Unternehmensbesteuerung an der Leibniz Universität Hannover | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Unternehmensbesteuerung an der Leibniz Universität Hannover

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Unternehmensbesteuerung Kurs an der Leibniz Universität Hannover zu.

TESTE DEIN WISSEN

Prozentzahl der Teilsteuerrechnung 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

47,47%

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Einkommenssteuer: Abgrenzung der Steuersubjekte (persönl. Steuerpflicht)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

> natürliche Personen (Arbeitnehmer etc.)

> Personengesellschaften (weder Einkommen- noch Körperschaftssteuersubjekte); 

   die betreibenden Personen müssen aber einzeln Steuern zahlen

> juristische Personen (Körperschaftssteuersubjekte)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ertragshoheit (3 Stück)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

> Bundessteuer (Versicherungs-/Stromsteuer)

> Landessteuer (Erbsteuer, Lotteriest.)

> Gemeindesteuer (Gewerbest.,Grundst., Hundesteuer)


Zusammen: Ertragshoheit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

nationale Rechtsnormen (3 Stück)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Verfassungsrecht

- Steuergesetz

- Rechtsverordnung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Haupteinkunftsarten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Haupteinkunftsarten:

Einkünfte aus....

1) Land- u. Forstwirtschaft

2) selbständiger Arbeit

3) Gewerbebetrieb

4) nichtselbständiger



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Internationale Rechtsnormen (2)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Völkerrecht

- Europarecht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verwaltungshoheit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

> Bundesbehörde: Zölle, bundesgesetzliche Verbrauchssteuern

> Landesbehörde: Übrige Steuern

> Steuerämter d. Gemeinden: Bspw. Gewerbesteuer, Grundsteuer

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aufbau des Steuerbestands

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1.Steuersubjekt (wer schuldet die St.)

2.Steuerobjekt (was wird besteuert)

3.Bemessungsgrundlage (Quantifizierung des Steuerobjekts)

4.Tarif (Steuersatz)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Steuerpflicht bei natürlichen Personen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

> Wohnsitz und/oder gewöhnlichen Aufenthalt im Inland = unbeschränkte Steuerpflicht


> Weder Wohnsitz noch gewöhnl. Aufenthalt im Inland = Beschränkte Steuerpflicht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Besteuerung v. un-/beschränkter Steuerpflichte

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

unbeschränkte:

> werden nach subjektiver Leistungsfähigkeit besteuert


beschränkte:

> werden nach objektiver Leistungsfähigkeit besteuert

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gesetzgebungshoheit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

> des Bundes: Zölle

> der Länder: öffentl. Verbrauch- und Aufwandsteuer

> des Gemeinde: kein Recht, können Höhe der Preise einiger Gesetze festlegen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Benenne Abgaben des Bürgers an den Staat

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Steuern

Steuerliche Nebenleistungen

Gebühren

Beiträge

Sonderabgaben

Lösung ausblenden
  • 178244 Karteikarten
  • 2951 Studierende
  • 155 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Unternehmensbesteuerung Kurs an der Leibniz Universität Hannover - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Prozentzahl der Teilsteuerrechnung 

A:

47,47%

Q:

Einkommenssteuer: Abgrenzung der Steuersubjekte (persönl. Steuerpflicht)

A:

> natürliche Personen (Arbeitnehmer etc.)

> Personengesellschaften (weder Einkommen- noch Körperschaftssteuersubjekte); 

   die betreibenden Personen müssen aber einzeln Steuern zahlen

> juristische Personen (Körperschaftssteuersubjekte)

Q:

Ertragshoheit (3 Stück)

A:

> Bundessteuer (Versicherungs-/Stromsteuer)

> Landessteuer (Erbsteuer, Lotteriest.)

> Gemeindesteuer (Gewerbest.,Grundst., Hundesteuer)


Zusammen: Ertragshoheit

Q:

nationale Rechtsnormen (3 Stück)

A:

- Verfassungsrecht

- Steuergesetz

- Rechtsverordnung

Q:

Haupteinkunftsarten

A:

Haupteinkunftsarten:

Einkünfte aus....

1) Land- u. Forstwirtschaft

2) selbständiger Arbeit

3) Gewerbebetrieb

4) nichtselbständiger



Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Internationale Rechtsnormen (2)

A:

- Völkerrecht

- Europarecht

Q:

Verwaltungshoheit

A:

> Bundesbehörde: Zölle, bundesgesetzliche Verbrauchssteuern

> Landesbehörde: Übrige Steuern

> Steuerämter d. Gemeinden: Bspw. Gewerbesteuer, Grundsteuer

Q:

Aufbau des Steuerbestands

A:

1.Steuersubjekt (wer schuldet die St.)

2.Steuerobjekt (was wird besteuert)

3.Bemessungsgrundlage (Quantifizierung des Steuerobjekts)

4.Tarif (Steuersatz)

Q:

Steuerpflicht bei natürlichen Personen

A:

> Wohnsitz und/oder gewöhnlichen Aufenthalt im Inland = unbeschränkte Steuerpflicht


> Weder Wohnsitz noch gewöhnl. Aufenthalt im Inland = Beschränkte Steuerpflicht

Q:

Besteuerung v. un-/beschränkter Steuerpflichte

A:

unbeschränkte:

> werden nach subjektiver Leistungsfähigkeit besteuert


beschränkte:

> werden nach objektiver Leistungsfähigkeit besteuert

Q:

Gesetzgebungshoheit

A:

> des Bundes: Zölle

> der Länder: öffentl. Verbrauch- und Aufwandsteuer

> des Gemeinde: kein Recht, können Höhe der Preise einiger Gesetze festlegen

Q:

Benenne Abgaben des Bürgers an den Staat

A:

Steuern

Steuerliche Nebenleistungen

Gebühren

Beiträge

Sonderabgaben

Unternehmensbesteuerung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Unternehmensbesteuerung an der Leibniz Universität Hannover

Für deinen Studiengang Unternehmensbesteuerung an der Leibniz Universität Hannover gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Unternehmensbesteuerung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Unternehmenssteuerung

Steinbeis-Hochschule

Zum Kurs
Internationale Unternehmensbesteuerung

Universität Münster

Zum Kurs
Unternehmenssteuerung

International School of Management

Zum Kurs
Grundzüge der Unternehmensbesteuerung

Universität Münster

Zum Kurs
Unternehmensbesteuerung Aufgaben

Fachhochschule Vorarlberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Unternehmensbesteuerung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Unternehmensbesteuerung