Neurobiologie an der Leibniz Universität Hannover

Karteikarten und Zusammenfassungen für Neurobiologie an der Leibniz Universität Hannover

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Neurobiologie an der Leibniz Universität Hannover.

Beispielhafte Karteikarten für Neurobiologie an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was ist Schall?

Beispielhafte Karteikarten für Neurobiologie an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Wovon ist die Schallgeschwindigkeit abhängig?

Beispielhafte Karteikarten für Neurobiologie an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Welche Aufgabe hat das Mittelohr?

Beispielhafte Karteikarten für Neurobiologie an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was passiert in der Cochlea?

Beispielhafte Karteikarten für Neurobiologie an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was befindet sich auf der Basilarmembran?

Beispielhafte Karteikarten für Neurobiologie an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was ist das Corti-Organ?

Beispielhafte Karteikarten für Neurobiologie an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was ist die mechanoelektrische Transduktion beim Hörvorgang?

Beispielhafte Karteikarten für Neurobiologie an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was ist der cochleäre Verstärker und wie funktioniert er?

Beispielhafte Karteikarten für Neurobiologie an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was machen die Inneren Haarzellen der Basilarmembran?

Beispielhafte Karteikarten für Neurobiologie an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was macht der Hörnerv?

Beispielhafte Karteikarten für Neurobiologie an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Wie gelangt das neuronale Signal des Hörens in den auditorischen Kortex?

Beispielhafte Karteikarten für Neurobiologie an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was passiert mit der Tonotopie im Verlauf der Hörbahn?

Kommilitonen im Kurs Neurobiologie an der Leibniz Universität Hannover. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Neurobiologie an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Neurobiologie

Was ist Schall?

  • besteht aus longitudinalen Druckwellen
  • charakterisiert durch Amplitude und Frequenz

Neurobiologie

Wovon ist die Schallgeschwindigkeit abhängig?

  • vom elastischen Medium
  • Druckwellen breiten sich aus (in Wasser schneller als Luft)

Neurobiologie

Welche Aufgabe hat das Mittelohr?

  • Schallbrücke
  • überwindet hohen Schallwellenwiderstand des Innenohrs
  • Luft -> Wasser
  • ohne Mittelohr 98% der Schallenergie verloren
  • Impendanzanpassung

Neurobiologie

Was passiert in der Cochlea?

  • mechanische Frequenzanalyse
  • über Gehörknöchelchen und ovales Fenster eingekoppelte Schallwelle
  • verläuft als Wanderwelle auf kochleärer Trennwand (Basilarmembran) von basal nach apikal
  • abnehmende Steifigkeit -> Wanderwelle hat frequenzabhängiges Maximum an einem Ort

Neurobiologie

Was befindet sich auf der Basilarmembran?

Das Corti-Organ

Neurobiologie

Was ist das Corti-Organ?

  • auf Basilarmembran
  • inneren und äußeren Haarzellen eingebettet
  • durch mechanische Frequenzdispersion auf Basilarmembran werden 
    • basale Haarzellen hohe Frequenzen
    • apikale Haarzekken niedrige Frequenzen als Stimulus
    • Tonotopie

Neurobiologie

Was ist die mechanoelektrische Transduktion beim Hörvorgang?

  • Schwingugn der Basilarmembran lenkt Haarbündel der Haarzellen aus
  • Dehnung der Tip Links -> Öffnung von Transduktionskanälen
  • K+ Einstrom aus Endolymphe depolarisiert Haarzelle -> Rezeptorpotential

Neurobiologie

Was ist der cochleäre Verstärker und wie funktioniert er?

  • äußerer Haarzellen
  • Rezeptorpotential der Transduktion löst schnelle Zellbewegungen aus
  • Basilarmembranschwingung wird mechanisch verstärkt
    • Empfindlichkeit und Frequenzauflösung entscheidend verstärkt

Neurobiologie

Was machen die Inneren Haarzellen der Basilarmembran?

  • eigentliche Rezeptorzellen
  • Rezeptorpotential führt zur Öffnung von basolateralen Calciumkanälen
  • Transmitterfreisetzung
  • löst in postsynaptischer Hörnervenfaser Aktionspotentiale aus

Neurobiologie

Was macht der Hörnerv?

  • Reizamplitude = Lautstärke
    • definiert über Aktionspotentialfrequenz und Rekrutierung von Hörnervenfasern
  • Frequenz des Schalls = Tonhöhe
    • durch Tonotopie (Ortskodierung) und Phasenkopplung der Aktionspotentiale codiert
  • Hohe Frequenzen nach Volley-Prinzip von mehreren Hörnervenfasern codiert

Neurobiologie

Wie gelangt das neuronale Signal des Hörens in den auditorischen Kortex?

  • in der aufsteigenden Hörbahn über 4-6 Verschaltungsstationen zum auditorischen Kortex
  • In Zentren der aufsteigenden Hörbahn zunehmend komplexe Muster in Zeit, Frequenz und Intensität analysiert
  • Identifizierung oder Lokalisierung von Schallquellen

Neurobiologie

Was passiert mit der Tonotopie im Verlauf der Hörbahn?

  • Tonotopie als räumliche Repräsentation der Frequenzen
  • bleibt im Verlauf der Hörbahn bis zum auditorischen Kortex erhalten
  • zentrales Prinzip

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Neurobiologie an der Leibniz Universität Hannover zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Neurobiologie an der Leibniz Universität Hannover gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Leibniz Universität Hannover Übersichtsseite

Allgemeine Botanik

Allgemeine und Bioanorganische Chemie

Mathematik für Biowissenschaften

Organische Chemie

Allgemeine Zoologie und Verhaltensbiologie

Funktionsmorphologie

Mikrobiologie I

Allgemeine Biochemie

Zell- und Entwicklungsbiologie II

Pflanzenphysiologie

Evolution

Spezielle Botanik

Allgemeine Psychologie

Verhaltensbiologie

Molekularbiologische Methoden

Zoologische Systematik und Tierartenkenntnis

Zellbiologie

Molekulare Genetik

Beispiel

Funktionsmorphologie 2

Genexpression

Mikrobiologie

Großlebensräume der Erde

Grundlagen der Ökologie

Physik für Biologen

Entwicklungsbiolgie

Tier- und Humanphysiologie

Pflanzenphysiologie

Pflanzenernährung

Organische Chemie

spezielle Botanik RiRi

Bodenkunde

Obstanbau

Pflanznephysiologie

Allgemeine Zoologie

Gemüseanbau

Botanik

Mathe

Ökologie

Allgemeine Zoologie

Evolution

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Neurobiologie an der Leibniz Universität Hannover oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards