Hormone an der Leibniz Universität Hannover

Karteikarten und Zusammenfassungen für Hormone an der Leibniz Universität Hannover

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Hormone an der Leibniz Universität Hannover.

Beispielhafte Karteikarten für Hormone an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Erkläre den Zusammenhang zwischen Hormonsystem & Nervensystem

Beispielhafte Karteikarten für Hormone an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was sind Hormone?

Beispielhafte Karteikarten für Hormone an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Nenne Arten der Signalübertragung/Wirkungsweise

Beispielhafte Karteikarten für Hormone an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Nenne die Drüsen in unserem Körper?

Beispielhafte Karteikarten für Hormone an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Nenne die Aufgaben der Hormone

Beispielhafte Karteikarten für Hormone an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Wie funktioniert die Regulation der Hormone?

Beispielhafte Karteikarten für Hormone an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Erklären sie die negative Rückkopplung am Beispiel von Insulin

Beispielhafte Karteikarten für Hormone an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Nenne die Regelkreise für die Regelgröße (Nenne die Hormone, die den Blutzucker beeinflussen)

Beispielhafte Karteikarten für Hormone an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Wir wirken Hormone im Körper?

Beispielhafte Karteikarten für Hormone an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Wo werden releasing (freisetzend) & inhibiting (hemmend) Hormone gebildet und was ist dessen Aufgabe?

Beispielhafte Karteikarten für Hormone an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Nenne die glandutropen und nicht glandutropen Hormone des Hypophysenvorderlappens

Beispielhafte Karteikarten für Hormone an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Nennen sie das wichtigste Hormon des Hypophysenhinterlappens

Kommilitonen im Kurs Hormone an der Leibniz Universität Hannover. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Hormone an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Hormone

Erkläre den Zusammenhang zwischen Hormonsystem & Nervensystem

Bei Steuerung der Körperfunktion arbeiten die beiden eng zusammen

NS nutzt zur Informationsweiterleitung vorwiegend elektrische Reize

HS nutzt ausschließlich chemische Botenstoffe

-> Hormone = Signal & Botenstoffe

Hormone

Was sind Hormone?

Signal & Botenstoffe

Hormone

Nenne Arten der Signalübertragung/Wirkungsweise

  • endokrine (übers Blut)
  • parakrine (nicht übers Blut)
  • autokrine (direkt auf Zelle)


Hormone

Nenne die Drüsen in unserem Körper?

  • Glanduläre (wenn gesamtes Organ eine Drüse ist -> Pankreas)
  • A-Glanduläre (wenn Drüsenzellen nur vereinzelt im Gewebe des Organs vorliegen -> Herzvorhof, Niere, Fettgewebe)
  • Hypothalamus
  • Hypophyse
  • Schilddrüse
  • Inselzellen des Pankreas
  • Nebennierenrinde & mark
  • Eierstöcke/Hoden

Hormone

Nenne die Aufgaben der Hormone

  • regulieren Organstoffwevhsel & Energiebilanz -> regen Stoffwechsel an
  • beeinflussen Temperatur und psychisches Verhalten
  • steuern Reprouktionsvorgänge (befruchtetes Ei)
  • beeinflussen chemische Zusammensetzung des inneren Milleus
  • helfen mit Belastung fertig zu werden z.B. beim Unfall - Adrenalin - kein Schmerz

Hormone

Wie funktioniert die Regulation der Hormone?

  • steuert Bildung und Ausschüttung um einen Überschuss an Hormonen zu vermeiden 
  • Substanzen wirken hemmend auf die eigene Bildung -> das nennt man negative Rückkopplung  

Hormone

Erklären sie die negative Rückkopplung am Beispiel von Insulin

BZ (Regelgröße) steigt -> Inselzellen (Messfühler) produzieren Insulin (Regler) -> Insulin fördert Zucker aus dem Blut in die Zellen -> BZspiegel sinkt -> wenn der gewünschte Wert erreicht ist (Stellglieder: Leber & Fettgewebe), wird die Freisetzung von Insulin gedrosselt = Insulin wirkt über die BZsenkung hemmend auf seine eigene Freisetzung



Hormone

Nenne die Regelkreise für die Regelgröße (Nenne die Hormone, die den Blutzucker beeinflussen)

Insulin -> Blutzuckersenkung 

Glukagon, Adrenalin, Cortisol -> Blutzuckersteigernd

Hormone

Wir wirken Hormone im Körper?

  • sie wirken indem sie spezifische Rezeptoren aktivieren welche Zellenzyme aktivieren oder hemmen
  • es gibt verschiedene Rezeptor Typen für dasselbe Hormon, da Hormone an unterschiedlichen Organen unterschiedliche Wirkungen haben

Hormone

Wo werden releasing (freisetzend) & inhibiting (hemmend) Hormone gebildet und was ist dessen Aufgabe?

  • Zwischenhirn
  • stimulieren dort die Bildung und Ausschüttung der HVL-Hormone (Hypophysenvorderlappenhormone)

Hormone

Nenne die glandutropen und nicht glandutropen Hormone des Hypophysenvorderlappens

glandutrope 

  • TSH (Schilddrüse)
  • ACTH (Nebennierenrinde
  • FSH&LH (Eierstöcke & Hoden)

nicht glandutrope

  • STH (Zellwachstum)
  • Prolaktin (für Milchproduktion in Schwangerschaft)
  • MSH (Pigmentbildung -> deshalb wird man braun)

Hormone

Nennen sie das wichtigste Hormon des Hypophysenhinterlappens

  • ADH -> Antidiuretisches Hormon

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Hormone an der Leibniz Universität Hannover zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Hormone an der Leibniz Universität Hannover gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Leibniz Universität Hannover Übersichtsseite

Anatomie

Koch- und Küchentechnik

Diätetik

Ernährungslehre

Anatomie und Krankheitslehre Grundlagen

Toxikologie

Hygiene

Diätetik Praxis

Alles zu den Nährstoffen

Biochemie

Lebensmittelkunde

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen

Anatomie und Physiologie Thema Blut

Verdauungsorgane

Alles zur Niere

Alles zur Lunge

Fettstoffwechselstörung

Gelenkerkrankungen

Onkologie

Diabetes Mellitus

Ernährungsberatung

WK-Labor

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Hormone an der Leibniz Universität Hannover oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards