Grundlagen der Elektrotechnik II an der Leibniz Universität Hannover

Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen der Elektrotechnik II an der Leibniz Universität Hannover

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Grundlagen der Elektrotechnik II an der Leibniz Universität Hannover.

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Elektrotechnik II an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Welche sind die Attributiven Parameter bei der Gestaltgebung?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Elektrotechnik II an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was ist das 3D-Drahtmodell?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Elektrotechnik II an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Boundary Representation (BRep)
Was sind die Allgemeinen Nachteile dieser Modelle?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Elektrotechnik II an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was ist Parametrik?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Elektrotechnik II an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was bedeutet konventionelle CAD-Modellierung?    

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Elektrotechnik II an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was bedeutet featurebasierte CAD-Modellierung?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Elektrotechnik II an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Welche vier Modellierungsarten sind mittels CAD-Systemen voneinander zu unterscheiden?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Elektrotechnik II an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Welche sind die Geometrischen Parameter bei der Gestaltgebung?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Elektrotechnik II an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was ist das 3D-Volumenmodell?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Elektrotechnik II an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was bedeutet parametrische CAD-Modellierung?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Elektrotechnik II an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Was ist das 3D-Flächenmodell?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Elektrotechnik II an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

3-Dimensionale Geometrie lässt sich auf drei Arten abbilden. Welche?

Kommilitonen im Kurs Grundlagen der Elektrotechnik II an der Leibniz Universität Hannover. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Elektrotechnik II an der Leibniz Universität Hannover auf StudySmarter:

Grundlagen der Elektrotechnik II

Welche sind die Attributiven Parameter bei der Gestaltgebung?
Toleranzen, der Werkstoff und die Oberfläche.

Grundlagen der Elektrotechnik II

Was ist das 3D-Drahtmodell?
Es werden nur Kanten eines Körpers dargestellt. Wenige physikalische Eigenschaften können versehen werden und eine Kollisionsprüfung ist schlecht umzusetzen.

Grundlagen der Elektrotechnik II

Boundary Representation (BRep)
Was sind die Allgemeinen Nachteile dieser Modelle?
-Entstehungshistorie der Geometrie kann nicht nachvollzogen werden. Nicht im Datenmodell vorgesehen.
- Volumenkonsistenz (Geschlossenheit der Geometrie) muss bei jeder Veränderung des Modells neu berechnet werden.
-Durch Euler-Poincare-Formel ist sichergestellt, dass keine Flächen und Kanten ohne Verbindung zum Körper existieren, Selbstdurchdringung oder andere Geometriefehler jedoch möglich
-bei Elementen höherer Ordnung muss Ersatzmodell sichergestellt werden
-Modelle sind allgemein schlecht parametrisierbar

Grundlagen der Elektrotechnik II

Was ist Parametrik?
Nach VDI 2218:
Möglichkeit der Verwendung von variablen Größen (Parameter) für Abmessungen sowie variablen Abhängigkeiten zwischen Objekten und Modellen innerhalb eines CAx-Systems.

Grundlagen der Elektrotechnik II

Was bedeutet konventionelle CAD-Modellierung?    
Erfassen und Verarbeiten von geometrischen Elementen mit festen Werten.

Grundlagen der Elektrotechnik II

Was bedeutet featurebasierte CAD-Modellierung?
Erfassen und Verarbeiten von Geometrie und hinterlegten Informationen (Semantik) z.B. Funktion und Fertigungstechnik

Grundlagen der Elektrotechnik II

Welche vier Modellierungsarten sind mittels CAD-Systemen voneinander zu unterscheiden?
Konventionelles, Parametrisches, Featerbasiertes und Wissensbasiertes CAD

Grundlagen der Elektrotechnik II

Welche sind die Geometrischen Parameter bei der Gestaltgebung?
Form, Abmessung, Anzahl, Reihenfolge und die Topologie, also die Lage von Objekten zueinander.

Grundlagen der Elektrotechnik II

Was ist das 3D-Volumenmodell?
Über Normalvektoren der Begrenzungsflächen wird die Materialseite ermittelt und ein konsistenter Körper entsteht.
Physikalische Eigenschaften und Kollisionsprüfung stehen in vollem Umfang zur Verfügung.

Grundlagen der Elektrotechnik II

Was bedeutet parametrische CAD-Modellierung?
Erfassen und Verarbeiten von geometrischen Elementen mit variablen Bezügen.
a) chronologiebasiert: editierbare Modelliergeschichte ) History
b) constraintbasiert: editierbare Gleichungssysteme

Grundlagen der Elektrotechnik II

Was ist das 3D-Flächenmodell?
Oberflächen von Körpern werden dargestellt. Physikalische Eigenschaften sind schlecht anwendbar. Eine Kollisionsprüfung ist über Flächendurchdringung begrenzt umsetzbar.

Grundlagen der Elektrotechnik II

3-Dimensionale Geometrie lässt sich auf drei Arten abbilden. Welche?
Drahtmodell, Flächenmodell und Volumenmodell.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen der Elektrotechnik II an der Leibniz Universität Hannover zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Grundlagen der Elektrotechnik II an der Leibniz Universität Hannover gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Leibniz Universität Hannover Übersichtsseite

KOnstruktionslehre 1

Werkstoffkunde B

Werkstoffkunde 1

Verben

Carácter o la personalidad

Grundwortschatz Russisch

Biokompatible Test

Elektrotechnik Grundlagen 2 an der

Technikum Wien

Grundlagen der elektrotechnik 2 an der

Bergische Universität Wuppertal

M2 Elektrotechnik Grundlagen an der

Hochschule Kaiserslautern

Grundlagen Elektrotechnik A 2020 an der

Beuth Hochschule für Technik

Grundlagen Elektrotechnik an der

Universität zu Kiel

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Grundlagen der Elektrotechnik II an anderen Unis an

Zurück zur Leibniz Universität Hannover Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Grundlagen der Elektrotechnik II an der Leibniz Universität Hannover oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login