrobiologie I

Pflanzenphysiologie

Evolution

Pflanznephysiologie

Neurobiologie

Funktionsmorphologie

Züchtung und Biotechnologie von Nutzpflanzen

Zoologie

Funktionsmorphologie

Molekulare Genetik

Molkularbiologische Methoden

Mikrobio

Klausur Funmorph II

Biochemie

Allgemeine Biochemie

Zellbiologie Tutoriumsfragen

Systematik an der

Universität Tübingen

Systematische Theologie an der

TU Braunschweig

Systematik Zoologie an der

LMU München

Systematische Theologie an der

Universität Heidelberg

Systematische Theologie an der

Universität Tübingen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Zoologische Systematik an anderen Unis an

Zurück zur Leibniz Universität Hannover Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Zoologische Systematik an der Leibniz Universität Hannover oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login