Maschinen und Anlagendiagnose an der Leibniz Universität Hannover

Karteikarten und Zusammenfassungen für Maschinen und Anlagendiagnose an der Leibniz Universität Hannover

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Maschinen und Anlagendiagnose an der Leibniz Universität Hannover.

Beispielhafte Karteikarten für Maschinen und Anlagendiagnose an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Nennen Sie vier Bestandteile einer internen Dokumentation.

Beispielhafte Karteikarten für Maschinen und Anlagendiagnose an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Nennen Sie die vier Voraussetzungen für die erfolgreiche Einführung eines IPS.

Beispielhafte Karteikarten für Maschinen und Anlagendiagnose an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Welche Kostenfaktoren treten bei einem IPS auf?

Beispielhafte Karteikarten für Maschinen und Anlagendiagnose an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Aus welchen Schritten besteht die Gefahrenanalyse?

Beispielhafte Karteikarten für Maschinen und Anlagendiagnose an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was ist das Ziel der Gefahrenanalyse?

Beispielhafte Karteikarten für Maschinen und Anlagendiagnose an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Womit beginnt die Vorgehensweise zur Gewährleistung von sicheren Arbeitsplätzen
im Rahmen der Arbeitsstättenverordnung?

Beispielhafte Karteikarten für Maschinen und Anlagendiagnose an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Wer trägt die Verantwortung für die Einhaltung der Baustellenrichtlinie?

Beispielhafte Karteikarten für Maschinen und Anlagendiagnose an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Nennen Sie eine eigene Ergonomie Studie (auch aus dem Privatleben möglich).

Beispielhafte Karteikarten für Maschinen und Anlagendiagnose an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Positionsschalter mit zwangsöffnenden Kontakten sind immer aus den gleichen
Elementen aufgebaut wie Schalter mit Schließerkontakten.

Beispielhafte Karteikarten für Maschinen und Anlagendiagnose an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Die einfachste Art, alle Sicherheitsanforderungen zu erfüllen, ist der Einsatz von
Sicherheitsschaltgeräten, die bei regelgerechtem Einsatz für die Erfüllung aller
Sicherheitsnormen sorgen.

Beispielhafte Karteikarten für Maschinen und Anlagendiagnose an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Welche Stößelform/en gibt es nicht?

Beispielhafte Karteikarten für Maschinen und Anlagendiagnose an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Nennen Sie drei Vorteile der sicheren Steuerungssysteme gegenüber konventionellen Sicherheitsschaltgeräten.

Kommilitonen im Kurs Maschinen und Anlagendiagnose an der Leibniz Universität Hannover. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Maschinen und Anlagendiagnose an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Maschinen und Anlagendiagnose

Nennen Sie vier Bestandteile einer internen Dokumentation.

• Gesamtzeichnung
• Berechnungen und Testergebnisse
• Konformitätsnachweis
• Original der Betriebsanleitung

Maschinen und Anlagendiagnose

Nennen Sie die vier Voraussetzungen für die erfolgreiche Einführung eines IPS.

• organisatorische Vorbereitung
• technische Vorbereitung
• Auswahl des IPS
• Implementierung des IPS

Maschinen und Anlagendiagnose

Welche Kostenfaktoren treten bei einem IPS auf?

• Rechner-Hardware
• Betriebssystem
• Datenbanksystem
• IPS-Software
• Aufwand für Implementierung
• Betriebskosten
• Aufwand für die Anwendung/Pflege

Maschinen und Anlagendiagnose

Aus welchen Schritten besteht die Gefahrenanalyse?

Die Gefahrenanalyse besteht im Wesentlichen aus fünf Schritten:

• Bestimmung der Grenzen der Maschine

• Identifizierung von Gefährdungen

• Risikobeurteilung

• Risikominderung (wenn erforderlich)

• prüfen und zertifizieren

Maschinen und Anlagendiagnose

Was ist das Ziel der Gefahrenanalyse?

Ziel der Gefahrenanalyse ist es, alle mit der geplanten Maschine verbundenen Gefahren zu erkennen und bei Bedarf zu mindern.

Maschinen und Anlagendiagnose

Womit beginnt die Vorgehensweise zur Gewährleistung von sicheren Arbeitsplätzen
im Rahmen der Arbeitsstättenverordnung?

Gefährdungsbeurteilung

Maschinen und Anlagendiagnose

Wer trägt die Verantwortung für die Einhaltung der Baustellenrichtlinie?

Der Bauherr

Maschinen und Anlagendiagnose

Nennen Sie eine eigene Ergonomie Studie (auch aus dem Privatleben möglich).

Ein weiteres Beispiel ist die Konzeption eines Montagearbeitsplatzes. (Küchenarbeitsplatte)

Maschinen und Anlagendiagnose

Positionsschalter mit zwangsöffnenden Kontakten sind immer aus den gleichen
Elementen aufgebaut wie Schalter mit Schließerkontakten.

Falsch

Maschinen und Anlagendiagnose

Die einfachste Art, alle Sicherheitsanforderungen zu erfüllen, ist der Einsatz von
Sicherheitsschaltgeräten, die bei regelgerechtem Einsatz für die Erfüllung aller
Sicherheitsnormen sorgen.

Richtig

Maschinen und Anlagendiagnose

Welche Stößelform/en gibt es nicht?

Ziegelstößel

Maschinen und Anlagendiagnose

Nennen Sie drei Vorteile der sicheren Steuerungssysteme gegenüber konventionellen Sicherheitsschaltgeräten.

• lange Lebensdauer bei gleichbleibend hoher Zuverlässigkeit

• Verschleißfreiheit durch elektronische Lösung               

• wesentlich geringerer Verdrahtungsaufwand

• Ausschluss von Manipulationen und unbefugten Veränderungen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Maschinen und Anlagendiagnose an der Leibniz Universität Hannover zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Maschinen und Anlagendiagnose an der Leibniz Universität Hannover gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Leibniz Universität Hannover Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Maschinen und Anlagendiagnose an der Leibniz Universität Hannover oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards