Select your language

Suggested languages for you:
Login Anmelden

Lernmaterialien für Nationalstaatsbildung im Vergleich an der Leibniz Universität Hannover

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Nationalstaatsbildung im Vergleich Kurs an der Leibniz Universität Hannover zu.

TESTE DEIN WISSEN

Zeitleiste

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1789 Französische Revolution

1799 Machtergreifung Napoleon

1806 Sieg Frankreich über Preußen bei Jena

    Gründung des Rheinbundes

    Ende des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation

1806-1813 Hegemonie Frankreichs in Europa

1807 Preußische Reformen

1813-1815 Befreiungskriege

    Völkerschlacht bei Leipzig (1813)

    Schlacht bei Waterloo (1815)

1814-1815 Wiener Kongress

    Gründung des deutschen Bundes

1817 Wartburgfest

1819 Karlsbacher Beschlüsse

1830 Julirevolution in Frankreich

1832 Hambacher Fest

1845/46 Agrarkrise, Hungersnot

1848/49 Deutsche Revolution

1849 Paulskirchenverfassung

1862 Wilhelm I. beruft im Verfassungskonflikt Bismarck zum Ministerpräsidenten

1864 Deutsch-Dänischer Krieg (Konflikt um Schleswig, Holstein zwischen Preußen und Österreich)

1865 Vertrag von Gastein (Österreich verwaltet Holstein und Preußen Schleswig)

1866 Deutscher Krieg (Sieg bei Königgrätz)

1866/67 Gründung des Norddeutschen Bundes

1867 französische Kriegserklärung an Preußen (Aus Angst vor einer preußischen Hegemonie)

1870/71 Deutsch-Französischer Krieg

1871 Gründung des zweiten Deutschen Kaiserreiches (Wilhelm I. wird im Spiegelsaal zum deutschen Kaiser ernannt)

1871/1878 Kulturkampf

1871-1890 Bündnispolitik von Bismarck

1878 Sozialistengesetz

1883-1889 Sozialgesetzgebung

1888 Drei-Kaiserjahr (Wilhelm I. —> Friedrich III. —> Wilhelm II.)

1890 Entlassung Bismarcks (Differenzen zwischen Kaiser und Kanzler) 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Paulskirchenparlament

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Paulskirchenparlament 1848

  • Erstes gesamtdeutsches Parlament  

  • Grötenteils Akademiker (nicht repräsentativ)

  • Kaum handlungsfähig, da keine politische oder militärische Macht gegen Österreich oder Preußen     vorhanden war

  • Diskussion darüber, welche Gebiete zu Deutschland dazu gehören

    • Kleindeutsche Lösung = Ohne Österreich

    • Großdeutsche Lösung = Mit Österreich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Staatsnation/Kulturnation nach Friedrich Meinecke 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Staatsnation: beruht auf politischer Geschichte und Verfassung

Kulturnation: beruht auf gemeinsamen Kulturbesitz 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Deutscher Krieg 

  • Anlass
  • Ursache 
  • Verlauf
  • Ergebnis
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Deutscher Krieg 1866:

Anlass: Rivalität Preußens und Österreichs um die Vorherrschaft im deutschen Bund


Ursachen: Gemeinsame Verwaltung Schleswig und Holsteins führt zu der Frage um die Erbfolge in Holstein —> Sprengung des deutschen Bundes


Verlauf:

  • Österreich, die deutschen Mitgliedsstaaten, Italien stehen Preußen gegenüber

  • Preußen siegt in der Schlacht Königgrätz     

Ergebnis:

-    Auflösung des Deutschen Bundes

-    Schleswig-Holstein geht an Preußen

-    Gründung des Norddeutschen Bundes

-    Preußen entscheidet Vorherrschaftsfrage für sich (kleindeutsche Lösung)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Polenbegeisterung in Deutschland 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Polenbegeisterung in Deutschland

  • Polnischer Widerstandsgeist machte sie zu beispielhafte Freiheitskämpfer in Deuschland

  • Deutsche Liberale unterstützten die Polen im Kampf gegen das konservative Russland

  • Es bildeten sich Polenvereine die aber auch für deutschen Freiheitssinn und Patriotismus standen

