Select your language

Suggested languages for you:
Login Anmelden

Lernmaterialien für Verhaltensbiologie an der Leibniz Universität Hannover

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Verhaltensbiologie Kurs an der Leibniz Universität Hannover zu.

TESTE DEIN WISSEN

Vokale Expression von Emotion

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Agressionsrufe der Individuen unterschieden sich signifikant in 7 Rufparametern in Interaktionen geringer und hoher Intensität

Emotionsabhängige Parameteränderungen gleichen denen in menschlicher Sprache und bei Primaten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist typisch für artspezifischen Gesang?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Man hat Elemente zu Motiven zusammengefasst 
  • in Strophen wiederholen sich Motive
  • Frequenzkontur und Absolutfrequenz der Elemente
  • Zeitstruktur innerhalb der und zwischen den Motiven
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Effekte sozialer Interaktion auf das Gesangslernen
Bsp: Zebrafink

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Tiere lernen Gesang vom sozialen Tutor
- ohne sozialen Tutor wird beliebiger artspezifischer Gesang erlernt
- angeborene neuronale Schablone ist plastisch
- Tutor ersetzt Schablone

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Voraussagen kann man aus dem „Template Matchung“ schließen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • ohne arteigenen Gesang in sensorischer Phase nur Juvenilgesang 
  • taube Tiere singen nicht, da keine Rückkopplung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Neuronale Grundlagen des Vogelgesangs

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- sexualdimorphismus: Neuronale Überrepräsentation beim Männchen

- HVc als Zentrum der Erkennung des arteigenen Gesangs

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ist der Juvenilgesang der Zebrafinken?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Frequenzkontur der Elemente bei Juvenilen ist breitbandig, rauschhaft
  • keine Trennung zwischen Element- und Motivabständen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das neuronale Korrelat für die Phonotaxis?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es ist das Interneuron 1.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die ultraschallsensitiven Hörorgane bei Insekten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • bei vielen Insekten, wie Netzflügler, Mantiden, Nachtfalter, Orthopteren (Grillen, Heuschrecken)
  • mehrfach unabhängig entwickelt
  • haben ein Typanum
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie hören Nachtfalter?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Tympanalorgan liegt im Metathorax
  • gibt 2 Sinneszellen
  • hören mit A1- und A2-Rezeptoren
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was passiert, wenn eine Grille von vorne oder hinten beschallt wird?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Tier steuert dann zufällig nach rechts oder links.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Drohen im Bezug auf die Räuberabwehr durch Ultraschall?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Clicken schreckt Fledermaus
    • aposematisches Signal
  • Clicken zeigt Ungenießbar- keit an

  • Müller ́sche Mimikry: viele ungenießbare Falter clicken

  • Bates ́sche Mimikry: auch genießbare Falter clicken

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Altklausuraufgabe: Definition positive Phonotaxis

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die positive Phonotaxis ist die Zuwendung eines Tieres mit Phonotaxis, z.B. die Grille, zu dem Geräusch, da es dort einen Artgenossen bzw. Sexualpartner erwartet.

Lösung ausblenden
  • 262123 Karteikarten
  • 4022 Studierende
  • 167 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Verhaltensbiologie Kurs an der Leibniz Universität Hannover - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Vokale Expression von Emotion

A:

Agressionsrufe der Individuen unterschieden sich signifikant in 7 Rufparametern in Interaktionen geringer und hoher Intensität

Emotionsabhängige Parameteränderungen gleichen denen in menschlicher Sprache und bei Primaten

Q:

Was ist typisch für artspezifischen Gesang?

A:
  • Man hat Elemente zu Motiven zusammengefasst 
  • in Strophen wiederholen sich Motive
  • Frequenzkontur und Absolutfrequenz der Elemente
  • Zeitstruktur innerhalb der und zwischen den Motiven
Q:

Effekte sozialer Interaktion auf das Gesangslernen
Bsp: Zebrafink

A:

- Tiere lernen Gesang vom sozialen Tutor
- ohne sozialen Tutor wird beliebiger artspezifischer Gesang erlernt
- angeborene neuronale Schablone ist plastisch
- Tutor ersetzt Schablone

Q:

Welche Voraussagen kann man aus dem „Template Matchung“ schließen?

A:
  • ohne arteigenen Gesang in sensorischer Phase nur Juvenilgesang 
  • taube Tiere singen nicht, da keine Rückkopplung
Q:

Neuronale Grundlagen des Vogelgesangs

A:

- sexualdimorphismus: Neuronale Überrepräsentation beim Männchen

- HVc als Zentrum der Erkennung des arteigenen Gesangs

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wie ist der Juvenilgesang der Zebrafinken?

A:
  • Frequenzkontur der Elemente bei Juvenilen ist breitbandig, rauschhaft
  • keine Trennung zwischen Element- und Motivabständen
Q:

Was ist das neuronale Korrelat für die Phonotaxis?

A:

Es ist das Interneuron 1.

Q:

Was sind die ultraschallsensitiven Hörorgane bei Insekten?

A:
  • bei vielen Insekten, wie Netzflügler, Mantiden, Nachtfalter, Orthopteren (Grillen, Heuschrecken)
  • mehrfach unabhängig entwickelt
  • haben ein Typanum
Q:

Wie hören Nachtfalter?

A:
  • Tympanalorgan liegt im Metathorax
  • gibt 2 Sinneszellen
  • hören mit A1- und A2-Rezeptoren
Q:

Was passiert, wenn eine Grille von vorne oder hinten beschallt wird?

A:

Das Tier steuert dann zufällig nach rechts oder links.

Q:

Was ist das Drohen im Bezug auf die Räuberabwehr durch Ultraschall?

A:
  • Clicken schreckt Fledermaus
    • aposematisches Signal
  • Clicken zeigt Ungenießbar- keit an

  • Müller ́sche Mimikry: viele ungenießbare Falter clicken

  • Bates ́sche Mimikry: auch genießbare Falter clicken

Q:

Altklausuraufgabe: Definition positive Phonotaxis

A:

Die positive Phonotaxis ist die Zuwendung eines Tieres mit Phonotaxis, z.B. die Grille, zu dem Geräusch, da es dort einen Artgenossen bzw. Sexualpartner erwartet.

Verhaltensbiologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Verhaltensbiologie an der Leibniz Universität Hannover

Für deinen Studiengang Verhaltensbiologie an der Leibniz Universität Hannover gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Verhaltensbiologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Verhaltensökologie

Universität Bochum

Zum Kurs
Verhaltensökologie

Universität Hamburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Verhaltensbiologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Verhaltensbiologie