  • Nach dem verlorenen Krieg flohen Polen nach Frankreich

  • 1832 verbot der Polenvereine

  • Polenlieder zur Unterstützung

  • Hambacher fest 1832 nahm seinen Antrieb unteranderem aus der Polenbegeisterung    

  • Die Polenbegeisterung nahm erst nach der Repression durch den Staat ab 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Lebensgefühl nach der 48er Revolution

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Lebensgefühl nach der 48er Revolution

  • Neue Gesellschaftsschichten mit der industriellen Revolution Fabrikproletariat

  • Rückzug ins private aufgrund von politischer Unterdrückung und Verfolgung 

  • Wirtschaftlicher Aufschwung 

  • Arbeiterbewegung kämpft für bessere Arbeitverhältnisse

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Weitere Identitätsbildenden Faktoren /Events 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Weitere Identitätsbildenden Faktoren

  • Bis 1806 Gemeinsame Herkunft und Geschichte im heiligen römischen Reich deutscher Nation

  • 1813 Ernst Moritz Arndt Lied „Des Deutschen Vaterland“ alle gehören der deutschen Nation an die in Sprache, Tradition, Tugenden und Religion übereinstimmen 

  • 1815 Identifizierung über Zugehörigkeit zu Einzelstaaten 

  • 1817 Wartburgfest

  • 1832 Hambacher Fest als Nationalfest, gemeinsamer Kampf für einen Nationalstaat

  • 1848 erste gemeinsame Volksvertretung, Verfassung     

  • 1871 Reichsgründung von oben, Identifizierung über die Zugehörigkeit zum Deutschen Kaiserreich

  • 1918-1933 Suche nach neuer Identifizierungsmöglichkeit 

  • 1933-1945 Identifizierung über eine vermeintlich „deutsche Rasse“ 

  • 1949-1990 zerrissene Identität     

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Herkunft der deutschen Farben Schwarz-rot-gold

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Herkunft der deutschen Farben Schwarz-rot-gold

  • Übernahme der Lützower Jäger und Studenten 

  • Farben des heiligen römischen Reichs deutscher Nation 

  • Reichsfarben schwarz und gold um die Farbe rot als Farbe der franz. Revolution und damit der Freiheit         

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Das Wartburgfest 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Wartburgfest 1817

  • Treffen deutscher Studenten auf der Wartburg bei Eisernach 

  • Überregionale Feier 

  • Protest gegen:

    • Unterdrückung der Fürsten 

    • das Ergebnis des Wiener Kongress

  • und für:
    • Einheit und Freiheit
    • Volkssouveränität

  • Beginn der freiheitlich Nationalbewegung     

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mythen 

Definition Münkler: 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mythen

Definition Münkler:

  • Sinnstiftende, bedeutungsinvestierende Erzählung     

  • Kollektive Identitässtiftung

  • Bildet Wirklichkeit nicht ab, sondern komprimiert, verändert und verbindet das Geschehene 

  • Dient der Bildung eines Selbstverständnisses eines Volkes/ einer Nation 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verfassungskonflikt (Paulskirchenparlament)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verfassungskonflikt

  • Machtverteilung zwischen König und Parlament stand zur Debatte

  •  Wahl von 1861 einer linksliberalen Partei

  • Versagte der Heeresreform 

  • Wilhelm I. rief Bismarck zum Ministerpräsidenten     

  • Dieser setzte die Heeresreform ohne parlamentarische Zustimmung durch

  • und übte 1862 verfassungswidrige Regierung im Budgetrecht aus 

  • erst das Indemnitätsgesetz 1866 sprach ihn im Nachhinein Straflosigkeit zu

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie die Kriege den Weg zur Reichsgründung ebneten 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wie die Kriege den Weg zur Reichsgründung ebneten

  • Nach der gescheiterten Revolution 1848/49

    • Beseitigung der liberalen Errungenschaften

    • Politische Verfolgung und Zensur

  • Vorherrschaftsstreit zwischen Österreich und Preußen stand der Gründung eines Nationalstaats entgegen (ungelöste deutsche Frage = groß- oder kleindeutsche     Lösung)

  • Die Kriege lösten diesen Konflikt und brachten die kleindeutsche Lösung mit sich

  • Reichsgründung 1871

Lösung ausblenden
  • 261575 Karteikarten
  • 4026 Studierende
  • 167 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Nationalstaatsbildung im Vergleich Kurs an der Leibniz Universität Hannover - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Zeitleiste

A:

1789 Französische Revolution

1799 Machtergreifung Napoleon

1806 Sieg Frankreich über Preußen bei Jena

    Gründung des Rheinbundes

    Ende des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation

1806-1813 Hegemonie Frankreichs in Europa

1807 Preußische Reformen

1813-1815 Befreiungskriege

    Völkerschlacht bei Leipzig (1813)

    Schlacht bei Waterloo (1815)

1814-1815 Wiener Kongress

    Gründung des deutschen Bundes

1817 Wartburgfest

1819 Karlsbacher Beschlüsse

1830 Julirevolution in Frankreich

1832 Hambacher Fest

1845/46 Agrarkrise, Hungersnot

1848/49 Deutsche Revolution

1849 Paulskirchenverfassung

1862 Wilhelm I. beruft im Verfassungskonflikt Bismarck zum Ministerpräsidenten

1864 Deutsch-Dänischer Krieg (Konflikt um Schleswig, Holstein zwischen Preußen und Österreich)

1865 Vertrag von Gastein (Österreich verwaltet Holstein und Preußen Schleswig)

1866 Deutscher Krieg (Sieg bei Königgrätz)

1866/67 Gründung des Norddeutschen Bundes

1867 französische Kriegserklärung an Preußen (Aus Angst vor einer preußischen Hegemonie)

1870/71 Deutsch-Französischer Krieg

1871 Gründung des zweiten Deutschen Kaiserreiches (Wilhelm I. wird im Spiegelsaal zum deutschen Kaiser ernannt)

1871/1878 Kulturkampf

1871-1890 Bündnispolitik von Bismarck

1878 Sozialistengesetz

1883-1889 Sozialgesetzgebung

1888 Drei-Kaiserjahr (Wilhelm I. —> Friedrich III. —> Wilhelm II.)

1890 Entlassung Bismarcks (Differenzen zwischen Kaiser und Kanzler) 

Q:

Paulskirchenparlament

A:

Paulskirchenparlament 1848

  • Erstes gesamtdeutsches Parlament  

  • Grötenteils Akademiker (nicht repräsentativ)

  • Kaum handlungsfähig, da keine politische oder militärische Macht gegen Österreich oder Preußen     vorhanden war

  • Diskussion darüber, welche Gebiete zu Deutschland dazu gehören

    • Kleindeutsche Lösung = Ohne Österreich

    • Großdeutsche Lösung = Mit Österreich

Q:

Staatsnation/Kulturnation nach Friedrich Meinecke 

A:

Staatsnation: beruht auf politischer Geschichte und Verfassung

Kulturnation: beruht auf gemeinsamen Kulturbesitz 

Q:

Deutscher Krieg 

  • Anlass
  • Ursache 
  • Verlauf
  • Ergebnis
A:

Deutscher Krieg 1866:

Anlass: Rivalität Preußens und Österreichs um die Vorherrschaft im deutschen Bund


Ursachen: Gemeinsame Verwaltung Schleswig und Holsteins führt zu der Frage um die Erbfolge in Holstein —> Sprengung des deutschen Bundes


Verlauf:

  • Österreich, die deutschen Mitgliedsstaaten, Italien stehen Preußen gegenüber

  • Preußen siegt in der Schlacht Königgrätz     

Ergebnis:

-    Auflösung des Deutschen Bundes

-    Schleswig-Holstein geht an Preußen

-    Gründung des Norddeutschen Bundes

-    Preußen entscheidet Vorherrschaftsfrage für sich (kleindeutsche Lösung)

Q:

Polenbegeisterung in Deutschland 

A:

Polenbegeisterung in Deutschland

  • Polnischer Widerstandsgeist machte sie zu beispielhafte Freiheitskämpfer in Deuschland

  • Deutsche Liberale unterstützten die Polen im Kampf gegen das konservative Russland

  • Es bildeten sich Polenvereine die aber auch für deutschen Freiheitssinn und Patriotismus standen

  • Nach dem verlorenen Krieg flohen Polen nach Frankreich

  • 1832 verbot der Polenvereine

  • Polenlieder zur Unterstützung

  • Hambacher fest 1832 nahm seinen Antrieb unteranderem aus der Polenbegeisterung    

  • Die Polenbegeisterung nahm erst nach der Repression durch den Staat ab 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Lebensgefühl nach der 48er Revolution

A:

Lebensgefühl nach der 48er Revolution

  • Neue Gesellschaftsschichten mit der industriellen Revolution Fabrikproletariat

  • Rückzug ins private aufgrund von politischer Unterdrückung und Verfolgung 

  • Wirtschaftlicher Aufschwung 

  • Arbeiterbewegung kämpft für bessere Arbeitverhältnisse

Q:

Weitere Identitätsbildenden Faktoren /Events 

A:

Weitere Identitätsbildenden Faktoren

  • Bis 1806 Gemeinsame Herkunft und Geschichte im heiligen römischen Reich deutscher Nation

  • 1813 Ernst Moritz Arndt Lied „Des Deutschen Vaterland“ alle gehören der deutschen Nation an die in Sprache, Tradition, Tugenden und Religion übereinstimmen 

  • 1815 Identifizierung über Zugehörigkeit zu Einzelstaaten 

  • 1817 Wartburgfest

  • 1832 Hambacher Fest als Nationalfest, gemeinsamer Kampf für einen Nationalstaat

  • 1848 erste gemeinsame Volksvertretung, Verfassung     

  • 1871 Reichsgründung von oben, Identifizierung über die Zugehörigkeit zum Deutschen Kaiserreich

  • 1918-1933 Suche nach neuer Identifizierungsmöglichkeit 

  • 1933-1945 Identifizierung über eine vermeintlich „deutsche Rasse“ 

  • 1949-1990 zerrissene Identität     

Q:

Herkunft der deutschen Farben Schwarz-rot-gold

A:

Herkunft der deutschen Farben Schwarz-rot-gold

  • Übernahme der Lützower Jäger und Studenten 

  • Farben des heiligen römischen Reichs deutscher Nation 

  • Reichsfarben schwarz und gold um die Farbe rot als Farbe der franz. Revolution und damit der Freiheit         

Q:

Das Wartburgfest 

A:

Das Wartburgfest 1817

  • Treffen deutscher Studenten auf der Wartburg bei Eisernach 

  • Überregionale Feier 

  • Protest gegen:

    • Unterdrückung der Fürsten 

    • das Ergebnis des Wiener Kongress

  • und für:
    • Einheit und Freiheit
    • Volkssouveränität

  • Beginn der freiheitlich Nationalbewegung     

Q:

Mythen 

Definition Münkler: 

A:

Mythen

Definition Münkler:

  • Sinnstiftende, bedeutungsinvestierende Erzählung     

  • Kollektive Identitässtiftung

  • Bildet Wirklichkeit nicht ab, sondern komprimiert, verändert und verbindet das Geschehene 

  • Dient der Bildung eines Selbstverständnisses eines Volkes/ einer Nation 

Q:

Verfassungskonflikt (Paulskirchenparlament)

A:

Verfassungskonflikt

  • Machtverteilung zwischen König und Parlament stand zur Debatte

  •  Wahl von 1861 einer linksliberalen Partei

  • Versagte der Heeresreform 

  • Wilhelm I. rief Bismarck zum Ministerpräsidenten     

  • Dieser setzte die Heeresreform ohne parlamentarische Zustimmung durch

  • und übte 1862 verfassungswidrige Regierung im Budgetrecht aus 

  • erst das Indemnitätsgesetz 1866 sprach ihn im Nachhinein Straflosigkeit zu

Q:

Wie die Kriege den Weg zur Reichsgründung ebneten 

A:

Wie die Kriege den Weg zur Reichsgründung ebneten

  • Nach der gescheiterten Revolution 1848/49

    • Beseitigung der liberalen Errungenschaften

    • Politische Verfolgung und Zensur

  • Vorherrschaftsstreit zwischen Österreich und Preußen stand der Gründung eines Nationalstaats entgegen (ungelöste deutsche Frage = groß- oder kleindeutsche     Lösung)

  • Die Kriege lösten diesen Konflikt und brachten die kleindeutsche Lösung mit sich

  • Reichsgründung 1871

Nationalstaatsbildung im Vergleich

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Nationalstaatsbildung im Vergleich Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Sozialisation und Bildung I

LMU München

Zum Kurs
ausbildung

FernUniversität in Hagen

Zum Kurs
Nationaler Landverkehr

Staatliche Studienakademie Glauchau

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Nationalstaatsbildung im Vergleich
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Nationalstaatsbildung im Vergleich